Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

L’Oréal Paris Extra-Volume Collagene + Mascara, Farbe: Smoky Black

Verspricht Gutes, kann es jedoch nicht halten

Anzeige

Heute möchte ich von der L’Oréal Extra-Volume Collagene + Mascara berichten, ich habe die Farbnuance Smoky Black zum Testen gesendet bekommen.
Die Verpackung ist schwarz und länglich, die Spitze ist durchsichtig am letzten Stück und wirkt fast gläsern. Zusammen mit der goldenen Schrift ergibt das Ganze ein ziemlich schickes Design, das ins Auge springt. Auf der Rückseite der Verpackung ist die Mascarabürste bereits in Gold abgebildet.

Zieht man das Bürstchen aus der Verpackung, geht das sehr einfach und es ist kaum Widerstand vorhanden. Die Bürste empfinde ich als relativ dick, die Härchen sind dicht angeordnet und werden zur Mitte hin etwas länger, zur Spitze wieder schmaler. Die Tusche wirkt sehr schwarz und es bleibt beim Herausziehen nicht zu viel Produkt an den Härchen hängen. Besonders nicht an der Spitze, was ich sehr angenehm fand, da mir das bei den meisten Mascaras ein Dorn im Auge ist. Der erste Eindruck ist super, man stellt sich schon richtig tiefschwarze, dichte Wimpern vor, wenn man das Bürstchen ansieht.

Ich trage die Mascara also ziemlich gespannt auf. Sofort merke ich, dass die Konsistenz der Tusche ziemlich flüssig ist, es landet gleich Tusche unter meinen unteren Wimpern, sie verkleckert richtig. Auf dem Auge bildet sich ein nasskaltes Gefühl. Die Wimpern werden durch die Tusche ziemlich aneinandergeklebt, ich würde es nicht Fliegenbeine nennen, doch sieht es aus als hätte ich wenige, dicke Wimpern. Gute Trennung ist etwas Anderes. Dieser Effekt wirkt natürlich nicht wirklich voluminös, was ja schließlich das Versprechen des Produktes ist. Eine zweite Schicht verschafft mir auch leider nicht die erhoffte Trennung sondern klebt nur kleine Klumpen an die getuschten Wimpern. Außerdem finde ich, dass die Wimpern sich sehr schlecht formen lassen. Die Bürste ist extrem weich und so kann ich keinen schönen Schwung erzielen, die Wimpern stehen nur unmotiviert in diverse Richtungen herum. Sehr unschön.
Das nasskalte Gefühl bleibt fast zwei Minuten auf den Wimpern und ich habe das Gefühl, das Produkt braucht ewig, um zu trocknen.

Auch die Wischfestigkeit ist milde gesagt eine Katastrophe. Reibt man auch nur leicht übers Auge, hängen darunter bald lauter schwarze, richtig dicke Krümel. Auch im Laufe des Tages krümelt die Mascara, dafür verläuft sie gar nicht, auch nicht bei Sport. Aber lauter Krümel unterm Auge sind da wohl kein besseres Ergebnis als verlaufene Mascara.
Ich habe sie dafür gut vertragen und sie ließ sich auch leicht entfernen.

Verändert hat sich das Ergebnis im Laufe des Tages nicht, jedoch war es von Anfang an schließlich nicht gut und daher ist das nicht wirklich ein Pluspunkt.
Ich bin von dem Produkt sehr enttäuscht, da es Gutes verspricht und das Design sowie die Bürste hohe Erwartungen wecken. Diese werden jedoch leider überhaupt nicht erfüllt und so kann ich keine Empfehlung aussprechen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Mascara

Dieser Artikel wurde seitdem 6057 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOlässt sich einfach auftragen
XXOOOgibt nicht zu viel oder zu wenig Masse ab
XOOOOFormel trocknet schnell
XXOOOWimpern verkleben nicht
XXOOOFormel ist wischfest

Gesamtwertung: 1,8 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

3 Antworten zu “L’Oréal Paris Extra-Volume Collagene + Mascara, Farbe: Smoky Black”

  1. radieschen

    hm
    ich benutze sie seit ca. einem monat und bin seehr zufrieden mit ihr. Macht tolles volumen und verklebt meine wimpern überhaupt nicht.

  2. Himbeere

    Kämm doch die Wimpern oben und unten direkt nach dem tuschen durch – dann hast du doch keine Probleme mehr.

  3. Lilia

    Naja die Probleme, dass sie krümelt, nicht trocknet und keinen Schwung macht, habe ich dann trotzdem noch. Ich habe einige andere Mascaras, bei denen ich die Wimpern danach nicht durchkämmen muss. Und ich finde so ein Produkt sollte auch für sich schon funktionieren.
    Ich kann ja auch nur von mir und meinen Erfahrungen bzw. meinen Wimpern berichten. Dass Andere damit besser klar kommen bestreite ich nicht 😉 Vielleicht habe ich auch eher den Anspruch „Trennung“ an eine Mascara und war darum so unzufrieden.
    Aber wenn ihr eure Meinung postet ist das toll, denn dann weiß der Leser, dass die Meinungen zu der Mascara unterschiedlich sind und die Ergebnisse variieren.

    Liebe Grüße

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.