Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Maybelline Jade High Heel Volume Mascara für Länge & Volumen

Länge und Definition der Wimpern schafft sie gut, Volumen und Schwung habe ich dagegen völlig vermisst!

Anzeige

Auf die neue High Heel Volume Mascara von Maybelline war ich schon ziemlich gespannt, verspricht sie doch sinnlich lange und voluminöse Wimpern durch eine exklusive Plump- und Stretchbürste.
Was eine Plump- und Stretchbürste wohl sein mag, konnt ich nicht klären, aber es hört sich doch trotzdem ganz gut an. 😉

Die Verpackung ist rot und hat unten einen kleinen schwarzen Sockel…es soll wohl optisch den Absatz eines High Heel Schuhs imitieren. Darauf befindet sich noch ein Schriftzug in Schwarz und Silber…gefällt mir ganz gut.

Die Bürste sieht auf Anhieb doch recht außergewöhnlich aus…gebogen und nochmal in sich gedreht.

Was mich allerdings gleich stört ist, das sehr viel Produkt an der Bürste hängt, besonders an der Spitze, was sich beim Tuschen auch als äußerst ungünstig erweist, ich habe mir nämlich ständig den Augeninnenwinkel mit der Mascara verkleckert.

Auftragen lässt sie sich ganz gut, man muss sich zwar an diese Bürstenform gewöhnen und etwas rumtüfteln, aber nach ein wenig Übung funktioniert das ganz gut.
Sie definiert die Wimpern sehr schön und auch eine gewisse Länge ist erkennbar, nur leider habe ich so gut wie kein Volumen erkennen können und Schwung haben meine Wimpern auch keinen.
Wenn man dann noch mehrmals hintereinander tuschen möchte um mehr Volumen zu erzeugen, gibts direkt Fliegenbeine und alles verklebt unschön.

Die Haltbarkeit ist gut, sie schmiert und verwischt nicht und hält auch bei wärmerern Temperaturen Schwitzattacken stand. 😉

Für einen leichten natürlichen Look kann man sie gut einsetzen, wer dramatische voluminöse Wimpern möchte, für den ist sie aber ungeeignet.

Ich bin doch etwas enttäuscht und habe mir mehr unter dieser Mascara vorgestellt, preislich liegt sie etwa bei 11€ was ich für die Leistung die sie bringt absolut überteuert halte.

Wie immer gilt bei Mascara die Devise, dass jeder ja unterschiedliches Ausgangsmaterial hat was Wimpern anbelangt, wer von Natur aus recht füllige besitzt und sich nur Länge und Definition wünscht, für den ist sie vielleicht noch interessant, ich persönlich brauche da doch etwas mehr.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Mascara

Dieser Artikel wurde seitdem 2833 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOlässt sich einfach auftragen
XXXOOgibt nicht zu viel oder zu wenig Masse ab
XXXXXFormel trocknet schnell
XXXOOWimpern verkleben nicht
XXXXOFormel ist wischfest

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige