Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence lipliner, Farbe: 14 femme fatale

Diesen Lipliner würde ich wirklich nur zum Umranden der Lippen empfehlen, denn sonst hat man verschmierte statt verführerische Lippen!

Anzeige

essence lipliner, Farbe: 14 femme fatale

Die Lipliner von essence sind in 9 Nuancen zu je 95 Cent erhältlich. Der Stift beinhaltet 1g Produkt, welches 36 Monate nach Beginn der Verwendung haltbar sein soll.

Inhaltsstoffe

C10-18 TRIGLYCERIDES, MICA, HYDROGENATED VEGETABLE OIL, TALC, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, RHUS SUCCEDANEA FRUIT WAX, TOCOPHEROL, ASCORBYL PALMITATE, CI 15850 (RED 7 LAKE), CI 19140 (YELLOW 5 LAKE)

Herstellerversprechen

„line it! die coolen liplinerfarben sorgen für klare konturen und wunderschön geformte lippen. praktischer effekt: die lipliner sind wischfest und besonders langanhaltend“

essence lipliner, Farbe: 14 femme fatale

Äußeres Erscheinungsbild

Der Stift und die Kappe sind in der passenden Farbe zur Mine gestaltet. Man muss den Lipliner anspitzen, was sehr einfach geht, um eine spitze Mine zu bekommen.

essence lipliner, Farbe: 14 femme fatale

Erfahrung

Ich bin ja ein riesen Fan von diesen Lipliner von essence, denn sie sind günstig, in schönen Farben erhältlich und halten genauso lange wie andere Lipliner aus dem Drogeriebereich. Deshalb dachte ich mir, als ich einen roten Lipliner brauchte, dass ich nichts falsch machen kann und ein teurerer eh sinnlos wäre, da ich selten rote Lippen trage.

Mit der Farbe war ich ganz zufrieden, da es ein schönes helles und knalliges Rot ist, bei dem man auf den Lippen schon einen dezenten pinken Stich erkennen kann.

Der Auftrag geht wie gewohnt auch sehr einfach und schnell, sowohl das Umranden, als auch das Ausfüllen der Lippen. Ich persönlich fülle meine Lippen immer komplett mit einem Lipliner aus, da der Lippenstift darüber so viel länger hält bei mir.

essence lipliner, Farbe: 14 femme fatale

Bis dahin war ich, wie nicht anderes erwartet, sehr zufrieden mit dem Lipliner. Doch schon nach kurzer Zeit sah ich, dass der Lipliner, den ich solo aufgetragen hatte, verschmiert, also ausläuft. Ich fand das erstmal ziemlich verwirrend, da ein Lipliner ja eigentlich dazu da ist, den Lippenstift am Auslaufen zu hindern. Es war vielleicht nur eine halbe Stunde und ich habe weder etwas gegessen noch getrunken in der Zeit.

Meiner Meinung nach liegt es daran, dass die Konsistenz zu weich ist. Das allerdings nur auf den Lippen, da der Auftrag ganz normal war. Wenn man die Lippen zusätzlich leicht abpudert, kann man das Schlimmste verhindern und es hält so ca. 5 Stunden und verblasst dabei fast gleichmäßig. Danach sind die Lippen aber natürlich auch mega trocken. Essen und Trinken übersteht er vergleichsweise mittelmäßig gut.

Fazit

Ich würde bei solchen Tönen, die keine my-lips-but-better Farben sind und einfach sitzen müssen, also bei klassischen Rottönen, jetzt doch eher zu etwas teureren Lipliner tendieren, die wirklich halten. Diesen hier benutze ich jetzt nur zum leichten Umranden, sodass nicht viel Produkt da ist zum Verschmieren.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lipliner

Dieser Artikel wurde seitdem 791 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXpräzises Auftragen ist möglich
XXXXXgute Farbabgabe
XXXXXgleitet sanft über die Haut
XXXOOMine hat eine geschmeidig-weiche Konsistenz
XXOOOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

Verpackung: 3,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Unentschlossen

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
essence ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.