Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

LUSH Vanilla Puff (Körperpuder)

Toller Duft und schließt die Feuchtigkeit ein. Ich habe zwar mittlerweile einen anderen Nutzen dafür gefunden, dennoch gibt es eine Kaufempfehlung!!

Anzeige

LUSH Vanilla Puff (Körperpuder)

Hey meine Lieben 🙂

In meinem heutigen Testbericht geht es um ein Produkt, welches ich ganz neu für mich entdeckt habe. Das Lush Vanilla Puff Körperpuder habe ich mir zugelegt, weil ich gehofft habe, dass es genauso riecht, wie die Vanilla Bodylotion, die ich so gerne mag. Und ich wollte einfach mal ein Körperpuder testen. 😀 Wie viele bestimmt mittlerweile wissen, ist Lush eine Marke, die ihre Produkte selber frisch und handgemacht herstellt und diese sogar mit einem Herstell- und Ablaufdatum versehen sind. Das Körperpuder kostet ca. 7,95 Euro und beinhaltet 50 g. Es wird allerdings nun das Sortiment verlassen und ist momentan nur noch in Lush Stores und nicht mehr online erhältlich.

Herstellerversprechen:

„Verwendest du unsere Körperpuder nach dem Baden oder Duschen, sind sie wunderbar, um Feuchtigkeit einzuschließen (vorher abtrocknen, sonst wird’s ein Brei). Dieser hier ist Teil unsrer Vanille-Reihe und duftet dementsprechend lecker nach Tonka, Vanille und Jasmin. So wird deine Haut geschmeidig und weich, und gleichzeitig verpasst du ihr einen Duft, der einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt. Bitte trocken lagern!“

Inhaltsstoffe:

Zea Mays starch (Maisstärke), Magnesium Carbonate, Talc, Parfüm, Vanilla Planifolia Fruit Extract (Vanille Absolue), Jasminum Officinale Flower Extract (Jasmin Absolue), Dipteryx Odorata Seed Extract (Tonka Absolue), Vanilla Planifolia Fruit (Fair Trade Vanilleschote), *Coumarin, Hydroxycitronellal.

LUSH Vanilla Puff (Körperpuder)

Verpackung:

Das typische kleine Lush-Fläschchen ist sehr handlich und lässt sich leicht zusammendrücken. So geht das Dosieren leicht von der Hand. Der Deckel lässt sich leicht öffnen und auch wieder schließen. Die Öffnung ist recht klein, was aber auch nicht schlimm ist, denn man muss schon ein wenig aufpassen. Sonst hat man die ganze Hand voll Puder. 😀

Duft:

Wie ich gehofft hatte, riecht es wirklich wie die Vanilla Dee Lotion, die ich so mag. 🙂 Sehr schön vanillig, aber eher auf diese pudrige Art. Ich denke, die meisten werden den Duft mögen. Leider bleibt er nicht lange auf der Haut haften. Ich nehme ihn nur noch knapp eine Stunde nach dem Auftrag wahr. Riecht einfach mal im Laden an einem Fläschchen. 🙂

Anwendung und Wirkung:

Lush sagt, man duscht sich zunächst ganz normal ab und nach dem Abtrocknen soll man sich mit dem Puder „einpudern“. Das habe ich dann auch gemacht.

Ich gebe einfach einen Klecks auf meine Hand und verteile diesen dann auf meiner Haut. Wie eine Bodylotion kann ich das Produkt allerdings nicht verwenden. Ich klopfe es einfach ein wenig auf meine Haut, damit es auch schön haften bleibt.

LUSH Vanilla Puff (Körperpuder)

Das Ganze dauert natürlich ein wenig. Nachdem ich dann meinen ganzen Körper eingepudert habe, ziehe ich mich an. Mhm, bei dunklen Sachen muss man allerdings aufpassen, denn das Puder zieht ja nicht direkt ein. Man hat also leichte Puderspuren an der Kleidung. Die gehen aber durch leichtes Abklopfen wieder raus.

Leider habe ich anscheinend für Körperpuder zu trockene Haut. 😀 Abends fängt sie leicht an zu jucken, vor allem an den Schienbeinen. Schade. Dann kam ich aber auf eine Idee. Meine beste Freundin nutzt Körperpuder nach der Rasur unter den Armen. Sie hatte Probleme mit kleinen roten Pickelchen. Aber durch das Puder verschwanden diese dann. Also habe ich es auch probiert. Denn ab und zu habe ich diese fiesen Pickel auch, die teilweise richtig brennen. Ich nehme einfach so viel, wie auf dem Foto zu sehen ist, und klopfe das dann unter meinen Armen auf die Haut ein. Das Gefühl ist super. Schön trocken und zudem duftet es gut. Klar, auch hier muss man bei dunklen Sachen aufpassen. Aber dafür habe ich keine Pickelchen mehr. Wenn ihr damit Probleme habt, probiert es ruhig mal aus. 🙂

Was auch positiv ist: Das Puder ist sehr ergiebig. Also rentieren sich die knapp 8 Euro auf jeden Fall. 🙂

Fazit:

Ich bin zufrieden mit dem Vanilla Puff Körperpuder! Für den Körper nutze ich es zwar mittlerweile nicht mehr, aber ich verwende es einfach gegen kleine Pickelchen unter den Armen, die nach der Rasur entstehen. Es hält zudem die Haut schön trocken. Der Duft ist natürlich auch der Hammer. Sehr pudrig-vanillig. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt hier auch. Daumen hoch!!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Body-Puder

Dieser Artikel wurde seitdem 2784 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXXverleiht ein samtiges & softes Hautgefühl
XXXXOverleiht einen ansprechenden Schimmer
XXXXXtrocknet die Haut nicht aus
XXXXXhält den ganzen Tag

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
LUSH ist aktuell Pinkmelon-Partner