Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

p2 color star lipcream, Farbe: Nr. 010 Brigitte Bardot

Eine Lipcream, von der ich anfangs begeistert und später nur noch maßlos enttäuscht war. Gleichmäßiger Auftrag so gut wie unmöglich - trockene Lippen werden betont. Meiner Meinung nach nur für eine kleine Zielgruppe gut.

Anzeige

Hallo liebe Pinkmelianer!

Ich stelle euch heute die p2 color star lipcream in der Farbe 010 Brigitte Bardot vor. 🙂

Zur Verpackung:
Die Lip Cream befindet sich in einem vierkantigen, durchsichtigen Kunststoffflakon, der einen silbernen Plastikdeckel hat. In diesen ist ein sehr langer Schwammapplikator integriert, mit dem das Produkt entnommen und aufgetragen wird.
Auf der einen Seite befindet sich der Aufdruck, auf der Rückseite befinden sich Aufkleber sowie Herstellerversprechen und -angaben.

Die Herstellerversprechen:
„Hochglänzende und intensiv pflegende Lippencreme. Mit Arganöl für besonders trockene Lippen. Nicht klebend. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.“

Zum Produkt:
Die Lip Cream kostet ca. 2,95€. Sie befindet sich mitsamt den anderen p2-Produkten in einer Theke, die ihr bei dm finden könnt. Der Flakon enthält 8ml, die Inhaltsstoffe sind an der Theke einsehbar.

Inhaltsstoffe:
POLYBUTENE, TRIISODECYL TRIMELLITATE, DIPENTAE RYTH RITYL PENTA ISONONANOATE, OCTYLDODECANOL, SILICA DIMETHYL SILYLATE, PENTAE RYTHRITYL TETRAISOSTEARATE, SYNTHETIC BEESWAX, MICA, DI-C20-40 ALKYL DIMER DILINOLEATE, POLYGLYCERYL-4 ISOSTEARATE, ARGANIA SPINOSA KERNEL OIL, TOCOPHEROL, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, TIN OXIDE, MALTO DEXTRIN, CI 75470, CI 77492, CI 77891

Codecheck.info-Bewertung:
11 empfehlenswert, 1 eingeschränkt empfehlenswert, 1 nicht empfehlenswert

Zur Farbe:
Die Farbe würde ich als ein gedecktes Altrosa beschreiben – definitiv keine Knallfarbe, eher ein Ton, der „schöner“ ist als die eigene Lippenfarbe. Er enthält rosafarbige Schimmerpartikel, die aber nur bei sehr genauem Untersuchen des Flakons sichtbar sind – auf den Lippen ist der Schimmer absolut nicht sichtbar.

Zum Auftrag:
Der Auftrag verläuft unproblematisch in der Handhabung, umso desaströser finde ich allerdings das Ergebnis: Die Lipcream deckt sehr stark und betont dadurch jede einzelne trockene Stelle meiner Lippen. Und sowas soll für sehr trockene Lippen besonders geeignet sein? Durch die „Pflege“ vielleicht – aber ganz sicher nicht aufgrund des Effektes. Ein weiteres Problem ist für mich, dass sie partout nicht gleichmäßig wird. Man muss Ewigkeiten mit dem Applikator über die Lippen fahren, um die Unebenheiten und eventuelle durchsichtige Stellen auszugleichen. Obwohl die Lipcream sehr deckend und farbintensiv ist, wird sie nach dem Verstreichen durchsichtiger.

Alles in allem kann ich zu Auftrag und Ergebnis nur sagen, dass der Auftrag selbst eigentlich nicht schwierig, aber doch sehr langwierig ist (durch’s Ausgleichen) und der – in meinen Augen – absolut grauenvolle Effekt es meiner Meinung nach sicherlich nicht wert ist. Trockene Stellen werden stark betont, genau wie Lippenfältchen, die Deckkraft verschwindet bei langem Verwischen und die Lipcream sammelt sich nicht nur in der Verpackung an den üblichen Stellen (Abstreifer, Stäbchen des Applikators), sondern auch an den Übergängen der „trockenen“ Lippen zu den „feuchten“ Innenwänden der Lippen.
Die Lipcream verleiht den Lippen allerdings einen intensiven Glanz, der je nach Trockenheit und Begebenheiten der Lippen mehr oder weniger intensiv bzw. „durchgehend“ ist. Das kann man mögen … oder auch nicht.

Das Tragegefühl ist allerdings unauffällig: die Lipcream klebt nicht wirklich, aber sie ist vorhanden. Sie fühlt sich nicht unangenehm an. Sie ist außerdem geruchlos.

Zur Pflege:
Ich konnte keinerlei pflegende Eigenschaften feststellen. Sie trocknet meine Lippen aber nicht aus.

Zur Haltbarkeit:
Die Lipcream ist durch ihre etwas festere Konsistenz recht langhaftend, zwei bis drei Stunden sind durchaus drin. Die Frage ist: will man mit so einem – in meinen Augen – fürchterlichen Ergebnis drei Stunden durch die Welt laufen?

Fazit:
Ich wäre gern super begeistert von der Lipcream und war es nach dem ersten Benutzen auch. Danach wurde es für mich aber wirklich unmöglich, das Ganze streifenfrei aufzutragen – und ich bin nicht gewillt, so eine Silikonmasse in 15 Schichten auf die Lippen zu bringen, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu haben, welches mir dann sofort davon fließt. Alles in allem daher absolut kein Nachkaufprodukt für mich, obwohl die Farbauswahl im Allgemeinen wie auch diese Farbe sehr schön sind. Vor allem für Menschen mit trockenen Lippen oder sehr faltigen Lippen nicht zu empfehlen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lipgloss

Dieser Artikel wurde seitdem 1346 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXOverleiht den Lippen einen intensiven Glanz
XXXXOtrocknet die Lippen nicht aus
XXXXXFormel ist nicht zu klebrig
XXXXOFormel ist langanhaltend

Gesamtwertung: 3,8 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.