Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence get big lashes volume curl mascara

Mascara mit einem gebogenen Bürstchen, was zwar geschwungene Wimpern erzeugt, aber kaum Farbe abgibt.

Anzeige

Die Volumen-Mascara von essence befindet sich in einem matt-silbernen Fläschchen aus Plastik. Enthalten sind 12 ml und die Mascara ist nach dem Öffnen 6 Monate haltbar. Die Verpackung empfinde ich persönlich als billig und nicht wirklich schön, jedoch ist ja der Inhalt hier wichtig. 😉

Der Hersteller verspricht maximales Volumen und perfekt geschwungene Wimpern. Zusätzlich ist die Mascara augenärztlich getestet worden.

Das Rausdrehen des Bürstchens erfolgt ohne Probleme. Das Bürstchen an sich ist sehr dick und gehört zu einem der dicksten, die ich je ausprobiert habe. Die Form ist gebogen, wobei an der Oberseite kürzere „Haare“ sind, als auf der Unterseite. Dies soll wahrscheinlich für den Curl-Effekt sorgen. An der Spitze des Bürstchens klebt immer recht viel Mascara, die vor dem Auftrag erst einmal abgestrichen werden muss.
Der Auftrag erfolgt leider nicht ohne Patzer, wobei ich dazu sagen muss, dass ich mit Mascaras immer patze, egal wie dünn das Bürstchen ist. 😉 Doch dadurch, dass das Bürstchen hier recht dick ist, mache ich noch mehr Patzer. Die Konsistenz der Mascara ist recht dünnflüssig beziehungsweise nimmt die Bürste nicht viel Farbe auf. Daher landet wenig Mascara auf den Wimpern, sodass man mehrmals nachtuschen muss um ein nicht allzu natürliches Ergebnis hinzukriegen. Das finde ich nicht ganz so praktisch, da durch mehrmaliges Tuschen die Wimpern immer mehr verkleben.

Die Form des Bürstchens biegt die Wimpern tatsächlich etwas mehr nach oben, sodass ein Curl-Effekt wirklich erzeugt wird.

Vertragen habe ich die Mascara gut und das Abschminken ist kein Problem. Auch beschert sie keine Pandaaugen oder krümelt.

Mein Fazit: Ich kann die Mascara nur bedingt weiterempfehlen. Zwar wird der Curl-Effekt erreicht, sodass man geschwungene Wimpern hat. Jedoch sehen die Wimpern dabei noch so natürlich aus, da kaum Farbe an ihnen haftet. Für diejenigen, die auf natürliche Wimpern stehen ist diese Mascara gut geeignet. Ich jedoch möchte gerne tiefschwarze Wimpern und dickere Wimpern (damit sind keine Fliegenbeine gemeint 😉 ) haben und das kann mir diese Mascara leider nicht bieten.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Mascara

Dieser Artikel wurde seitdem 4295 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOlässt sich einfach auftragen
XOOOOgibt nicht zu viel oder zu wenig Masse ab
XXXXXFormel trocknet schnell
XXXOOWimpern verkleben nicht
XXXOOFormel ist wischfest

Gesamtwertung: 3,0 von 5,0

0 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 2x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
essence ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.