Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Manhattan Loves Cherry Lips Lipgloss, Farbnr.: 54F (Limited Edition)

Ein schöner Lipgloss mit angenehmem Geruch/Geschmack, toller Farbe und der üblichen (zeitlich begrenzten) Haftungszeit...für mich nichts Spektakuläres, aber durchaus brauchbar.

Anzeige

Ich habe den Manhattan Lipgloss Farbe 54F aus der Cherry Lips Limited Edition getestet.

Bei dem Produkt handelt es sich um einen Standard-Lipgloss, welches in einer 10 ml-Tube mit abschraubbarem Flock-Applikator daherkommt. Der Gloss ist wie oben erwähnt, Bestandteil einer LE, wird also nicht dauerhaft erhältlich sein.
Der Deckel des Applikators ist schwarz, die Tube ist (bei meiner Farbe) in einem kräftigen Pink gehalten. Hierbei handelt es sich auch um die Lipglossfarbe.
Auf der Vorderseite steht nur der Firmenname sowie die Produktbezeichnung, auf der Rückseite sind neben den Herstellerversprechen noch die „üblichen Verdächtigen“ angegeben. Das Lipgloss ist nach dem Öffnen 12 Monate haltbar und enthält 10 ml. Manhattan prophezeit mir „unglaublichen Glanz“…naja, ich bin ja mal gespannt.

Ich schraube die Tube auf und schnuppere dran. Der Duft geht mit viel Fantasie als „Kirsch-Aroma“ durch, allerdings riecht es für mich doch eher nach Labor und Petrischale als nach Omas Kirschbaum….es ist aber nicht unangenehm.
Der Flock-Applikator enthält nach dem Rausdrehen eine kleine Menge Lipgloss, die ich auf meine Lippen auftrage. Das Gefühl ist weich, beim Auftragen kratzt nichts über meine Lippen oder verschmiert über den Rand hinaus. Der Applikator ist also schonmal genehmigt. 🙂
Die Menge an Gloss, die beim Aufdrehen automatisch am Applikator haftet, ist für meinen Geschmack einen Tick zu wenig, deshalb greife ich nochmal nach. Auch das ist alles kein Problem, nichts klebt, nichts schmiert und ich freue mich.

Positiv fällt mir vor allem auf, dass man die Farbe „layern“ kann. Bei einer Schicht Gloss verwandelt sich der Farbton von einem kräftigen Pink (welches mich anfangs doch erschreckt hat) zu einer sanfteren Rosé-Lipcolor. Nach 2 Schichten ist die Farbe kräftiger und irgendwie „beerig“…so gefällt es mir. Wer Barbie liebt, pinselt 3 Schichten…
Der Glanz auf den Lippen ist genau richtig, es ist weder ein stumpfes Bild, noch habe ich das Gefühl meinen Mitmenschen eine Sonnenbrille verpassen zu müssen um sie nicht zu blenden….
Die Haltbarkeit auf den Lippen dagegen ist so eine Sache. Essen, Trinken und Küssen übersteht der Gloss nicht unbeschadet. Zwar kann man danach noch einige Reste auf den Lippen erkennen, wirklich schön ist das aber nicht. Deshalb habe ich das gute Stück in meine Handtasche einziehen lassen und pinsle zwischendurch einfach mal nach. Wirklich störend empfinde ich das nicht, bin ich es doch von anderen Glossen ebenso gewohnt.

Alles in allem kann ich sagen, dass der Manhattan Loves Cherry Lips Lipgloss wahrscheinlich nicht der Heilige Gral der Lipglosse ist, trotzdem aber ein durchaus brauchbares Produkt für die Handtasche sein kann. Die Farbe ist schön, es klebt nichts und um schnell mal etwas frischer auszusehen, ist das Produkt einfach ideal.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lipgloss

Dieser Artikel wurde seitdem 1165 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXOverleiht den Lippen einen intensiven Glanz
XXXXOtrocknet die Lippen nicht aus
XXXXOFormel ist nicht zu klebrig
XOOOOFormel ist langanhaltend

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige