Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

L’Oréal Paris Lash Architect 4D Mascara

Für mich die schlechteste Mascara, die ich je benutzt habe und auch die teuerste!

Auch ich komme leider manchmal an der Werbung nicht vorbei. So habe ich einige Male die neue Mascara von L’Oréal Paris gesehen. Es handelt sich um die Lash Architect 4D, welche seit einigen Wochen käuflich zu erwerben ist.

Ich habe meine für knapp 13 Euro gekauft und habe mir sehr viel davon versprochen. Die Mascara soll nämlich viel Volumen geben und für traumhaft lange Wimpern sorgen. Es soll aussehen, als hätte man falsche Wimpern angeklebt. Und für diesen Preis erwarte ich das auch.

Die Verpackung ist schlicht und doch auffällig, denn die spiegelartige, längliche Form ist einfach schick und gefiel mir sehr gut. Beim Bürstchen hört meine Begeisterung dann aber schon auf. Diese ist meiner Meinung nach viel zu lang und wirkt irgendwie chaotisch angeordnet. Es ist sehr viel Masse auf dem Bürstchen und an der Spitze hat sich Masse angesammelt, welche das Auftragen schwerer erscheinen lässt.

Das Auftragen ist dann auch etwas schwerer, da das Bürstchen wie gesagt sehr lange ist und ich so immer an die Nase stosse. Durch die viele Masse hat man auch viel Masse auf den Wimpern. Diese verkleben dadurch und ich habe zwar längere Wimpern, aber das Volumen kommt nur dadurch zustande, weil es eben 3-4 Wimpern sind, die zusammenkleben. Es sieht für mich unnatürlich aus und wie die typischen Fliegenbeine.

Auch trocknet die Mascara nur sehr langsam und ich habe den ganzen Tag einen Abdruck auf dem Lid und Verfärbungen unter dem Auge. Das sieht aus wie ein Panda, das kannte ich vorher noch nicht. Zwar ist sie nicht wasserfest, aber verlaufen sollte sie nicht.

Die Verträglichkeit war okay, auch als Kontaktlinsenträgerin hatte ich damit keine Probleme. Immerhin etwas Positives.

Für mich ist die Mascara insgesamt gesehen ein absoluter Fehlkauf, über den ich mich sehr ärgere…

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Mascara

Dieser Artikel wurde seitdem 3889 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOlässt sich einfach auftragen
XOOOOgibt nicht zu viel oder zu wenig Masse ab
XXOOOFormel trocknet schnell
XOOOOWimpern verkleben nicht
XOOOOFormel ist wischfest

Gesamtwertung: 1,4 von 5,0

0 von 3 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 3x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “L’Oréal Paris Lash Architect 4D Mascara”

  1. Rubenia

    Ich hatte die Mascara auch schon in der Hand, habe sie aufgrund des Preises aber erst mal nicht gekauft. Dank Deines Berichtes werde ich das auch nicht tun.
    Schade eigentlich, denn für das Geld kann man definitv mehr erwarten.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.