Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

p2 City Tec Mascara (mit Vibrationsbürstchen)

Für Mädels die es naturell mögen unbedingt anschauen, für Problemwimpern aber eher ungeeignet.

Anzeige

Ich durfte die Ende Oktober auf den Markt kommende neue Mascara von p2 „City Tec“ mit Vibrationsbürste vorab schon einmal testen und möchte nun meine Erfahrungen teilen. Fangen wir mit der Verpackung an, sie ist silber mit schwarzer Schrift, welches sehr edel aussieht. Oben am Drehverschluss sind die beiden kleinen Knopfbatterien angebracht, damit sich die Bürste dreht. Insgesamt ist das Produkt etwas größer als eine normale Mascara. Das Produkt wird in den Läden zwischen 6 und 7 Euro kosten, ist zwar etwas teurer als die üblichen Tuschen von p2, allerdings ist diese ja auch mit Batteriebetrieb. Und im Vergleich mit anderen Marken noch recht günstig.

Das Bürstchen an sich lässt sich schön aus der Verpackung ziehen, ist ziemlich dünn und biegsam, hat aber als Borsten kleine Härchen, keinen Gummi. Oben am Griff ist dann der Knopf, womit man die Vibration einschalten kann. Positiv hierbei ist, dass sich die Bürste nach beiden Seiten dreht, also wenn man sie einschaltet dreht sie sich nach rechts, schaltet man sie aus und dann wieder ein, dreht sie sich nach links, je nachdem wie man es braucht und mag.

Kommen wir nun zum Auftrag. Hier muss ich sagen, habe ich so meine Probleme, ich habe bisher nie Mascara mit Vibrationsbürstchen benutzt und brauchte daher auch etwas Übung darin. Auch jetzt lasse ich es manchmal lieber aus und tusche meine Wimpern ohne Vibration. Von der Produktabgabe bin ich aber zufrieden, ich hatte genau die richtige Menge an Mascara auf den Wimpern, ohne Kleben oder Klümpchenbildung UND sie trocknet schnell.

Das Endergebnis ist sagen wir ganz ok, für meine Verhältnisse. Es ist ein Produkt, was einen sehr natürlichen Look zaubert, die natürlichen Wimpern werden betont und etwas unterstrichen, werden etwas verlängert, aber nicht viel. Wischfest ist die Mascara bei mir jetzt nicht, allerdings finde ich das nichts Negatives, da ich es beim Abschminken mit Augen-Make-up Entferner recht einfach hatte.
Die Augenverträglichkeit war bei mir gut, allerdings habe ich da wenig Probleme etwas nicht zu vertragen.

Zusammenfassend kann ich sagen, die Mascara ist ein schönes Produkt für Leute, die einen natürlichen Look mit schön getrennten und definierten Wimpern erzielen möchten. Wer von Natur aus dichte, lange Wimpern hat, kann sich die Mascara meiner Meinung nach mal anschauen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Mascara

Dieser Artikel wurde seitdem 2514 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOlässt sich einfach auftragen
XXXXOgibt nicht zu viel oder zu wenig Masse ab
XXXXOFormel trocknet schnell
XXXOOWimpern verkleben nicht
XXOOOFormel ist wischfest

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

0 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 2x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

3 Antworten zu “p2 City Tec Mascara (mit Vibrationsbürstchen)”

  1. Amanda

    ich hätte mir statt 2 Bilder von der Packung lieber das Ergebnis auf den Wimpern angeschaut. Schade…

  2. Alica

    ja, vor allen Dingen fänd ichs sinnvoll, wenn man eine Vibrationsmascara zum Testen bekommt, auch die Vibrationsfunktion auszuprobieren 😉 auch wnen man das persönlich nicht mag fänd ichs bei sowas dann schon angebracht 😉

  3. dresdnerin

    Bilder vom Auge folgen auf den Blog, also ganz ruhig bleiben und ich hab doch die Vibration getestet… steht auch im Bericht *grübel* ziemlich in der Mitte

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.