Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Benefit They’re Real Mascara

Lange, volle und tiefschwarze Wimpern im Handumdrehen mit der Benefit They're Real Mascara. Nur zu empfehlen!

Anzeige

Nun möchte ich euch endlich meine Lieblingsmascara vorstellen, die ich mir höchstwahrscheinlich niemals selbst gekauft hätte, bei einem Preis von knapp 25€!
Zur Weihnachtszeit hatte ich nämlich einmal Glück und habe von Douglas ein kleines Paket zum Testen zugeschickt bekommen und möchte euch heute meine Review dazu abgeben.

Zunächst einmal gehört die They’re Real Mascara zur Marke Benefit, für mich also ein High-End Produkt, wie man so schön sagt. Erhältlich ist die Wimperntusche natürlich unter anderem bei Douglas.

Zunächst einmal habe ich das Gesicht verzogen, als ich die kantige Mascara in den Händen hielt.

Als ich dann noch gesehen habe, dass es sich um ein Gummibürstchen handelt, dachte ich nur: “So, das war’s jetzt… wir werden definitiv keine Freunde!”
In meiner gesamten Schminkzeit habe ich immer einen großen Bogen um diese Gummibürstchen gemacht, denn ich bin nie damit zurecht gekommen und das Ergebnis war einfach nicht zufriedenstellend. Doch ich sollte eines Besseren belehrt werden.

Nun gut, schließlich ist es ja ein HIGH END Produkt… also habe ich meine Ansprüche entsprechend hochgeschraubt.

Noch einmal warf ich kopfschüttelnd einen Blick auf das Köpfchen, strich die überschüssige Tusche weg und startete damit mein Auge zu bearbeiten.
Nanu? Das sieht ja toll aus?!
Von jetzt auf gleich wurden meine Wimpern doppelt so lang, tiefschwarz und schön definiert.
Ich hatte ein richtiges Wow- Erlebnis und testete auch gleich, wieviel Schichten ich denn noch draufschmieren konnte.
Ja, nach 3 Schichten hatte ich schöne, volle und vor allem lange, tiefschwarze Wimpern. Meine Freundinnen dachten sogar ich hätte Fake-Lashes drauf!

Auf dem Bild habe ich nur eine Schicht aufgetragen, da dies mein hauptsächlicher Alltagslook ist. Das 3-Schichten-System kam nur zu besonderen Anlässen zum Einsatz und leider habe ich total vergessen auch noch ein Foto davon zu machen und jetzt ist die Mascara leider ratze-putze-leer.
Allerdings hat sie 3 Monate tapfer durchgehalten und war mein täglicher Begleiter. Demnach scheint sie doch ergiebig zu sein und man würde ca. 100€ im Jahr für schöne Wimpern ausgeben.

Die Haftfestigkeit war übrigens toll, kein Krümeln! Meine Wimpern haben auch nicht an Schwung verloren und selbst ein paar Regentropfen hat die They’re Real locker weggesteckt.
Genau so habe ich mir ein High End Produkt vorgestellt.

Trotz der guten Haftfestigkeit war das Abschminken überhaupt kein Problem. Zu dieser Zeit habe ich noch ein günstiges Waschgel dafür verwendet und es ging prima damit runter.

Mein Fazit ist, dass ich wirklich ausgesprochen traurig bin über das Ende der They’re Real Mascara und obwohl ich mich hoffnungslos in das Produkt verliebt habe, werde ich wohl keinesfalls 25€ für eine Mascara ausgeben. Hoffe ich jedenfalls… also das ist nun wirklich zu viel, oder nicht?

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Mascara

Dieser Artikel wurde seitdem 7209 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach auftragen
XXXXXgibt nicht zu viel oder zu wenig Masse ab
XXXXOFormel trocknet schnell
XXXXOWimpern verkleben nicht
XXXOOFormel ist wischfest

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige