Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

essence Lipgloss Violett aus der „@holografics.com“ LE

Konsistenz in Ordnung, Geruch toll, Halt mittelprächtig, ich mag die Farbe an mir leider überhaupt nicht...

Ich habe von pinkmelon einen Gloss aus der kommenden essence LE „@holografics.com“ zum Testen zugeschickt bekommen. Farbbezeichnung habe ich leider keine für euch, es scheint aber der dunkelste/violette Gloss zu sein.

Es ist ein klassischer Lipgloss Flakon, eher etwas Kurz und Dick geraten, aber durchaus handlich. Man dreht den Deckel ab und hat einen Schaumapplikator am Deckel intergriert, mit dem man den Gloss aufträgt. Der Deckel selbst ist chrom-farben. Der Flakon ist durchsichtig, so dass man die Farbe und die Füllmenge gut erkennen kann.

Auf dem Flakon steht noch folgende Info: Inhalt (4ml), Haltbarkeit (36 Monate), dass man die Inhaltsstoffe irgendwo nachlesen kann (meist am LE Ständer), Herstellerinfos und folgendes Versprechen: „Holografischer Lipgloss für faszinierende Effekte.“

Zur Farbe:
Im Flakon ist die Farbe ein schillerndes helles Violett, mit deutlichem Silberschimmer. Auf dem Handrücken erkennt man, dass der Gloss gar nicht deckend ist, sondern eher nur einen Schimmer auf die Haut bringt. Der Schimmer ist hübsch und bricht das Licht in mehreren Farben, so dass es je nach Lichteinfall auch unnatürlich bläulich wirkt. Auf einem Kosmetiktuch geswatched sieht man die dezente Rosa Farbe.

Der Geruch und Geschmack:
Der Geruch ist fruchtig, fast himbeerig. Den Geruch hat essence bei einer anderen LE, bei der z.B. ein dunkelroter Gloss sehr gehypt war, auch verwendet, ich habe es daheim verglichen. Geschmack ist eher neutral, man kann ganz dezent (wirklich nur dezent) diesen Geruch auch schmecken. Den Geruch nimmt man auch aufgetragen noch eine Weile wahr. Ich mag diesen Geruch sehr!

Der Auftrag:
Es ist schwierig, dieses schillernde Etwas gleichmäßig aufzutragen. Meist wirkt es fleckig. Die Konsistenz ist angenehm, eher geschmeidig wie klebend. Wenn man die Lippen aufeinander presst, fühlt es sich klitschig an, man zieht beim Öffnen der Lippen keine Fäden.
Wenn man zuviel des Produkts erwischt, sieht es auf den Lippen (meines Erachtens nach) furchtbar aus. Ich neige dazu, die Farbe eher nur sanft aufzutupfen und dann mit den Lippen zu verreiben, um nicht ganz nach Diskokugel auszusehen. Denn auf den Lippen ist von dem Rose keine Spur mehr zu sehen, nur noch der bläuliche/violette Schimmer ist da und lässt die Lippen kalt, fast wie erfroren wirken. Mit dem Foto kann man den Effekt nur schwerlich einfangen. Auf dem Bild mit den geschlossenen Lippen habe ich mit Blitz fotographiert, so dass man die Schimmerteile sehen kann. Am ehesten kann man am Bild mit den geöffneten Lippen den Farbauftrag erkennen.

Tragegefühl und Halt:
Es fühlt sich auf den Lippen geschmeidig an, der Gloss trocknet nicht aus, allerdings pflegt er auch nicht. Meine Haare bleiben natürlich am Gloss kleben. Was mich massivst stört, ist, dass ich nach ca. 1 bis 1,5 Stunden nach Auftrag OHNE etwas zu essen oder trinken zwar immer noch den Gloss auf den Lippen habe, aber an der Stelle, an der sich die Lippen berühren, habe ich einen ekligen weißlichen Wulst aus Gloss, der zu sehen ist, wenn ich rede. Ich habe versucht, es zu fotografieren. Ich denke, dass man das bei anderen Glossen auch hat, aber durch die Farbe wirkt es wirklich furchtbar. Somit entferne ich den Gloss meist nach maximal 2 Stunden mit einem Zewa (was ohne Probleme geschieht, ich habe keine Schimmer Rückstände auf den Lippen) und trage ihn erneut auf. Beim Essen und Trinken ist allerdings auch recht schnell der Spaß vorbei. Man hat danach nur noch minimalste Schimmer Reste auf den Lippen.

Mein Fazit:
nette Spielerei, an sich eine tolle Farbe, aber auf den Lippen finde ich sie schrecklich (Ich habe den Gloss morgends aufgetragen, bin damit im Auto auf Arbeit gefahren, habe Frühstück geholt, habe gegessen und getrunken und dann den Gloss entfernt, da er für mich nicht alltagstauglich ist). Würde es so einen Lack geben, den würde ich eher tragen, wie diesen Gloss. Selbst auf andere Lippies aufgetragen wirkt die Farbe so unnatürlich, dass ich mich ernsthaft frage, wer das wann bitte tragen soll. Das ist natürlich nur mein Geschmack, sicherlich gibt es einige unter euch, die diesen Effekt lieben, für mich ist er definitiv nichts.
Ich hätte mir mehr Farbe und etwas weniger blauen Schimmer erhofft, dann wäre das ganze ggf. auch für mich tragbar gewesen.
Wenn es bei euch einen Tester vor Ort gibt, testet für euch, ob euch der Schimmer gefällt. Ich war extrem neugierig auf die Glosse und hätte sie wahrscheins alle drei ungetestet mitgenommen, so bin ich Gott sei dank vor einem (in meinen Augen) Fehlkauf bewahrt worden.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lipgloss

Dieser Artikel wurde seitdem 1294 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXXverleiht den Lippen einen intensiven Glanz
XXXXXtrocknet die Lippen nicht aus
XXXXXFormel ist nicht zu klebrig
XXOOOFormel ist langanhaltend

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

2 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 2x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 2x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.