Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Mary Kay Lash Intensity Mascara, Farbe: Black

Die Mascara hat ein sehr großes Bürstchen und lässt sich meiner Meinung nach schwer auftragen. Der Effekt überzeugt mich nicht.

Anzeige

Mary Kay Lash Intensity Mascara, Farbe: Black

Hallo ihr Lieben!

Ich habe für pinkmelon.de die Mary Kay Lash Intensity Mascara in Schwarz getestet. Die Mascara ist in eine rosane Pappumverpackung eingepackt, also genau im Standard-Design von Mary Kay. Die Verpackung von der Mascara an sich ist schwarz, geschwungen und relativ breit. Es sind 9 g enthalten und der Preis dafür liegt bei 19 €.

Herstellerversprechen:

„Multipliziert. Maximiert. Für einen super intensiven Wimpern-Look!

Unsere erste und einzige Mascara mit multidirektionaler Performance verleiht den Wimpern Volumen und Länge. 200% mehr Volumen haben einen Effekt, als würde der Umfang von zwei Wimpern auf jede Wimper aufaddiert. PLUS: Die Wimpern sehen um 84% verlängert aus! Das spezielle Double Impact™ Bürstchen wurde eigens designt, um die Wimpern voluminöser und gleichzeitig verlängert erscheinen zu lassen. Hocheffektive Pigmente, die reich an Mineralien sind, hüllen jede Wimper in perfektes Schwarz.“

Mary Kay Lash Intensity Mascara, Farbe: Black

Die Wimperntusche lässt sich gut aufdrehen und auch das Bürstchen lässt sich relativ leicht herausziehen. Dieses ist gerade und sehr groß. Es hat eine schmale und eine breite Seite und sieht interessant aus. Zumindest ich habe noch nie vorher mit einem Bürstchen dieser Form gearbeitet. Ich finde, dass sich die Mascara nicht so leicht auftragen lässt. Durch das große Bürstchen muss man sehr stark aufpassen nicht zu patzen. Eigentlich habe ich jedes mal gepatzt, obwohl ich total aufgepasst habe. 😀

Mary Kay Lash Intensity Mascara, Farbe: Black

Natürlich gibt es Schlimmeres, aber ich finde es doch störend, wenn man sich morgens beeilt und dann noch die Mascara ums Auge wegwischen muss. Am Bürstchen bleibt meistens etwas zu viel Wimperntusche haften, vor allem an der Spitze. Man kann diese allerdings gut abstreifen. Ich habe versucht die Mascara mit der breiten Seite und auch mit der schmalen Seite aufzutragen. Mir gefällt es besser sie mit der schmalen Seite aufzutragen.

Mary Kay Lash Intensity Mascara, Farbe: Black

Leider verklebt die Wimperntusche meine Wimpern etwas. Teilweise bilden sich auch kleine Klümpchen, davon aber nur wenig. Damit die Wimpern weniger verkleben, habe ich meine Wimpern vor der Benutzung einfach mit einem Wimpernbürstchen durchgebürstet. Bei mir verleiht die Wimperntusche Volumen und Länge, aber beides nur halb. Ich bin mit dem Ergebnis nicht so zufrieden.

Mary Kay Lash Intensity Mascara, Farbe: Black

Mary Kay Lash Intensity Mascara, Farbe: Black

Klar, die Wimpern sind dichter und dunkler, außerdem etwas länger. Das könnt ihr auch auf dem Bild gut erkennen. Doch ich finde das Ergebnis trotzdem nicht so schön, da es nicht gleichmäßig und geordnet wirkt. Für die unteren Wimpern eignet sich das Bürstchen nur bedingt. Aber man bekommt es schon hin auch diese zu tuschen. Die Formel der Mascara trocknet schnell. Die Formel ist nicht wischfest, aber das darf man auch nicht erwarten, das sie nicht als wasserfest bezeichnet wird. Einen 8 Stunden Tag übersteht die Mascara recht gut ohne groß zu verschmieren. Nach dem Sport ist man unter dem Auge ein wenig schwarz, auch das hält sich also in Grenzen. Ich denke, dass die Mascara gut verträglich ist. Ich hatte hier überhaupt keine Probleme.

Abschminken lässt sich die Mascara auch gut mit einem normalen Augen-Make-Up-Entferner.

Ich würde die Mascara nicht weiterempfehlen –  vor allem nicht für den Preis. Das Ergebnis stellt mich einfach nicht zufrieden.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Mascara

Dieser Artikel wurde seitdem 1332 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOlässt sich einfach auftragen
XXXOOgibt nicht zu viel oder zu wenig Masse ab
XXXXXFormel trocknet schnell
XXXOOWimpern verkleben nicht
XXXXOFormel ist wischfest

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

Verpackung: 3,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Nein

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Mary Kay ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.