Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Astor Volume Definer Mascara, Farbe: 800 Black

Endlich mal eine Mascara, die meinen Wimpern wirklich Schwung verleiht und sie voluminöser aussehen lässt!

Anzeige

Hallo meine lieben Leser, Freunde und Bewerter,

zur Zeit teste ich eine Mascara hier bei pinkmelon.de. Vor diesem Test aber hatte ich eine von Astor, die auch nicht schlecht war:

== Astor Volume Definer Mascara, Farbe: 800 Black ==

== Herstellerbeschreibung: ==

„Die beispiellose „Hybridbürste““ dieser modernen Hightech-Mascara kombiniert herkömmliche, super-weiche Borsten für großzügiges Volumen mit Silikon-Borsten für perfekte Definition sowie für hochpräzise Separation der Wimpern. Mit einem Auftrag wird jede Wimper vollständig umhüllt, einwandfrei getrennt und erhält maximales Volumen.

Sofort sichtbar: Sensationelles Volumen und die Eleganz perfekt getrennter und aufgefächerter Wimpern, die Ihre Augen zu einem echten Hingucker machen! Erleben Sie absolute Wimpern-Perfektion!

Schönheitstipp: Zuerst schaffen Sie mit der Faserseite mehr Volumen. Dann trennen und definieren Sie die Wimpern mit der orangefarbenen Kamm-Seite. Damit die Augen größer wirken, bürsten Sie die Wimpern mit einer horizontalen Bewegung aufwärts. Dabei den äußeren Augenwinkel nicht vergessen!

Vorteile:
* Die Formel klumpt nicht, sondern glättet und zähmt widerspenstige Härchen.
* Verwischt und bröckelt nicht
* Parfumfrei
* Von Augenärzten getestet
* Für Kontaktlinsenträgerinnen geeignet“

== Hersteller/ Kontakt: ==

COTY BEAUTY a Divison of Coty Germany GmbH
55116 Mainz
Telefon: +49 (0) 800 – 8 34 33 444
Internet: www.astorcosmetics.de

== Details: ==

* Farbe: Black (800) – Schwarz
* Inhalt: 7 ml
* Preis: etwa ab 10.00 Euro in vielen Drogeriemärkten

== Erfahrungen: ==

Aufgetragen wird das Produkt wie jede herkömmliche Mascara auch: Man tuscht die Wimpern mit dem Schwung der Wimpern mitgehend und das Hybrid-Bürstchen passt sich ideal dem Schwung der Wimpern an. Ich tusche die Wimpern vom Oberlid nicht nur von unten her, sondern „kämme“ sie auch von oben. Die untere Wimpernreihe tusche ich, indem ich die Bürste vorsichtig ansetze. Die Wimpern werden gut getrennt, auch reizt das Produkt meine Augen nicht.

Ich habe leider sehr kurze und wenige Wimpern, diese Wimperntusche – und ich habe schon viele ausprobiert – ist wirklich eine der wenigen Mascaras, bei denen man meine Wimpern einigermaßen sieht und sie sogar etwas voluminös aussehen. Das ist wohl wegen der 2 in 1 Hybrid-Bürste, die für mich zwar rundherum gleich aussieht, aber irgendwie scheint es eine besondere Bürste zu sein, obwohl sie für mich „normal“ aussieht, aber sie trennt die Wimpern wirklich perfekt, so dass man keine fliegenbeinige Wimpern als Resultat hat.

Diese Mascara ist mind. 12 Monate ab Anbruch haltbar. Das ist natürlich davon abhängig, ob man gar zu viel Luft in den Mascara-Behälter pumpt oder nicht. Ein Fehler, den viele machen: Das Bürstchen immer und immer wieder in die Tusche tauchen, aber weniger ist auch hier mehr. Lieber einmal pro Auge eintauchen, als zu viel Sauerstoff reinpumpen, denn dadurch trocknet die Mascara erst recht aus.

Die Mascara trocknet ziemlich schnell.
Abschminken kann man sie mit herkömmlichen Abschminkmitteln, einige Male drüber reiben und dann geht alles rückstandslos weg.

Vielen Dank für’s Lesen, Bewerten und Kommentieren!

by esposa1969

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Mascara

Dieser Artikel wurde seitdem 3393 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach auftragen
XXXXXgibt nicht zu viel oder zu wenig Masse ab
XXXXXFormel trocknet schnell
XXXXXWimpern verkleben nicht
XXXXOFormel ist wischfest

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

0 von 7 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 7x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

10 Antworten zu “Astor Volume Definer Mascara, Farbe: 800 Black”

  1. pippasali

    Auf dem Tragebild sieht man von der Mascara leider überhaupt nichts. Und gerade bei Mascara finde ich aussagekräftige Vorher-Nachher-Bilder extrem wichtig.

  2. LadyInRed

    Ich kann pippasali da nur zustimmen.
    Aber wenn man das gleiche Bild, bei dem man bei einem anderen Bericht schonmal Kritik und viele nicht hilfreich Bewertungen kassiert hat einfach nochmal für einen neuen Bericht verwendet, kann es ja auch nicht besser werden. 😀
    http://www.pinkmelon.de/test/make-up-2/augen-2/eyeshadow-2/p2-eye-dream-farbe-060-moonlight-glam-3.html
    Die paar Minuten, für ein neues, schönes Foto hätte man sich ja nehmen können oder 😉

  3. olja

    Kann ich mich nur anschließen, aber du hast sehr oft unscharfe Bilder in Testberichten.

  4. esposa1969

    ich glaube es liegt daran dass ich mich selbst durch den Spiegel versuche zu fotografieren und dann kann ich nicht so scharf stellen.

  5. LadyInRed

    hm, also ich fotografiere auch immer mit Spiegel, wenn es um Lidschatten, Mascara, Lippenstift, etc geht, so wie denke ich ziemlich viele hier, weil wir sonst ja das Display unserer Kamara nicht sehen und somit auch nicht das was wir fotografieren 😉

    Ich denke es liegt eher an deiner Kamaraeinstellung.
    Man muss eben etwas herumprobieren, bis es passt wie man es haben will, manchmal funtionieren die Einstellungen für das eine Bild und bei dem anderen aber dann wieder nicht, weil sich Winkel, Lichtverhältnis oder sonstwas geändert haben, und dann muss man eben auch wieder die Einstellungen ändern, bis es wieder passt. 😉
    Und damit die Farben immer annähernd stimmen hilft es auch viel, wenn man einen Weißabgleich macht und eventuell den Farbmodus verändert.
    Und ganz wichtig ist natürlich auch immer bei Tageslicht zu fotografieren.
    Am Besten also du schnappst dir die Anleitung deiner Kamara, (zur Not auch ohne) und versuchst dich mal an den Einstellungen.

  6. LadyInRed

    ja, denk dir einfach immer für das zweite a bei Kamara ein e, dann passts 😀
    Man wird doch oft beim schreiben durch den Dialekt beeinflusst, den man so kennt und jeden Tag hört 😀 😀

  7. SinaSerafina

    vielleicht musst du auch nur einfach auf makro-modus umstellen 🙂 ?!

  8. esposa1969

    danke für die vielen Tipps, was ein Macro Modus ist weiss ich zwar noch nicht so genau, aber ich werde es bestimmt mit der Kamera herausfinden! Danke schön ;-))

  9. LadyInRed

    Bei mir ist der auf ner extra Taste mit Blume. 😉
    vll hilft dir das ja. Was hast du denn für ein Modell?

  10. esposa1969

    Habe ne Pentax Oprio E85 da ist tatsächlich eine Blume drauf ;-9

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.