Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

Catrice Eye Liner Pinsel

Nettes Pinselchen zu einem guten Preis, einzig die Aufbewahrung ist mein "Problem".

Ich habe von pinkmelon zum Catrice Eyeliner dazu den passenden Eyeliner Pinsel bekommen.
Den Preis weiß ich grad nicht im Detail, ich meine 2,49 Euro in Erinnerung zu haben.

Das Pinselchen kommt in einer schicken Plastiktasche mit Catrice Pressung drauf und einem „Zipper“ als Verschluss, darin das Pinselchen und eine quitschbunt bedruckte silberne Pappe.

Auf der Rückseite der Pappe steht folgendes:
„Professioneller Gel Eye Liner Pinsel mit weichem, feinen Haar für präzisen Auftrag von cremigen Texturen. Mit seinen beiden unterschiedlichen Enden ist er ideal für einen sehr präzisen schmalen oder breiten Augen-Lidstrich. Kann mit flüssigen oder cremigen Produkten verwendet werden.“

Zuerst muss ich sagen, dass ich diese Umverpackung als unnötig groß empfinde (wegen der Umwelt), bzw. aber zu klein, um sie ggf. als Pinselaufbewahrungstasche für alle meine Pinsel missbrauchen zu können.

Ich habe euch ein Bild von meiner Gel Eyeliner Review eingefügt, damit ihr die Liniendicke sehen könnt, ich bitte zu beachten, dass ich kein Profi bin und immer noch an geraden Linien übe…

Eine Pinselseite ist mit einem kleinen Plasikröhren gegen das Umknicken der Haare geschützt. Der Pinsel ist komplett schwarz, auch die Borsten. Alle festen Teile des Pinsels scheinen aus Plastik zu bestehen.

Der Pinsel selbst ist knapp 13 Zentimeter lang. Ich empfinde diese Größe als recht praktisch, da ich recht nah an den Spiegel gehen kann, ohne mit dem Stilende den Spiegel zu berühren. Außerdem finde ich ihn von der „Dicke“ her auch sehr angenehm, er liegt gut in der Hand.

Zuerst zur Pinselseite mit den angeschrägten Borsten:
Die Borsten selbst sind recht weich, aber kurz gebunden, so kann man trotzdem recht cremige Texturen gut aufnehmen und angenehm verteilen.
Allerdings bin ich der Meinung, dass die Borsten nach einer Weile leicht „ausfransen“ und nicht mehr wie mit dem Messer geschnitten aussehen (wisst ihr, was ich meine??).

Die andere Seite ist ein dünnes Pinselchen, mit dem man sehr schöne „Schwänzchen“ ziehen kann, sofern man das beherrscht (Auf der Hand ja, am Auge nie -.-).
Auch diese Borsten sind recht weich und sind meiner Meinung nach etwas formstabiler. Außerdem ist der Stil ein wenig abgeknickt, so dass man besser damit arbeiten kann.
Ich habe mit dieser Seite insbesondere flüssigere Liner aufgetragen oder gebackene Lidschatten, welche ich mit Wasser „abgerührt“ hatte.

Beide Seiten scheinen aus Kunsthaar zu sein. Außerdem haaren sie nicht bei meinen Waschungen.

Ich konnte mit beiden Seiten fast alle meine Liner wunderbar auftragen, außer bei festeren Massen, da gehts fast gar nicht.
An sich ist der Pinsel eine gute Lösung, aber man kann ihn in kein Glas stellen, da sich sonst die Borsten verbiegen. Es sei denn, man hebt das Plastikröhrchen auf und lässt das dran und stellt den Pinsel mit dieser Seite ins Glas, das geht.

Mein Fazit:
An sich eine gute Idee, 2 Liner zu vereinen, allerdings ist das Lagerungsproblem für mich da. Momentan liegt er bei mir im Schrank, alle anderen Pinsel stehen im Glas.
Er macht seine Arbeit ordentlich, ich kann mich nicht beschweren, ich nutze ihn seitdem sehr gerne, da ich die Größe sehr praktisch finde. Außerdem finde ich, geht eine Pinselreinigung sehr leicht.

Wer noch keinen guten Liner-Pinsel gefundne hat, sollte sich diesen hier ansehen, ansonsten ist es meiner Meinung nach jedoch „unnötig“ da andere Liner ihre Arbeit ebenso gut erledigen. Einzig die Länge würde ich hier besonders betonen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeliner-Pinsel

Dieser Artikel wurde seitdem 1864 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOhandlich
XXXXXfühlt sich angenehm auf den Lidern an
XXXXOsorgt für perfektes Auftragen des Eyeliners
XXXXOsehr gute Qualität
XXXXXwürde ich mir wieder kaufen

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

2 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.