Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

p2 mattify your lips top coat

Zwar sind matte Lippen in diesem Jahr modern, aber sicher nicht mit diesem Top Coat!

Vor einigen Wochen fand ich im neuen Sortiment von p2 den mattierenden Lip Topper „mattify your lips“ und habe ihn direkt mitgenommen. In diesem Frühling/Sommer sind gerade matte Lippen sehr modern und da mir dieser Effekt auf den Nägeln gefällt, wollte ich ihn nun auch auf den Lippen probieren.

Der Topper kommt in einem silbernen Röhrchen daher und sieht etwas aus wie eine Mascara. Enthalten sind 3ml, die preislich um die 3Euro liegen. Preislich zwar schon teurer, aber für mich noch OK und im Kosmetik-Rahmen. 🙂

Was mir auf Anhieb nicht gefallen hat, ist die Beschreibung auf der Rückseite. Hier ist nämlich Alkohol enthalten, was ich mir ziemlich austrocknend vorstelle. Auch soll man es auf trockene Lippen nicht verwenden und einen Lippenstift oder Lipgloss darunter tragen. Also nicht auf die „echten“ Lippen geben!

Der Pinsel sieht ein bisschen aus wie zum Nägel lackieren und man merkt, dass es eine sehr gelartige Textur ist. Ein gleichmässiges Auftragen ist gar nicht so leicht, da der Pinsel auch die Lippenstift-Farbe mitnimmt und man so diesen auch verteilt.

Was mich sofort gestört hat, war der sehr unangenehme, beissende Geruch. Man könnte meinen, hier ist wirklich purer Alkohol auf den Lippen. Nach ca. 5 Sekunden spüre ich auch ein Ziehen und Stechen auf den Lippen, was ich sehr unangenehm finde. Der Geruch verflog zwar nach ein paar Minuten, aber die Lippen fühlten sich an, wie unter einer Maske.

Auch schmeckte es nicht sehr gut, man muss hier also aufpassen, dass man nicht zu oft über seine Lippen fährt. Das Ergebnis war nicht wirklich schön. Da der Topper immer wieder Farbe mitgenommen hat, war das Ergebnis sehr ungleichmässig. Zwar an manchen Stellen matt, aber an anderen Stellen eben wieder normal. Sehr blöd.

Ich habe es ganze 60 Minuten mit diesem Topper ausgehalten, dann musste ich ihn abmachen. Das Ziehen und Brennen tat mir zu sehr weh und dieses Masken-Gefühl war einfach nur absolut unangenehm! Daher habe ich für die Fotos hier nur noch meine Hand benutzt und es nicht nochmal auf die Lippen aufgetragen.

Von mir gibt es hier eine KaufENTpfehlung – das Produkt ist meiner Meinung nach absolut nicht zum Wiederverwenden oder gar zum Nachkaufen geeignet! Ich werde es jetzt entsorgen, den ich möchte es meinen Lippen nicht mehr zumuten!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lip Topper

Dieser Artikel wurde seitdem 2187 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XOOOOverleiht den Lippen ein schönes Finish
XOOOOfühlt sich angenehm auf den Lippen an
XOOOOtrocknet die Lippen nicht aus
XXOOOFormel ist langanhaltend

Gesamtwertung: 1,4 von 5,0

Produkt kaufen

2 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

2 Antworten zu “p2 mattify your lips top coat”

  1. TanjaTheCutest

    Ouch =)
    Danke für den Bericht, Wieder Taschengeld gespart =)

  2. TanjaTheCutest

    Noch eine Frage: Bei Gloss mit Minze schwillen die Lippen ja an, ist das da auch so?

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

p2 cosmetics ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.