Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

ebelin Professional Maskenpinsel

Ein guter Maskenpinsel. Ob man aber im Vergleich zum Auftrag mit den Fingern wirklich Maskenmasse spart ist fraglich, jedoch ermöglicht er einen sehr präzisen Auftrag.

Anzeige

Hallo Leute!

Ich habe für euch den ebelin professional Maskenpinsel getestet.
Erhältlich ist er bei dm und kostete ca. 3,95€.
Ich habe aber gehört, inzwischen wurde ein Kombipinsel (Make-up- und Maskenpinsel) eingeführt, der wahrscheinlich teurer ist.

Verpackung: Der Pinsel befindet sich in einer einfach Plastikpackung. Hinten sind die Herstellerinformationen.

Herstellerversprechen und -empfehlungen: „Samtweiche Pinselhaare ermöglichen einen gezielten und sparsamen Auftrag, Reinigung regelmäßig mit Shampoo.“

Aussehen und Material: Mein Pinsel hat (siehe Bild) einen rosa-metallic-pinken Griff und pechschwarze Haare. Diese sind sehr weich und bleiben bei sorgfältiger Behandlung auch gerade. Die Form, die die Haare auf dem Bild haben, kann man verändern, z.B. breit auffächern oder eng zusammendrücken. Der Pinsel ist sehr handlich und bis jetzt hat er noch keine Haare verloren.

Auftrag & Ergebnis: Der Auftrag mit dem Pinsel ist wirklich einfach. Man kann je nach Belieben viel oder wenig Maskenmasse aufnehmen und dann auf dem Gesicht verstreichen. Da Maskenmasse generell ziemlich fest oder eher dickflüssig ist, ist das kein Problem. Durch den Pinsel ist es möglich, die Maske gleichmäßig und dünn aufzutragen.

Reinigung und Qualität: Den Pinsel halte ich nach der Anwendung unter lauwarmes Wasser und gebe einen Klecks Shampo darauf, das ich dann sanft in den Pinsel einarbeite und wieder auswasche. Es wurde auf der Packung empfohlen, den Pinsel anschließend mit einem Kosmetiktuch abzutrocknen, woran ich mich bis jetzt auch gehalten habe. Direkt danach hat man das Gefühl, man hat dem Pinsel geschadet, da er etwas verformt und hart ist (wahrscheinlich, weil er noch viel Wasser enthält). Dies ist aber kein Problem, denn wenn der Pinsel trocken ist, hat er wieder die normale Form. Da ich dies nun schon oft gemacht habe und die Qualität des Pinsels noch dieselbe ist wie am Anfang, bin ich überzeugt, dass er eine gute Qualität hat.

Fazit und Anmerkungen: Dieser Pinsel ist ein guter Maskenpinsel und ich bin von seiner Qualität überzeugt. Jedoch weß ich nicht, ob er hypoallergen ist und ob man im Vergleich zum Auftrag mit dem Finger wirklich Maskenmasse einspart. Auf jeden Fall kann man sagen, dass der Auftrag mit dem Pinsel präziser ist.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Masken-Pinsel

Dieser Artikel wurde seitdem 2404 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOhandlich
XXXXOfühlt sich angenehm auf der Haut an
XXXXOermöglicht gleichmäßiges Auftragen von Masken
XXXXOtrocknet nach dem Auswaschen ausreichend schnell
XXXXOsehr gute Qualität

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.