Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

p2 perfect color lipliner, Farbe: 040 party vamp

Präziser Auftrag und angenehme Textur, der Lipliner lässt sich gut verwischen und hält mehrere Stunden. Von mir eine klare Kaufempfehlung.

Anzeige

Hallo ihr Lieben,
da ich hier ja noch nicht so lange mittesten darf, es mir aber super Spaß macht, habe ich mir schon im Vorfeld eine Liste meiner Produkte angelegt, die ich hier irgendwann gerne vorstellen möchte. Ziemlich weit oben steht mein Lipliner von p2. Als ich heute gesehen habe, dass die Farbnuance 040 Party Vamp ab September aus dem Sortiment genommen wird, habe ich den Testbericht vorgeschoben und möchte ihn euch noch schnell ans Herz legen, bevor er aus allen dm’s verschwindet.

1. Preis:
Der Lipliner kostet ca. 2,- Euro und ist aktuell in 9 Farbnuancen erhältlich. Neben „meiner“ Farbvariante 040 Party Vamp wird auch 051 Stylish Lady ab September aus dem Sortiment genommen.

2. Verpackung:
Der Lipliner ist von außen in der gleichen Farbe gehalten wie die Mine, ebenso wie der Deckel auf der Spitze des Stiftes. Auf der anderen Seite ist ein Pinsel angebracht, der ebenfalls durch einen Plastikdeckel geschützt wird, hier durch einen transparenten, um die beiden Seiten auch von außen zu unterscheiden.

3. Herstellerversprechen:
„Der wasserfeste perfect color lipliner sorgt für eine intensive und perfekt gezogene Lippenkontur. Dank der geschmeidigen Formel ist das Auftragen des Lippenkonturenstiftes ein echtes Kinderspiel. Genial: Mit integriertem Lippenpinsel! Hält bist zu 4 Stunden.“

4. Inhaltsstoffe:
„INGREDIENTS: CERA ALBA, RICINUS COMMUNIS SEED OIL, C10-18 TRIGLYCERIDES, MICA, CERESIN, COPERNICIA CERIFERA CERA, ISOPROPYL MYRISTATE, DIETHYLHEXYLCYCLOHEXANE, THEOBROMA CACAO SEED BUTTER, SORBIC ACID, TOCOPHEROL, ASCORBYL PALMITATE, CI 15850, CI 77492, CI 77499, CI 77891“

Ceresin wird von Codecheck.info als nicht empfehlenswert eingestuft. Im Gegensatz zu den meisten Produkten von p2 sind die Perfect Color Lipliner nicht vegan, da sie Bienenwachs enthalten.

Die Inhaltsstoffe unterscheiden sich teilweise je nach Farbton. Ihr könnt sie aber auf der Seite von dm auch für die anderen Farbnuancen nachschauen.

5. Auftrag:
Ich trage den Lipliner ziemlich genauso auf, wie von p2 empfohlen:
„In der Mitte des Amorbogens beginnen und die feine Lippenlinie nach außen nachziehen. Die untere Lippe ebenfalls von der Mitte beginnend nach außen ziehen. Nach dem Auftragen die Kontur leicht nach innen verwischen, um harte Linien zu vermeiden.“
Teilweise höre ich allerdings schon deutlich vor dem Mundwinkel auf, je nachdem welchen Effekt ich wünsche. Dadurch, dass man den Lipliner gut verwischen kann, fällt es nicht wirklich auf.
Die Mine ist sehr weich, sodass ich den Auftrag auch im frisch gespitzten Zustand als angenehm empfinde, aber auch nicht zu weich, sodass der Auftrag gut gelingt. Ich persönlich benutze den Lipliner lieber, wenn er nicht frisch gespitzt ist, da die Linie so etwas dicker wird. Dem Foto zuliebe wurde der Lipliner noch einmal herausgeputzt, wobei das Anspitzen ohne Probleme gelingt.
Die Farbe auf meinen Lippen und auch auf meiner Haut (s. Swatch-Foto) ist fast identisch mit der Farbe der Mine, vielleicht einen Hauch heller. Ich finde es sehr schwierig, Farbtöne zu beschreiben – vielleicht eine Mischung aus Altrosa und Pflaume, aber besser ihr orientiert euch an den Fotos oder am ehesten am Produkt selbst, wenn ihr das nächste Mal im dm seid.

Der Auftrag gelingt, wie schon angesprochen, ohne Probleme und präzise. Auch mit der Farbabgabe bin ich zufrieden, da ich nur einmal über die gleiche Stelle fahren muss, um ein deutliches Ergebnis zu erzielen.
Das Verwischen mit dem Pinsel klappt gut, wer nicht gerne mit Pinseln arbeitet, kann den Lipliner auch sehr gut mit dem Finger verwischen.
Mir gefällt gerade das sehr gut an dem Lipliner, da man eine präzise, aber nicht harte Kontur erzeugen kann.
Am liebsten benutze ich den Lipliner mit einem Lippenstift oder Lipgloss in einer helleren Nuance. Ob Nude, Rosé oder transparent ist mir eigentlich egal. Auf den Fotos trage ich den Pure Color Lipstick (auch von p2) in der Nuance 010 Rodeo Drive.
Durch den Farbunterschied und das Verwischen mit dem Pinsel kann ich eine Art „Gradient“ auf meinen Lippen erzeugen, was ich sehr schön finde.
Der Lipliner ist also gut alleine, aber auch in Kombination mit Lippenstift oder Lipgloss gut zu verwenden.

6. Haftfestigkeit:
Auch die von p2 versprochene Haftfestigkeit von 4 Stunden kann ich bestätigen. Wenn sich Lippenstift schon längst verabschiedet hat, sieht man immer noch die Kontur des Lipliners. Je nach „Belastung“ hält er auch länger.

7. Kaufempfehlung:
Ich bin sehr zufrieden mit dem Lipliner. Da er sehr ergiebig ist und ich ihn auch nicht täglich verwende, werde ich noch lange von ihm haben und mir danach vermutlich einen anderen Farbton aussuchen, da Party Vamp wie schon geschrieben, bald nicht mehr im Sortiment sein wird. Ob einem der Farbton gefällt, ist natürlich Geschmackssache, aber vom Auftrag und von der Optik her kann ich die Perfect Color Lipliner definitiv empfehlen. Wenn euch Party Vamp (der meiner Meinung nach gar nicht so „party“ und schon mal gar nicht „vamp“ ist) auch gefällt, dann holt ihn euch noch schnell im August!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lipliner

Dieser Artikel wurde seitdem 5474 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXpräzises Auftragen ist möglich
XXXXXgute Farbabgabe
XXXXXgleitet sanft über die Haut
XXXXXMine hat eine geschmeidig-weiche Konsistenz
XXXXXgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 5,0 von 5,0

Produkt kaufen

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 1x sehr ausführlich
  • 1x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Eine Antwort zu “p2 perfect color lipliner, Farbe: 040 party vamp”

  1. xmia125

    Hallo zusammen,

    Ich kann generell von den Liplinern von P2 nur schwärmen. Man kann sie ohne Lippenstift sehr gut einfach so tragen in dem man den Lipliner auf die komplette Lippe aufträgt, das ganze hält auch wirklich gut und lange. Trotzdem sollte man den Liner zum Nachmalen in seiner Tasche bereit haben.
    Auch mit einem anderen Lippenstift kann ein optimales Erlebnis erreicht werden.

    Liebe Grüße ich hoffe ich konnte euch einen guten Einblick verschaffen 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.