Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

Sigma Duo Fibre F50 Pinsel

Der Pinsel fällt durch den starken Haarausfall total bei mir durch, für 17€ erwarte ich deutlich mehr.

Anzeige

Ich möchte euch heute den Sigma Duo Fibre F50 vorstellen. Ein „Stinktierpinsel“, der für 17€ bei z.B. Cambree.de oder kosmetik4less.de zu erstehen ist. Leider hat er einige Macken, die ich bei der Preisklasse inakzeptabel finde.

Verpackung
Der F50 ist in einem schönen schwarzen Organzasäckchen zu mir gekommen. Auch war eine durchsichtig Schutzhülle um die Borsten zu schützen dabei. Der gesamte Pinsel war dann noch mal in durchsichtigem Plastik verpackt. Dazugelegt wurde ein Beschreibungsheft mit den verschiedenen Pinseln, die Sigma vertreibt.

Herstellerversprechen und Hinweise
„Bestens zum Auftragen von Rouge, Puder, Bronzer und Highlighter geeignet. Mit flüssiger Foundation ergibt sich ein toller Airbrush-Effekt.Aus Synthetik- und Naturhaaren.“

Geraten wird den Pinsel einmal wöchentlich gründlich zu waschen und dabei darauf zu achten, dass kein Wasser in die Metallklemme, die die Haare zusammenhält, hineinlaufen zu lassen. Sonst besteht die Gefahr, dass sich Haare aus der Klebebindung lösen.

Meine Erfahrungen
Ich habe diesen Pinsel innerhalb eines Sets erworben und das ist der Pinsel, der mich wirklich ein wenig enttäuscht hat. Lasst mich eines klarstellen, er trägt Foundation so auf wie beschrieben, aber er haart und das zumindest bei meinem Exemplar nicht zu knapp. Und was ist lästiger als im nett grundierten Gesicht ein Haar vom Pinsel zu haben? Und leider fing er mit dem Haarverlust schon vor meiner ersten Pinselwäsche an, zumal ich schon darauf achte, möglichst kein Wasser in die Metallverbindung laufen zu lassen.

Und das ist für mich leider ein absolutes No-Go. Da kann er noch so schöne Airbrush-Effekte zaubern für diesen Preis, für den man nebenbei bemerkt schon fast ganze vernünftige Sets kaufen kann, erwarte ich einwandfreie Verarbeitung.
Nur der Vollständigkeit halber, er saugt die Grundierung nicht auf, so dass sich der Verbrauch in Grenzen hält. Für Puder bzw. Rouge benutze ich lieber einen weichen Puderpinsel. Trotz der Handlichkeit und der Weichheit der Borsten auf der Haut kann ich euch den Pinsel nicht empfehlen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Foundation-Pinsel

Dieser Artikel wurde seitdem 3307 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXhandlich
XXXXOfühlt sich angenehm auf der Haut an
XXXXOermöglicht gleichmäßiges Auftragen von Foundation
XXXXOliefert natürliches Ergebnis
XXOOOsehr gute Qualität

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige