Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence make me matt lip top coat, Farbe: 01 what’s the matt-er?

Ein Lip Topper, der seine Versprechen hält. Jedes Cremefinish wird seidig-matt

Anzeige

Tube vom essence make me matt lip top coat, Farbe: 01 what’s the matt-er?

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch gern den make me matt lip top coat von essence vorstellen. Er trägt die Bezeichnung 01 what’s the matt-er?, allerdings gibt es dieses Produkt nur einer Nuance.

Informationen:

Das Produkt kommt in einer schwarzen Kunststofftube mit Schraubdeckel daher und beinhaltet 5 ml Top Coat. Das Produkt selbst ist farblos und von eher fester, geliger Konsistenz.

Der Top Coat ist für 2,45 Euro in gängigen Drogeriemärkten oder diversen Onlineshops erhältlich. Nach Anbruch ist er 12 Monate lang haltbar und verspricht ein sofort mattes Finish über jedem Cremelippenstift.

Anzeige

Verpackung/Design:

Die Verpackung macht einen recht robusten Eindruck auf mich und durch die Lagerung kopfüber rutsch immer etwas Produkt in Richtung Entnahmeöffnung. Der Deckel lässt sich leicht abdrehen, aber auch sicher wieder zuschrauben. Darunter kommt ein abgeschrägter Applikator zum Vorschein, mit dem sich das Produkt auftragen lässt.

Applikator vom essence make me matt lip top coat, Farbe: 01 what’s the matt-er?

Das Design ist eher schlicht, aber sehr ansprechend. Schwarz ist halt meine Farbe. Allerdings bin ich von essence oft etwas anderes gewohnt, sonst sind die Designs doch etwas verspielter.

Herstellerangaben:

„make it matt. der top coat schenkt – über dem lippenstift getragen – jedem look ein seidig mattes finish, ohne die lippen auszutrocknen.“

Inhaltsstoffe:

CYCLOPENTASILOXANE, DIMETHICONE, DIMETHICONE CROSSPOLYMER, DIMETHICONE/VINYL DIMETHICONE CROSSPOLYMER, DIMETHICONOL, GLYCERYL CAPRYLATE, SODIUM SACCHARIN.

Anleitung vom essence make me matt lip top coat, Farbe: 01 what’s the matt-er?

Anwendung:

Wie schon erwähnt lässt sich das Produkt leicht öffnen und durch leichten Druck auf die Tube kommt etwas Produkt zum Vorschein.

Für einen einmaligen Auftrag genügt eine etwa traubenkerngroße Menge Produkt, die sich mit der abgeschrägten Spitze gleichmäßig und auch sehr genau auftragen lässt.

Konsistenz vom essence make me matt lip top coat, Farbe: 01 what’s the matt-er?

Dabei nimmt man ein leicht fruchtig, aber auch leider etwas zu süßes Aroma wahr, dass etwas braucht, bis es verflogen ist. Gleichzeitig sieht man wie sich der zuvor aufgetragene Lippenstift unmittelbar nach Auftrag verändert, aber sein Formulierung dabei nur minimal verändert.

Effekt und Tragegefühl:

Unmittelbar nach dem Auftrag des Top Coats verändert sich das Finish des Lippenstiftes. Von cremig in seidenmatt – ohne dabei die Deckkraft zu schwächen oder die Basisfarbe abzutragen beziehungsweise zu verschmieren.

Die Lippen fühlen sich genauso weich und cremig an wie vor dem Auftrag. Meine Lippen sind nicht klebrig oder schmierig-pappig. Ich würde das Gefühl als minimal pudriger als zuvor beschreiben. Die Veränderung ist aber kaum wahrnehmbar und absolut kein Vergleich zu konventionellen Produkten, die von Anfang an ein mattes Finish haben.

Lippenstift ohne essence make me matt lip top coat, Farbe: 01 what’s the matt-er?

Lippenstift mit essence make me matt lip top coat, Farbe: 01 what’s the matt-er?

Haftfestigkeit:

Mit der Haftfestigkeit ist es so eine Sache, da sie sich deutlich nach der Haftfestigkeit des zuvor aufgetragenen Lippenstiftes richtet. Umso besser dieser hält, desto besser hält auch der Top Coat.

Dennoch kann ich sagen, dass das Produkt nicht an den Lippenrändern ausfranst oder sich in den Lippenfältchen absetzt. Da der Top Coat aber nicht kussecht ist, sollte er nach einem ausgiebigen Essen zusammen mit den Lippenstift erneut aufgetragen werden. Wenn man dies nicht tut, hält das Ganze etwa 2 bis 3 Stunden bis es sich langsam und gleichmäßig abträgt.

Verträglichkeit:

Während der gesamten Testphase konnte ich keinerlei Reizungen meiner Haut feststellen. Auch ein Austrocknen meiner Haut wahr nicht wahrnehmbar. Allerdings hat das Produkt auch keine besonderen Pflegeeigenschaften.

Fazit zum essence make me matt lip top coat in der Farbe 01 what’s the matt-er?:

Ein günstiger Top Coat, der jedem Cremelippenstift ein seidenmattes Finish verleiht. Er trocknet die Lippen nicht aus, allerdings richtet sich die Haftfestigkeit nach dem zuvor aufgetragenen Produkt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lip Topper

Dieser Artikel wurde seitdem 2579 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXXverleiht den Lippen ein schönes Finish
XXXXXfühlt sich angenehm auf den Lippen an
XXXXXtrocknet die Lippen nicht aus
XXXOOFormel ist langanhaltend

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Verpackung: 4,0 - Preis: € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige