Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

basic Sevilla Collagen Mascara, Farbe: fuego negro (Limited Edition)

Meiner Meinung nach keine gute Qualität. Zusätzliches Volumen verleiht die Mascara nicht, dafür macht sie sich nach kurzer Zeit im Gesicht selbstständig. Und der Gerucht ist einfach nur unangenehm.

Anzeige

Ich glaube, ich hatte schon mal erwähnt, dass ich mit der dekorativen Eigenmarken-Kosmetik von Schlecker (basic) nicht wirklich etwas anfangen kann. Aber die Hoffnung stirbt ja schließlich zuletzt. Also habe ich mir die Sevilla-LE von basic einmal genauer angeschaut und unter anderem eine Mascara mitgenommen.

Die schwarze Mascara soll dank Collagen besonderes Volumen bringen. 10 ml kosten ca. 3,99 Euro. Die Mascara ist in einer schlichten schwarzen Tube mit silbernem Schriftzug verpackt. Nach dem Öffnen fällt mir als erstes der heftige Geruch der Mascara auf. Riecht irgendwie nach Marzipan, aber für mich nicht angenehm – jedenfalls nicht, um mich damit zu schminken.

Die Mascara wird mit einem geschwungenen Bürstchen mit dünnen Borsten aufgetragen. Aber irgendwie nimmt diese Bürste kaum Farbe an, so dass auch nach mehrmaligem Pumpen kaum Tusche auf den Wimpern ist. Wenn man es dann endlich geschafft hat, muss man ewig warten, bis die Mascara einigermaßen trocken ist. Klumpen tut sie nicht, aber dafür färbt sie ans Oberlid ab (wann ist das bei mir zuletzt vorgekommen???) und verwischt auch sehr schnell. Aber ein besonderes Volumen kann ich trotz Collagen nicht feststellen – im Gegenteil: Die Wimpern sehen kaum getuscht aus.

Wenn man sich die Wimperntusche nicht schon kurz nach dem Auftragen auf dem gesamten Lid verteilt hat, dann geschieht das im Laufe eines Tages automatisch. Einen Arbeitstag schafft die Mascara bei mir also leider nicht – nicht einmal einen halben. Mit der Verträglichkeit hatte ich keine Probleme, aber ich habe sie ehrlich gesagt auch nicht oft benutzt. Der Marzipan-Geruch hat mir zu denken gegeben.

Fazit: Meiner Meinung nach keine gute Qualität. Zusätzliches Volumen verleiht die Mascara nicht, dafür macht sie sich nach kurzer Zeit im Gesicht selbstständig. Und der Gerucht ist für mich einfach nur unangenehm.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Mascara

Dieser Artikel wurde seitdem 2261 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOlässt sich einfach auftragen
XOOOOgibt nicht zu viel oder zu wenig Masse ab
XOOOOFormel trocknet schnell
XXXOOWimpern verkleben nicht
XOOOOFormel ist wischfest

Gesamtwertung: 1,6 von 5,0

0 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 1x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.