Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence maximim definition volume mascara

Leider hält die Mascara nicht, was der Name verspricht. Mehr etwas für einen natürlichen Look!

Anzeige

Dieses mal geht es um eine Mascara von der Firma essence, die Essence Maximim Definition Volume Mascara mit flexibler Bürste.

Die Verpackung ist Primär in Orange gehalten, mit schwarzen Details. Wie teuer das Produkt war kann ich leider nicht mehr sagen, da es schon eine Weile her ist, dass ich es gekauft hab. Da ich außerdem nicht vor hab/hatte das noch einmal zu kaufen habe ich mir bis jetzt nicht allzu viele Gedanken gemacht. Ich bin mir aber sehr sich, dass es weniger als 3€ sind.

Wenn man die Verpackung öffnet, bzw. aufschraubt kann man einen Stab mit Bürstchen herausziehen, ebenfalls in kräftigem Orange. Die Mascara selbst ist tief-schwarz und was vor allem positiv auffällt ist, dass nicht der ganze Stab tiefschwarz eingefärbt ist von der Mascara, sondern wirklich nur der kleine Bereich um das Bürstchen. Auch riecht sie weder unangenehm oder beißend, wenn man dran schnuppert riecht sie schon ein wenig, aber nichts was in irgendeiner Weise im Auge brennt, wie das bei anderen Mascaras schonmal vorkommen kann.

Das Bürstchen selbst hat Plastikborsten, im Vergleich zu anderen Mascaras mit Plastikborsten, die ich getestet hab sind diese sehr steif und geben wenig nach. Vor allem am Auge, wenn man beim Auftragen mal an die Wasserlinie kommt merkt man das, das kann dann schonmal ein wenig kratzen. Ansonsten ist sie gerade, an der Seite wo man festhält sind die Borsten ein wenig länger, schaut einfach das Bild an.

Auftragen lässt sich die Mascara problemlos, den Look, der entsteht, lässt sich jedoch bestenfalls als natürlich bezeichnen. Keine Klümpchen, recht flüssig, kein Verkleben, die Trockenzeit relativ lang, aber wie gesagt, die Mascara ist recht flüssig. Wenn man nicht aufpasst hat man da recht schnell mal was am Augenlid kleben, wenn man die Augen unvorsichtig aufmacht, aber man gewöhnt sich daran und passt die ersten Minuten besser auf, bis alles getrocknet ist.

Was mir nicht so gefällt ist die Tatsache, dass die Mascara eigentlich nichts für meine Winpern macht. Meine Wimpern sind kurz und gerade, auch mit einer Wimpernzange braucht es einige Zeit bis soetwas wie Schwung entsteht. Leider verschwindet dieser Schwung nach Benutzung des Mascaras sofort wieder, durch die flüssige Textur werden die Wimpern sofort wieder gerade. Von einer Mascara die sich Maximum Definition nennt hätte ich mehr erwartet, vor allem, da sie ja auch mit Volumen wirbt. Leider konnte ich nichts feststellen, kaum Volumen, keine wirkliche Definition, nix.

Über den Tag verteilt verschmiert die Mascara recht ausgiebig unter dem Auge, ich habe recht fettige Haut, was das ganze nicht besser macht. Ansonsten ist es eigentlich eines derjenigen Wimperntuschen, die sich bröckelnd abschminken lassen, das funktoniert auch ganz gut. Und auch beim abschminken brennt nichts.

Zum halt bei Sport oder so kann ich nichts sage, ich schminke mich ab, wenn ich Sport mache, aber da sie schon im Alltag nicht allzugut hält vermute ich mal nichts anderes bei extremeren Belastungen.

Alles in Allem verspricht der Name erheblich mehr, als das Produkt hält.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Mascara

Dieser Artikel wurde seitdem 3501 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach auftragen
XXXXOgibt nicht zu viel oder zu wenig Masse ab
XOOOOFormel trocknet schnell
XXXXXWimpern verkleben nicht
XXOOOFormel ist wischfest

Gesamtwertung: 3,4 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

4 Antworten zu “essence maximim definition volume mascara”

  1. Franzi

    ich hatte die mascara früher mal und war sehr zufrieden. Das Ergebnis waren lange,definierte Wimpern. Gehalten hat sie auch super, ich hab aber trockene Haut, vllt. liegt es daran 😉

  2. caramel

    Freut mich für dich, bei meinen störrischen Wimpern war der Effekt leider nicht wirklich großartig sichtbar, aber jeder ist da anders, ne? ^^

  3. Jules.

    Ich benutz diese Mascara seit locker 3 Jahren und bin immernoch begeistert davon. Meiner Meinung nach die BESTE Mascara 🙂 Ich versteh‘ die ganzen negativen Berichte garnicht

  4. Angelpia

    Ich bin ebenfalls nicht mit dieser Mascara klar gekommen. Sie hat bei mir mehr schaden als alles andere angerichtet, und das obwohl ich mit meinen anderen Mascaras von Essence sehr zufrieden bin. Jeder ist eben verschieden.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.