Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

p2 Charming Secret Mascara, Farbe: 010 miracle black

Den perfekten Mascara gefunden? Nein, überhaupt nicht! - Für mich ein Reinfall!

Anzeige

Ich testete die letzte Zeit den Charming Secret Mascara von p2 in der Farbnummer 010 miracle black, welcher mit dem neuen Sortiment in die Läden kam.

Allgemeines zum Produkt
Als ich den Mascara das erste mal in die Hand genommen habe, war ich etwas überrascht. Ich finde ihn wirklich riesig! Fast schon klobig. Abgesehen davon, hat er aber ein trotzdem hübsches Äußeres. Er ist komplett in einem glänzenden, dunklen Lila gehalten, was sehr edel wirkt. Vorne auf dem Mascara findet sich das Markenlogo, sowie der Produktname. Der Produktname ist passend zum Namen mit einem kleinen Schlüsselmotiv versehen. Dreht man das Mascararöhrchen weiter, bekommt man die Produktversprechen, sowie einige Herstellerinfos zu lesen. Auf dem Deckel ist ein Aufkleber angebracht, wo man neben dem Barcode auch noch die Farbbezeichnung rauslesen kann.

Beim Öffnen kommt der Mascarastiel mit dem Bürstchen zum Vorschein. Das Bürstchen lässt sich ganz einfach herausziehen. Die Form des Bürstchens finde ich etwas befremdlich! Sie ist platt und gebogen zugleich. Sprich man hat nicht die gewohnte runde Büste, bei der man die gesamte Fläche benutzen kann, sondern hat nur 2 Seiten, welche man nutzen kann.

Meine Erkenntnisse während der Testphase
Die ungewöhnliche Bürste macht es für mich umständlich und schwierig den Mascara ordentlich aufzutragen. Ständig ditsche ich mit der Bürste gegen die Augenlider und versaue mir so das Make-up. Solche Probleme habe ich eigentlich nie beim Mascara auftragen. Die unteren Wimpern ordentlich und gleichmäßig zu tuschen, stellt jeden Morgen wieder ein Hindernis für mich dar. Beim Tuschen wird wenigstens genau die richtige Menge an Tusche abgegeben. Weder zuviel, so dass die Wimpern eher vollgematscht aussehen, noch zu wenig, so dass die Wimpern ungetuscht erscheinen. Die Tusche trocknet schnell. Zumindest so schnell, dass ich wenn ich kurz nach dem Tuschen nach oben schaue oder die Augen mal fester zusammenkneife, keine Mascarapünktchen irgendwo kleben habe.

Die versprochene Länge und Fülle vermisse ich aber irgendwie. Beim normalen Tuschen bekomme ich nur ein recht natürliches Ergebnis zustande. Wenn ich dann noch mehr tusche, da ich ja die versprochene Fülle und Länge finden will, verkleben die Wimpern nur. Ich denke, dass dies an diesen kleinen „Härchen“ liegt, welche sich deutlich sichtbar in der Tusche befinden. p2 nennt sie „Mikro-Seidenhärchen“. Sie sollen den Mascara aufwerten und ein umwefendes Ergebnis zaubern. Aber nichts da!

Der Wischtest wurde ebenfalls nicht bestanden. Als ich probeweise nach 2-3 Stunden über die Wimpern rieb, war hinterher das Gejammere groß. Kleine Mascaraklümpchen krümmelten um meine Augen rum und außerdem zierten unschöne Schatten meinen Augenbereich. Besonders unschön war, dass ich danach immer das Gefühl hatte, ich hätte was im Auge. Was auch der Fall war.. Ich hatte einen von diesen kleinen Mascarakrümmelchen im Auge. Für mich ein absolutes No-Go! Man muss auch mal an seinen Augen reiben können, ohne dass der Mascara gleich in diesen Ausmaßen flöten geht. Ohne großes Reiben oder ähnliche körperliche Bedürfnisse wie das Weinen, übersteht der Mascara bei mir den ganzen Tag. Man sollte allerdings nicht in zu starken Regen kommen, wie es bei mir einmal der Fall war. Ich konnte danach leichte Pandaaugen feststellen. Die Wimpern sind nachmittags aber schon nicht mehr so schön getuscht wie am Morgen. Irgendwie haben sie an Ausdruck und Schwung verloren. Für mich total negativ, da ich das mit vielen Mascaras von Konkurrenzmarken nicht erlebt habe. Das Abschminken ging sehr einfach! Das konnte ich mir aber auch schon denken, da der Mascara ja doch an einigen Punkten der Haftfestigkeit schon Macken aufwies.

Positiv festzustellen ist aber, dass ich den Mascara gut vertragen habe. Meine Augen haben weder getränt, noch in irgendeiner Art oder Weise gejuckt oder sonst eine Reaktion gezeigt. Ich habe aber auch keine besonders empfindlichen Augen.

Fazit
Ob ich meinen perfekten Mascara gefunden habe? Auf keinen Fall! Für mich persönlich ist dieser Mascara ein absoluter Reinfall. Eine seltsame Bürste, kein schönes Endergebnis und ein nicht ganz so perfekter Halt. Genau das, was ich mir von einem Mascara wünsche, wurde hier nicht erfüllt. Ein Satz mit X, dass war wohl nix, p2! Ich würde daher von einem Kauf abraten!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Mascara

Dieser Artikel wurde seitdem 5908 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOlässt sich einfach auftragen
XXXXOgibt nicht zu viel oder zu wenig Masse ab
XXXXOFormel trocknet schnell
XXXOOWimpern verkleben nicht
XOOOOFormel ist wischfest

Gesamtwertung: 2,8 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

4 Antworten zu “p2 Charming Secret Mascara, Farbe: 010 miracle black”

  1. herzgeli

    Die Bürste wirkt echt komisch…diese Mascara werd ich mir bestimmt nich näher angucken….obwohl die Verpackung so hünsch ist!!

  2. Billie_Rubyn

    Also ich habe diese Mascara auch bei mir zuhause, und ich muss sagen, dass ich sie von Anfang an vollkommen okay fand. Die Handhabung ist simpel, und bei „richtigem“ Tuschen merkt man deutlich mehr vom Volumen- und Längengebenden Effekt. Ich habe wirklich MEGA lange Wimpern durch diese Mascara, deswegen kann ich den Bericht nicht zu 100% nachvollziehen xD!

    lG.

  3. Rea

    die alverde False Lashes hat eine ähnliche Bürste, auch so gebogen … ich würde aber behaupten, es ist einfach ein wenig Übung, mit so einem Ding umzugehen. Das Ergebnis finde ich aber eigentlich sehr hübsch 🙂

  4. Lisaa

    also bei mir war das ja ein ‚ausversehen-kauf‘. wollte eig eine andere, hab mich aber vergriffen… aber ich denke ich bin absolut zufrieden, leider hält die bloß immer soviel produkt zwischen ihren bürsten ‚gefangen’…

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.