Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Esprit Eye Shadow Brush

Ein absoluter Alleskönner für euer Augenmakeup!

Anzeige

Esprit Eye Shadow Brush

Heute möchte ich euch von dem Lidschattenpinsel von Esprit berichten. Vorab, das ist erst mein zweites Esprit- Kosmetikprodukt. Ich bin schon öfter um die Pinsel herum geschlichen, dachte mir dann aber doch immer, dass ich schon alles habe, was man so braucht und es darum sein lassen. Nun habe ich aber einen testen dürfen und war von daher entsprechend neugierig.

Der Stiel des Pinsels ist nicht allzu lang, ca. 14 cm, dafür aber relativ dick. Der Griff ist schwarz und die Prägung „Esprit“ und die Bezeichnung des Pinsels sind in glänzendem Silber eingestanzt, wodurch der Pinsel sehr edel wirkt.

Ich muss sagen, die Optik hat mich wirklich umgehauen, sie ist sehr ansprechend. Die Pinselhaare sind hellbraun, relativ kurz aber dick gebunden und breit gefächert. Sie bestehen aus Naturhaar, von welcher Sorte ist auf der Packung nicht bezeichnet.

Das Pinselhaar fühlt sich schön weich an, fühlt man mit der Fingerspitze darüber spürt man aber, dass es ganz leicht aufgeraut ist. Das ist aber bei Naturhaar meistens so und ich begrüße es sehr, weil der Pinsel so Lidschatten besser aufnehmen kann. Es ist ziemlich viel Haar, das aber so fest gebunden ist, dass der Pinsel einen guten Widerstand gibt.

Auf der Rückseite der Pinselverpackung ist eine Kurzanleitung, die beschreibt, dass der Pinsel besonders gut für Auftragen von Lidschatten auf dem Augenlid und unter dem Brauenbogen geeignet ist. Außerdem ist ein kleiner Anwendungshinweis aufgedruckt, der beschreibt dass man den Lidschatten aufnehmen und vor der Benutzung leicht abklopfen soll. Für Anfänger sind diese Hinweise einfach beschrieben und leicht anwendbar, dadurch denke ich, dass die Beschreibung hilfreich sein kann.

Ich selbst hätte auch zuerst gar nicht daran gedacht, mit dem Pinsel Highlighter aufzutragen. Das funktioniert wirklich gut und ich habe dadurch noch einen anderen Nutzen des Pinsels entdeckt. Er ist, auch wenn er gar nicht danach aussieht, ein wirklich toller Blender-Pinsel. Also für die Leute, die immer auf der Suche nach einer schönen, weniger preisintensiven Variante sind, wirklich eine tolle Alternative. Dadurch, dass er so fest gebunden ist, kann man wirklich präzise in der Lidfalte ausblenden und so Kanten weicher machen.
Für das Auftragen von Lidschatten auf dem Augenlid ist er ebenso geeignet, aber ich persönlich bevorzuge dafür kleinere Pinsel als diesen.

In der ganzen 14-tägigen Testphase hat der Pinsel kein einziges Haar verloren. Allgemein schätze ich seine Qualität als wirklich hochwertig ein, sowohl in seiner Handhabung, Griffigkeit, als auch im Auftrag des Lidschattens und der Haarqualiät.

Reinigung macht dem Pinsel nichts aus, auf der Packung ist sogar beschrieben, dass man ihn vor der ersten Anwendung mit Wasser und milder Seife waschen soll. Ich habe Babyshampoo und Pinselreiniger benutzt um ihn zu reinigen und es hat die Haare in ihrer Qualität nicht leiden lassen.

Abschließend kann ich den Pinsel nur empfehlen, da er ein Allrounder mit gutem Preis- Leistungsverhältnis ist und es sich wirklich um einen professionellen Pinsel handelt. Ich gebe ihn auf jeden Fall nicht wieder her.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Eyeshadow-Pinsel

Dieser Artikel wurde seitdem 1570 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOhandlich
XXXXXfühlt sich angenehm auf den Lidern an
XXXXXsorgt für perfektes Auftragen von Eyeshadow
XXXXXsehr gute Qualität
XXXXOwürde ich mir wieder kaufen

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige