Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Yves Rocher Ultra Volume Mascara (Weihnachts LE 2012)

Eine tolle Verpackung und ein schönes, wenn auch kein atemberaubendes Ergebnis.

Anzeige

Für pinkmelon durfte ich die letzten zwei Wochen die Yves Rocher Ultra Volume Mascara aus Weihnachts LE 2012 testen.
Dies Mascara gibt es für ca. 9,95 im Online-Shop und in den Filialen von Yves Rocher zu kaufen. Die Mascara enthält die üblichen 9 ml und ist 6 Monate haltbar.

Die Verpackung wirkt auf mich weihnachtlich, da sie in Gold ist und glänzt. Unten ist sie gerade, sodass man sie aufstellen kann und oben ist sie abgeschrägt. Ich finde das Design sehr schön und modern und auch ideal als Weihnachtsgeschenk für Schminkbegeisterte.

Die Mascara an sich ist schwarz, also das übliche Tiefschwarz. Ich habe von Natur aus Wimpern, die sich leicht nach oben biegen lassen, auch ohne Wimperzange, da ich damit leider nicht klar komme. Aufgrund der Form des Mascarabürstchens empfiehlt sich aber auf jeden Fall vorher eine Wimperzange zu verwenden, da das Mascarabürstchen oben und unten längere Borsten hat als in der Mitte. Somit kann die natürliche Lidform einfach nachgezeichnet werden, ohne vorne und hinten zu patzen, da man nicht so viel Druck benötigt, es sei denn man muss wie ich die Wimpern ohne Wimpernzange und nur mit dem Bürstchen zurecht biegen.
Ich mag den Schwung des Mascarabürstchens sehr gerne. Es gibt auch genug Produkt ab, ohne dass es zu viel wird. Nur bei mehrmaligem Tuschen muss man wegen der Fliegenbeinen aufpassen. Ich trage gewöhnlich zwei Schichten auf, wie auch auf dem folgenden Foto rechts.

Es ist eine Volumen-Mascara und durch die dicht angeordneten Borsten müsste sie das auch einfach hinbekommen. Dies ist tatsächlich der Fall, allerdings nur an der ersten Hälfte der Wimpern, die andere Hälfte der Wimpern ist nicht so einfach zu betonen. Mit dieser Mascara Länge zu zaubern ist auch nicht einfach, auch auf dem Foto habe ich das nicht hinbekommen.

Die Mascara hält bei mir wie alle anderen Mascaras auch den ganzen Tag durch, sie ist aber nicht wasserfest und nur bis zu einem gewissen Grad wischfest.

Insgesamt zaubert die Mascara ein schönes Ergebnis, das auf jeden Fall noch natürlich ist und mehr Volumen schenkt, ob sie für eine Volumen-Mascara auch genug Volumen schenkt, ist Ansichtssache. Aber die Verpackung passt gut in die Weihnachtszeit und ich benutze die Mascara gerne.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Mascara

Dieser Artikel wurde seitdem 2618 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich einfach auftragen
XXXXXgibt nicht zu viel oder zu wenig Masse ab
XXXXOFormel trocknet schnell
XXXXOWimpern verkleben nicht
XXXXOFormel ist wischfest

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
Yves Rocher ist aktuell Pinkmelon-Partner