Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

ebelin Professional Masken- und Make-Up Pinsel (neue Version)

Mir sind schon zwei Exemplare an der selben Stelle kaputt gegangen - man kann den Pinsel aber mit Sekundenkleber kitten. Sonst ist er einsame Spitze! Weiche Haare mit gutem Widerstand für ein super Ergebnis!

Anzeige

In diesem Bericht soll es um meine Erfahrungen mit der neuen Version des ebelin Masken- und Make-up Pinsels gehen.

Facts
Der Pinsel ist für etwa 4 € bei dm und Budni seit März 2012 erhältlich, sein Aussehen und seine Verpackung wurde verändert, also quasi der ganze Pinsel. Er besteht aus weichen Kunststoffhaaren, die am Pinselansatz weiß sind und nach oben hin dunkelbraun und an der Spitze grau werden. Das neue Aussehen hat mich sehr angesprochen und auch zum Kauf verleitet. Er ist eher breit und flach gebunden. Die Bosten sind sehr fest gebunden und haben einen starken Widerstand, was mir sehr gut gefällt.
Was mir außerdem gut gefällt, ist die neue wiederverschließbare Verpackung der Pinsel per Kunststoff-Zipper. Außerdem sind die Pinsel im Laden durch einen Kunststoffstift versiegelt, sodass man sich sicher sein kann, dass noch keiner dran rumgetatscht hat.
ebelin verspricht folgendes:
„Die hochwertigen, mikrofein gearbeiteten und speziell abgeschrägten Pinselhaare des ebelin Professional Masken und Make-up Pinsels aus zartem Kunsthaar sind samtweich und besonders hautfreundlich. Mit dem speziell zum Auftragen von Creme-Masken und Creme Make-up entwickelten Pinsel werden Masken und Make-up hygienisch und präzise aufgetragen. Durch den Einsatz synthetischer Pinselhaare ist dieser Pinsel besonders für Allergiker geeignet.“

Qualität
Ich bin geteilter Meinung… Einerseit liebe ich den samtweich-zarten Bürstenkopf so, dass ich mir damit am liebsten den ganzen Tag durchs Gesicht streicheln möchte. Andererseits, ist mir bereits der zweite dieser Pinsel kaputt gegangen. Der erste fühlte sich von Anfang an nicht sehr stabil an und ist dann am zweiten Tag an der Stelle, wo der Bürstenkopf an den Stiel geklebt ist, kaputt gegangen, weil der Kleber sich gelöst hat. Diesen habe ich dann problemlos umgetauscht, jedoch ist nun nach nicht ganz einer Woche dasselbe wieder passiert. Da ich denke, dass das einfach an schlechtem Kleber liegt, wollte ich ihn nicht nochmal umtauschen, sondern habe die Stelle mit Sekundenkleber geklebt, und es hält! Sieht leider nur nicht ganz so schön aus, aber naja. Ich habe dem Kundenservice von dm schon Bescheid gegeben, vielleicht wird die Klebestelle ja nochmal überarbeitet.

Auftrag
Ich habe zuvor noch nie Gesichtsmasken mit einem Pinsel aufgetragen, aber da ich diesen Pinsel schonmal hatte, wollte ich das dann doch mal ausprobieren. Und ich liebe es!!! Die Pinselhaare sind so weich und fest, dass sich das himmlisch anfühl und auch sehr gut funktioniert, ohne etwas von der Maske dabei zu verschwenden! Danach muss man ihn natürlich immer reinigen.
Auch der Auftrag von flüssigem Make-up klappt einwandfrei, alles wird gleichmäßig und man kann eventuelle Ränder gut verwischen. Deutlich besser als das Verteilen von Hand, das Ergebnis wird sehr natürlich!

Reinigung
Ich habe den Pinsel schon mehere Male gereinigt und er hat weder dabei noch überhaupt bisher ein Haar verloren! Nach der Reinigung trocknet er innerhalb einiger Stunden und hat danach seine ursprüngliche Form wieder und fühlt sich auch noch so schmuse-weich an.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Foundation-Pinsel

Dieser Artikel wurde seitdem 14249 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXhandlich
XXXXXfühlt sich angenehm auf der Haut an
XXXXXermöglicht gleichmäßiges Auftragen von Foundation
XXXXXliefert natürliches Ergebnis
XXXOOsehr gute Qualität

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.