Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

lavera Trend sensitiv Double Black Mascara

Super Mascara für den Alltag, aber für das Nachtleben bei mir durchgefallen, da sie einfach sehr dezent ist.

Anzeige

Heute stelle ich euch die „lavera Trend sensitiv Double Black Mascara“ vor. Sie beinhaltet 5,5ml und ist meinem Fall bis ca. 6 Monate nach dem Kauf haltbar.

Verpackung
Die Mascara ist in der Mitte silber, wo auch das Logo steht. Auf der einen Seite sieht man das Döschen für die Längenmascara, auf der die Art des Produktes steht und für welchen Effekt diese Seite ist. Auf der anderen Seite, bei der Volumenmascara, ist es genauso.

Herstellerversprechen
„Trennt & fixiert – für volle und dichte Wimpern. Eine Farbe, zwei Bürsten und unendlich viele Möglichkeiten. Die Präzisionsbürste kräftigt, separiert und verleiht den Wimpern mehr Länge und Ausdrucksstärke. Die Volumenbürste sorgt für Fixierung und atemberaubende volle Wimpern. Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs wie Bio-Bienenwachs und veredelte Mineralpigmente geben langen Halt & intensiven Schutz. Dermatologisch und augenärztlich getestet, auch optimal für Kontaktlinsenträger geeignet. ph-Wert: 7,0 – 7,5“ #Homepage lavera

Eindruck
Volumenmascara:
Die Volumenmascara lässt sich sehr leicht öffnen und wieder verschließen. Das Bürstchen ist ein wenig kleiner als bei normalen Mascaras, ist hinten breiter und wird nach vorne dünner. Es ist eine typische Volumenmascarabürste. Am Anfang war die Konsistenz sehr flüssig, meiner Meinung nach zu flüssig, aber die wurde nach ein paar Mal Benutzen dickflüssiger. Die Bürste gleitet gut über die Wimpern und hinterlässt keine Bröckchen und es verklebt nichtS. Allerdings kommt die Bürste nicht so gut zum Innenlid. Sie spendet trotzdem schönes Volumen.

Längenmascara:
Die Seite der Längenmascara lässt sich nicht leicht öffnen und verschließen, weil ich vermute, dass die Bürste am Ende zu dick ist. Die Mascara hat eine Gummibürste und wird von hinten nach vorne dünner. Vorne ist sie sehr dünn, womit man sehr gut die Wimpern im Innenlid tuschen kann. Auch diese Seite war am Anfang etwas zu dünnflüssig für meinen Geschmack, wobei die Konsistenz später auch dickflüssiger wurde. Die Wimpern könnten ein wenig verkleben, aber es entstehen keine Bröckchen. Die Wimpern werden durch diese Mascara sehr lang und mit Verbindung der Volumenbürste entstehen sehr schön voluminöse und lange Wimpern.

Ich würde empfehlen erst die Volumen- und danach die Längenmascara zu benutzten, da das Volumen sonst nicht so schön wird.

Außerdem konnte ich feststellen, dass meine Wimpern nach dem Abschminken sehr weich und gepflegt waren.

Meiner Meinung nach ist die Mascara nur für den Alltag brauchbar, da die Wimpern sehr dezent geschminkt sind und der richtige Kick fehlt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Mascara

Dieser Artikel wurde seitdem 3178 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach auftragen
XXXXOgibt nicht zu viel oder zu wenig Masse ab
XXXXOFormel trocknet schnell
XXXXOWimpern verkleben nicht
XXXXXFormel ist wischfest

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

1 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 1x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.