Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Maybelline Colossal Volum‘ Express Cat Eyes Mascara

Volumen, Schwung und Länge sind sehr zufrieden stellen, die Definition ist auch ok. Für mich ein Nachkaufprodukt, obwohl es nicht günstig ist. Wer mehr ausgeben möchte, kann es ruhig mitnehmen. =)

Anzeige

Vor ein paar Wochen habe ich mir die „Colossal Volum‘ Express Cat Eyes“ Mascara von Maybelline gekauft.

Die Mascara befindet sich in einem länglichen, etwas bauchigen, gelben-gold-schimmrigen Kunststoffbehälter. Er ist etwa 12cm lang.
Der Deckel, der zur Hälfte mit einem Leomuster verziert ist, ist ganz normal zum Drehen.
Wenn man die Wimperntusche also aufgedreht hat und das Bürstchen rauszieht, sieht man schon, dass das Bürstchen gekrümmt ist. Es handelt sich um ein ganz normales Bürstchen, allerdings ist es nicht so grob borstig, wie man es kennt, sondern eher weich.
Es sind 9,5ml enthalten.

Die Farbe ist ein ganz normales Schwarz. Es ist auch wirklich ein schönes, intensives Schwarz und nicht so ein furchtbares Grau-Schwarz, wie man es oft bei sehr günstigen Mascaras (solche, die irgendwo beiliegen) sieht.
Dementsprechend ist die Pigmentierung sehr gut.

Die Mascara ist nicht wasserfest, wird aber auch nicht als diese verkauft. Sie ist aber schon etwas wasserresistent. Zumindest sieht man keine schwarzen Wassertropfen/-streifen, wenn es regnet oder so.
Ich war jetzt am ersten Wiesentag gleich mal auf dem Oktoberfest und es hat plötzlich in Strömen geregnet (also, ich habe als ich zu Hause war wirklich getropft!). Hier ist die Mascara nicht verlaufen. Sie saß zwar nicht mehr so perfekt, aber es gab keine „schwarzen Flüsse“ und man konnte immer noch sehen, dass die Wimperntusche noch nicht komplett verschwunden ist. Wischfest ist sie daher definitiv, allerdings nicht im nassen Zustand ;).
Das muss ich ihr auf jeden Fall als Pluspunkt anrechnen.

Die Menge, die man auf dem Bürstchen hat, ist perfekt zum Tuschen von einem Auge. Der Abstreifer arbeitet also wirklich klasse. Ich hatte noch nie zu viel oder zu wenig Produkt an dem Bürstchen. Es war immer genau richtig.

Das Bürstchen ist wie schon erwähnt gebogen und ganz normal mit Härchen besetzt, also NICHT aus Gummi.
Ich finde man kann mit ihr wirklich sehr schön arbeiten. Obwohl ich normalerweise Gummibürstchen bevorzuge, komme ich hiermit einfach klasse klar. Ich habe auch das Gefühl, dass die gebogene Form den Auftrag sehr leicht macht. Ich empfinde, dass ich die Mascara schnell und besser auftragen kann, als mit normalen geraden Bürstchen dieser Art.

Die Wimpern werden so mittelmäßig getrennt und definiert. Man bekommt nicht wirklich Fliegenbeinchen, aber es kann schon passiere, dass ein paar Wimpern zusammenkleben. Dies sieht aber nicht unschön aus oder so.

Dafür schafft die Wimperntusche eine schöne Länge. Es ist zwar keine unendliche Länge, aber man merkt schon, dass die Wimpern optisch verlängert werden. Ich denke aber, dass das vorrangig daran liegt, dass die hellen Spitzen eben intensiv schwarz gefärbt werden.

Der Schwung ist wirklich schön. Ich habe zwar von Natur aus schon einen schönen Schwung und benutze keine Wimpernzange um die Wimpern zu formen, aber dennoch wird der Schwung noch etwas verstärkt und er hält den ganzen Tag wirklich schön.

Das Volumen ist auch recht gut. Das habe ich aber auch von dieser Mascara erwartet, da dies eigentlich das einzige Versprechen ist. Ich finde schon, dass meine Wimpern dichter aussehen und somit sieht es auch nach mehr Volumen aus. Das finde ich sehr schön.

Was ich wirklich toll finde ist, dass bereits eine Schicht für ein sehr schönes Ergebnis sorgt. Dieses ist natürlich dann nicht extrem, aber für mich perfekt für den Alltag.
Zum Weggehen tusche ich die Wimpern einfach noch ein 2. Mal und dann sehen sie schon wirklich „weggetauglich“ aus, aber wer es sehr extrem möchte, tuscht einfach noch ein 3. Mal.
Beim 3. Mal tuschen kann es passieren, dass ein paar leichte Fliegenbeine entstehen, aber die kann man mit einem Wimpernkamm oder ähnlichem (es gibt da sehr praktische Tools 😉 ) recht einfach wieder etwas mehr trennen.

Die Wimperntusche krümelt bei mir zu keiner Zeit. Weder beim Auftragen noch den ganzen Tag über. Sie hält bei mir von morgens früh (etwa 7 Uhr) bis nachts um 23 Uhr ohne Schwierigkeiten. Auch wenn man drüberreibt, krümelt sie nicht.

Die Trockenzeit ist auch vollkommen ok. Es dauert nicht sonderlich lange, ist aber auch nicht blitzschnell – durchschnittlich eben.

Dennoch lässt sie sich recht gut entfernen. Ich empfinde das Entfernen nicht „schwerer“ als bei jeder anderen wasserlöslichen Mascara auch.

Das einzige Manko, das ich finden könnte, ist leider der Preis. Der ist mit ca. 10,95€ nämlich leider nicht so niedrig. Dafür habe ich aber das Gefühl, dass die Mascara schon sehr ergiebig ist.

Bisher ist es die Mascara, die mich am meisten überzeugt hat, weil man mit ihr wirklich schnell und einfach ein sehr schönes Ergebnis schaffen kann.
Ich denke, dass ich sie mir trotz des eher hohen Preises nachkaufen werde. Aber ich denke mal, dass ich vielleicht bei einer Rabattaktion zuschlage, da sie dann doch ein Stück günstiger ist.
Ob einem eine Mascara aber so viel Geld wert oder man eine günstigere Alternative bevorzugt, muss man selbst wissen.
Wer aber bereit ist etwas tiefer in die Tasche zu greifen, kann diese Mascara ruhig mitnehmen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Mascara

Dieser Artikel wurde seitdem 9647 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach auftragen
XXXXXgibt nicht zu viel oder zu wenig Masse ab
XXXXOFormel trocknet schnell
XXXXOWimpern verkleben nicht
XXXXXFormel ist wischfest

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige