Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

lavera Trend sensitiv Double Black Mascara

Nette Mascara, die die Herstellerversprechen einhält, allerdings auch einen für mich sehr unangenehmen Geruch hat.

Anzeige

Als nächstes möchte ich euch die lavera Trend sensitiv Double Black Mascara vorstellen.

Herstellerversprechen

„Eine Farbe, zwei Bürsten und unendlich viele Möglichkeiten“, so steht es auf der Produktseite von Lavera. Zum einen gibt es die Präzisionsbürste die kräftigen, separieren und den Wimpern mehr Länge und Ausdrucksstärke verleihen soll. Die zweite Bürste ist die Volumenbürste, die für Fixierung und atemberaubend volle Wimpern sorgen soll. Bio-Bienenwachs und veredelte Mineralpigmente geben langen Halt und intensiven Schutz. Die Mascara ist auch für Kontaktlinsenträger geeignet und dermatologisch und augenärztlich getestet. PH-Wert: 7,0-7,5.“

Labels

„Mit Bio-Pflanzeninhaltsstoffen aus eigener Herstellung und NATRUE-zertifiziert.“

Inhaltsstoffe

Wässrig-alkoholischer Süßholzwurzelauszug (Bio-Alkohol)*, Stearinsäure, Bienenwachs*, natürliches Polysacharid, Jojobaester, Algin, Arganöl*, Seide, Schellack, Sanddornextrakt (ölig)*, Sheabutter*, Vitamin E, Kakaobutter*, Kokosnussöl*, Sonnenblumenöl, Olivenöl*, Leindotteröl, natürliche Saccharose, Akaziengummi, Lecithin, Lindenblütenextrakt*, Rosenblütenextrakt*, Malvenblütenextrakt*, Vitamin C, Mischung natürlicher ätherischer Öle, [+/- Eisenoxid, Ultramarinblau]
* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau Quelle: lavera.de

Design

Die Mascara-Verpackung ist silber und schwarz. Die schwarzen Enden sind jeweils die mit der Mascara, das silberne Mittelstück ist der Griff mit den beiden Bürsten. Großer Pluspunkt: Die Mascara ist noch einmal komplett in Folie eingeschweißt! Das finde ich insbesondere in hygienischer Sicht sehr sehr vorbildlich, da man bei Einkäufen im Laden häufig nicht weiß, ob die Mascara vielleicht doch schon genutzt wurde … oder dass man daheim feststellt, dass das Produkt gar nicht mehr voll ist … Das ist sehr ärgerlich und unhygienisch, deshalb finde ich es einfach super, dass das Produkt hier noch einmal extra verpackt ist. Toll!

Anwendung

Laut Homepage soll man zuerst die Präzisionsbürste und dann die Volumenbürste anwenden. Die Präzisionsbürste hat kleinere, festere Borsten, die Volumenborste größere und voluminösere Borsten.

Beide Bürsten sind sehr einfach anzuwenden. Sie färben und trennen die Wimpern sehr gut. Auch bekommen sie mehr Volumen, wenn natürlich auch nicht so ellenlange Puppenwimpern, wie manche Werbungen anderer Hersteller suggerieren. Dafür ist sie sehr einfach anzuwenden. Großer Negativpunkt ist für mich jedoch der Geruch, den finde ich wirklich sehr unangenehm! Zum Glück kann ich nicht mit den Augen riechen, sonst würde ich diese Mascara vermutlich nie wieder anwenden….

Fazit

Ich mag die Wimperntusche, da sie einfach anzuwenden ist und die Wimpern schön in Form bringt, nur der Geruch ist für mich sehr unangenehm.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Mascara

Dieser Artikel wurde seitdem 2313 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach auftragen
XXXXXgibt nicht zu viel oder zu wenig Masse ab
XXXXXFormel trocknet schnell
XXXXOWimpern verkleben nicht
XXXOOFormel ist wischfest

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Eine Antwort zu “lavera Trend sensitiv Double Black Mascara”

  1. Lucciola

    Da ich keine weitere Bilder hochladen kann, schaut auf meinem Blog vorbei, dort findet ihr weitere Detailbilder und die angewandte Mascara auf den Wimpern. Direkt zu den Bildern gelangt ihr hier:
    http://lucciola-test.blogspot.de/2013/05/nachtrag-produkttest-lavera-trend.html

    und

    http://lucciola-test.blogspot.de/2013/05/produkttest-lavera-trend-sensitiv_17.html

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige