Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

for your Beauty Standpuderpinsel

Ich komme mit diesem Pinsel nicht so gut zurecht und würde ihn mir nicht nachkaufen.

Anzeige

Ich durfte mir vor einiger Zeit etwas aus dem PinkMelon Förderkreis aussuchen und habe mich dabei für ein Pinselset von for your beauty entschieden, in dem unter anderem auch ein Puderpinsel enthalten ist, den ich euch jetzt vorstellen möchte.

Allgemein:
for your beauty ist eine Rossmann Eigenmarke und daher gibt es die Pinsel auch nur dort zu kaufen. Dieser Pinsel kostet ungefähr 2 Euro und ist somit ziemlich günstig.

Verpackung & Optik:
Ich finde die Verpackung nicht so schön, ich würde mir eher einen kleinen Zipper wünschen, wo der Pinsel auch verstaut werden kann. Aber das kann man für den Preis wohl nicht erwarten. Die Optik des Pinsels ist sehr schlicht gehalten, also nichts besonderes.

Handlichkeit:
Die Handlichkeit des Pinsels finde ich in Ordnung. Man kann ihn gut halten und er ist nicht so dünn oder zu dick.

Haare:
Ich finde die Haare des Pinsels nicht weich genug, um damit Puder aufzutragen. Irgendwie kratzt es schon etwas, aber ich bin da auch sehr empfindlich. Die Haare sind etwas dreieckig gebunden und fächern sich nach oben weiter aus.

Anwendung:
Mit dem Pinsel kann man nach ein paar Probeversuchen relativ gut Puder aufnehmen. Ich hatte bisher immer eine Quaste benutzt und damit war die Deckkraft natürlich entsprechend höher, deswegen muss ich mich erst an dieses neue Gefühl gewöhnen. Der Pinsel nimmt aber ordentlich Produkt auf und gibt dies auch wieder ab. Außerdem kann man das Produkt ganz gut einarbeiten und auch überschüssiges Produkt wieder „wegfegen“. Trotzdem habe ich irgendwie das Gefühl, dass ich bei der Benutzung mit einem Pinsel eine Menge Puder verschwende.


Waschen:

Ich habe den Pinsel schon einige Male gereinigt und meistens nehme ich dafür ganz normales Shampoo. Einmal habe ich auch Öl verwendet, weil ich mir eingebildet habe, dass die Haare dadurch geschmeidiger werden 😀 Der Pinsel lässt sich gut und schnell reinigen, aber er hat bei den ersten Malen schon einige Haare verloren, mittlerweile geht es aber.

Fazit:
Für Anfänger ist dieser Pinsel sicherlich gut geeignet, ich mag ihn allerdings nicht so gerne. Irgendwie bin ich kein Puder-Pinsel Mensch und das wird glaube ich auch so bleiben. Wenn man empfindliche Haut hat, wird man mit diesem doch recht kratzigen Pinsel eher nicht zufrieden sein. Dennoch ist er für den Preis wohl ganz in Ordnung.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Puder-Pinsel

Dieser Artikel wurde seitdem 1082 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXhandlich
XXOOOfühlt sich angenehm auf der Haut an
XXXXXliefert ein gleichmäßiges, natürliches Ergebnis
XXOOOvielfach einsetzbar
XXOOOsehr gute Qualität

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige