Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Terra Naturi Lash Explosion Mascara, Farbe: 01 deep black

Nette Mascara, wenn die Wimpern nicht viel brauchen. Wer aber anspruchsvolle Wimpern hat, da die Naturwimpern nicht so "genial" sind, sollte meiner Meinung nach doch besser zu einer anderen greifen.

Anzeige

Vor kurzem habe ich von Pinkmelon die „Lash Explosion Mascara“ der Naturkosmetik-Marke Terra Naturi (Eigenmarke Müller-Drogerie) zum Testen zugeschickt bekommen. Ich habe die Farbe „deep black“ (Nummer 01), weiß aber leider nicht, ob es noch mehr Farbnuancen gibt.

Das Produkt befindet sich in einem etwas 10,5cm langen Behälter mit Deckel.
Der Behälter ist metallisch braun, der Deckel silber, wobei beides matt gehalten ist.
Der Deckel wird ganz normal geschraubt und hat am Ende eine leichte Einrastfunktion, so dass man sicher sein kann, dass die Mascara vollständig verschlossen ist. Das finde ich sehr positiv, da so die Gefahr des Austrocknens stark reduziert wird.
Enthalten sind 8ml, was doch eher weniger ist, wie ich finde, da der Schnitt so bei 10-11ml liegt.

Das Bürstchen ist etwas schmaler als die meisten Mascarabürstchen, die ich kenne. Die Länge ist dafür aber sehr typisch. Ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass vielen dieses etwas schmalere Bürstchen gut gefällt. Nach vorne hin wird es ganz minimal abgerundet, aber so gut wie nicht schmaler. Es hat überall nahezu dieselbe Dicke.
Es ist wirklich ein Bürstchen im klassischen Sinne mit normalen Borsten und nicht diesen Gumminoppen/-borsten.
Der Abstreifer leistet eine gute Arbeit. Es wird genau die richtige Menge an Mascara auf das Bürstchen gebracht.

Bei der Farbe handelt es sich ganz einfach um ein schlichtes, mattes Schwarz. Dieses ist schön intensiv und hat keinen gräulichen Stich, was ich sehr schätze, da ich das bei günstigeren Mascaras schon öfters erleben musste.

Es handelt sich um ein nicht-wasserfestes Produkt, das aber schon etwas wasserresistent ist. Wenn man also mal einen Spritzer Wasser abbekommt, sieht man nicht gleich aus wie ein Panda. Lange hält sie im Regen oder so aber nicht durch.

Der Auftrag gestaltet sich sehr angenehm. Die Brüste ist, wie bereits erwähnt, etwas schmaler als die meisten, die ich sonst habe, aber man gewöhnt sich sehr schnell daran und dann kann man wunderbar mit ihr arbeiten.
Die Konsistenz ist auch nicht zu flüssig oder zu zäh.

Das Ergebnis stellt mich so mittelmäßig zufrieden.
Ich habe von Natur aus einen schönen Schwung in den Wimpern, so dass ich keine Wimpernzange verwende. Die Mascara beschwert definitiv nicht, aber wie sie „künstlich“ erzeugten Schwung hält, kann ich natürlich nicht beurteilen.
Die Wimpern werden schön getrennt, bekommen aber nur bei vielen Schichten ein schönes Volumen. Dann neigt es aber leider zu starken Fliegenbeinen.
Länge wird durchaus etwas geschaffen, aber auch nicht all zu viel.

Prinzipiell hält die Mascara den ganzen Tag. Man darf aber nicht zu oft über das Auge reiben, da sie sonst etwas das krümeln anfängt und man am Abend dann gar nichts mehr über hat.
Wenn man abends dann aber noch weggehen möchte, sollte man vielleicht schon nochmal nachlegen, da die Wimpern schon über den Tag etwas an Intensität und Schwung verlieren, also das Ergebnis ist dann einfach nicht mehr so ausgeprägt wie morgens.

Die Mascara lässt sich ohne Schwierigkeiten abschminken, egal ob mit einem Abschminktuch oder mit einem AMU-Entferner, wobei es egal ist, ob er für wasserfestes oder wasserlösliches Make-up ist.

Der Preis liegt bei ca. 3,95€, was ich für eine Mascara prinzipiell ok finde. Allerdings muss ich sagen, dass hier etwas weniger enthalten ist, als in den meisten anderen Mascaratuben, die ich sonst so kenne.
Auch das Ergebnis hat mich nicht umgehauen. Die Mascara liefert zwar schön schwarze Wimpern, verlängert sie etwas und hält den Schwung ganz gut, aber ein „einzigartiges“ Volumen konnte ich nicht wahrnehmen. Die Definition der Wimpern ist gut, man hat also keine Fliegenbeine, außer bei vielen Schichten.
Insgesamt finde ich sie ok und werde sie aufbrauchen, aber sie mir nicht nachkaufen, da ich dann doch Mascaras habe, die wesentlich tollere Ergebnisse liefern. Für den Prei ist sie aber meiner Meinung nach ok, da es sich vor allem auch um ein Naturkosmetikprodukt handelt.
Eine gute Mascara für problemfreie Wimpern, aber sicher nicht die Lösung, die viele suchen. 😉

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Mascara

Dieser Artikel wurde seitdem 4191 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach auftragen
XXXXXgibt nicht zu viel oder zu wenig Masse ab
XXXXOFormel trocknet schnell
XXXXOWimpern verkleben nicht
XXXOOFormel ist wischfest

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige