Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Rimmel London Sexy Curves Full Volume & Curve Mascara Waterproof, Farbe: 001 Black

Diese Mascara und ich sind keine Freunde geworden. Auch wenn das Ergebnis zufriedenstellend ist, der Weg dahin ist mir einfach zu mühsam.

Anzeige

Ich habe die Wimperntusche „Sexy Curves Full Volume & Curve Mascara Waterproof“ von Rimmel London getestet.
Die Mascara befindet sich in einem türkisgrün glänzenden Behälter mit schrägem Deckel.
Das Produkt kostet so um die 10 €, den genauen Preis weiß ich leider nicht, da ich es gekauft habe als es 25 % Rabatt darauf gab, da habe ich ca. 7 € dafür bezahlt.

Das Bürstchen lässt sich einfach herausziehen. Es bleibt genau die richtige Menge an Produkt daran hängen. Nur am Ende sammelt sich ein kleiner Mascarafaden, den man aber leicht abstreifen kann.
Das Bürstchen hat eine sehr interessante Form: Die Borsten sind relativ kurz und dünn und das Bürstchen hat die „Hügelchen“, die wahrscheinlich für den Schwung sorgen sollen. Ansonsten ist es eher dünn und hat auch keine zusätzlichen Biegungen oder so. Die Mascara lässt sich relativ gut auftragen, wobei man aber aufpassen muss, dass man nicht zu nah an die Wasserlinie kommt, da die Borsten sehr unangenehm sind, dadurch dass sie eben so kurz und stabil sind.

Wenn man eine Schicht aufträgt erhalten die Wimpern ein natürliches Aussehen und ein wenig Schwung und Länge. Nach mehreren Schichten kann man ein zufriedenstellendes Ergebnis erwarten, allerdings verklebt die Mascara, wenn man zu viele Schichten nimmt.
Kommen wir nun zu meinem größten Problem bei dieser Mascara: Sie braucht wahnsinnig lange um zu trocknen. Und das nicht nur, wenn man zu viele Schichten nimmt. Auch nach 1-2 Schichten hat man sofort eine schwarze Mascaraspur unter dem Auge, sobald man dieses schließt, weil man z.B. niesen muss oder ähnliches. Das nervt mich schon extrem, da man die Mascaraspuren immer wieder entfernen muss und diese Mascara somit für „schnell mal unterwegs die Mascara auffrischen“ absolut ungeeignet ist. Abschminken lässt sie sich allerdings ganz gut.

Wenn die Mascara dann endlich mal trocken ist, was bei mehreren schichten schon so 5 Minuten dauern kann, ist sie relativ wischfest, allerdings ist es ja logisch, dass sie sich irgendwann verabschiedet, wenn man zu viel daran rumwischt. Für den Alltag reicht die Wasserfestigkeit, ins Schwimmbad würde ich mich damit allerdings nicht trauen, denn wirklich wasserfest ist diese Mascara meiner Meinung nach nicht.

Fazit: Mit dem Ergebnis bin ich durchaus zufrieden, da sie meinen Wimpern Schwung und Länge verleiht, meiner Meinung nach aber kein Volumen. Das Auftragen ist mir jedoch einfach viel zu mühsam, sodass ich keine Kaufempfehlung ausspreche und das Produkt auch nicht nachkaufen werde.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Mascara

Dieser Artikel wurde seitdem 1859 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich einfach auftragen
XXXXXgibt nicht zu viel oder zu wenig Masse ab
XOOOOFormel trocknet schnell
XXXOOWimpern verkleben nicht
XXXOOFormel ist wischfest

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige