Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Manhattan Volcano Precise Volume & Definition Mascara, Farbe: Black

Meine Wimpern werden intensiv geschwärzt, gut getrennt und optisch verlängert. Die Mascara konnte mich in allen Punkten überzeugen.

Anzeige

Getestet habe ich die Manhattan Volcano Precise Volume & Definition Mascara, die es zum Beispiel bei dm oder anderen Drogeriemärkten zum Preis von etwas 6 Euro zu kaufen gibt. Die Füllmenge beträgt 10 Milliliter und der Haltbarkeitszeitraum 12 Monate.

Verpackung:
Diese finde ich durch das Knallrot der Tube und dem schwarzen Deckel sehr auffallend. Das Thema Volcano wird hier wieder aufgegriffen, was ich gut finde.

Herstellerversprechen:
„Explosives Volumen, intensive Farbe & perfekt getrennte Wimpern.“

Anwendung und Ergebnis:
Das Aufdrehen und auch Herausziehen der Mascara ist kein Problem, das Bürstchen wird dabei gut an der Verpackung abgestreift, sodass überschüssiges Produkt daran hängen bleibt und man nicht zu viel davon auf dem Bürstenkopf hat.
Die Farbe ist ein schönes intensives Schwarz.
Die Bürste besteht aus Gummi und man kann präzise damit arbeiten.
Der Auftrag geht sehr schnell und einfach, sowohl am oberen als auch am unteren Wimpernkranz, meine Wimpern wurden immer ordentlich gefärbt und auch sichtbar verlängert. Sie haben auch etwas mehr Volumen bekommen, aber jetzt nicht so sonderlich viel. Ich mag es jedoch wenn es nicht so übertrieben, sondern eher natürlich aussieht. Wer es aber voller mag, dem kann ich eine zweite Schicht empfehlen. Ebenso bekommen sie einen schönen Schwung.
Getrennt wurden meine Wimpern auch sehr gut durch die Bürste. Es gab kein Aneinanderkleben und keine unschön aussehenden Fliegenbeinchen. Auch nicht als ich dann die zweite Schicht aufgetragen habe.
Es dauert jedoch etwas, bis sie vollständig getrocknet ist, also nicht zu sehr mit den Wimpern klimpern, denn sonst hat man Abdrücke davon auf der Haut. 🙂


Von der Haftfestigkeit war sie auch ganz gut, sie ist nicht verschmiert oder hat gekrümelt, sondern ist dort geblieben, wo sie hingehört. Jetzt an den richtig heißen Tagen, als fast die 40°C Marke geknackt wurde, hat auch sie etwas geschwächelt. Aber da das nur Ausnahmesituationen waren, verzeihe ich ihr das, denn andere Mascaras hätten sich wohl schon viel eher verflüchtigt.

Entfernt habe ich sie immer mit ölhaltigem Augen Make-up Entferner, das ging meiner Meinung nach am besten. Mit normalen Reinigungstüchern geht es auch, allerdings nicht so schnell und man muss hier ordentlich rubbeln, was die Augenpartie sehr reizt. Also vielleicht vorher das Grobe mit dem Augen Make-up Entferner abnehmen und hinterher noch ein Reinigungstuch verwenden.

Dafür, dass die Mascara nicht wasserfest ist ist dies ein mehr als ordentliches Ergebnis. Ich bin vollkommen überzeugt und die Herstellerversprechen wurden erfüllt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Mascara

Dieser Artikel wurde seitdem 5942 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach auftragen
XXXXXgibt nicht zu viel oder zu wenig Masse ab
XXXXOFormel trocknet schnell
XXXXXWimpern verkleben nicht
XXXXOFormel ist wischfest

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige