Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alverde Lippenstift, Farbe: 122 Kathrin (aus der „My Best Friend“ LE)

Fazit: Ich mag ihn trotz seiner "Cremigkeit" sehr gerne, es ist eine sehr schöne Farbe! Die Haltbarkeit ist in Ordnung, wenn auch nicht der Oberhammer, das Tragegefühl ist absolut in Ordnung.

Anzeige

Hallo liebe Pinkmelianer!

Ich möchte mich heute mit dem alverde Lippenstift Nr. 122 „Kathrin“ aus der „My Best Friend“ LE befassen. 🙂 Er kostet ca. 3,45€, eine Grammangabe des Inhalts ist leider nicht dabei. Der Lippenstift ist übrigens NaTrue-zertifiziert.

Erst mal das Übliche: Der Lippenstift steckt in einer normalen, alverde-grünen Lippenstifthülse, die sich herausdrehen lässt. Diese schließt fest, ich habe also keine Angst, dass der Lippenstift in meiner Tasche aufgehen könnte oder ähnliches. Das Produkt soll – dem Aufkleber auf der Hülse nach – 12 Monate mindestens haltbar sein, die Inhaltsstoffe sind einem Papier an der Theke zu entnehmen (und leider zumindest momentan nicht auf codecheck.info zu finden).

Zum Produkt: Ich bin ziemlich schlecht darin, Farben zu beschreiben, ich verweise einfach mal auf das Foto. Meine Kamera war relativ brav was die Farbtreue angeht, in der Realität ist die Farbe allerdings einen kleinen Ticken dunkler – aber wirklich nur sehr wenig. Der Lippenstift deckt sehr schön, aber mehrere „Züge“ intensivieren das Ergebnis natürlich.
Der Lippenstift verbreitet einen sehr süßlichen Duft, den man wohl mögen muss. Ich persönlich mag ihn sehr gerne, er erinnert mich ein wenig an Zuckerwatte. 🙂

Leider, leider muss ich aber sagen, ist der Lippenstift nicht so „trocken“ wie die Lippenstift aus dem Standardsortiment. Einige finden ja, Cremigkeit ist ein Pluspunkt fürs Tragegefühl, ich muss aber sagen, dass in erster Linie die Haltbarkeit leidet und das Tragegefühl nicht viel besser ist. Leider ist das auch in diesem Fall so: die Haltbarkeit ist nicht direkt schlecht, aber der Lippenstift trägt sich merklich an Gläsern ab und auch beim nichts tun geht eine Menge an Farbe verloren. Trotzdem kann ich über Stunden aber die Farbe erkennen – nach spätestens vier Stunden ist dann aber Schluss (ohne Base und Lipliner getestet). Zu Gute halten muss ich dem Lippenstift aber, dass er nicht in meine Lippenfältchen läuft und auch meine Lippen nicht nach „außen“ hin verlässt – ein Lipliner ist bei mir also auch gar nicht nötig.
Positiv an der Cremigkeit ist aber auch, dass der Lippenstift leicht verteilbar ist und dass er meine Lippen nicht merklich austrocknet – allerdings habe ich sowieso nur selten Probleme mit trockenen, spröden Lippen.

Die äußerlich sichtbare Farbe entspricht nicht 100% dem, was ich im Lippenstift sehe. Das liegt aber denke ich daran, dass jeder Mensch eine eigene Lippenfarbe hat (und meine Lippen sind recht gut pigmentiert, auch wenn das auf den Bildern nicht so gut rauskommt), und daran, dass der Lippenstift die Lippen nicht zukleistert. Ich mag es gerne so, weil sich Abtrag dann nicht so krass bemerkbar macht – aber das ist wohl wieder Geschmackssache.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lippenstift

Dieser Artikel wurde seitdem 4357 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOhat eine angenehme Konsistenz
XXXXOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXOgute Deckkraft
XXXXXriecht nicht muffig, bitter oder seifig
XXXOOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

2 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 0x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 0x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

6 Antworten zu “alverde Lippenstift, Farbe: 122 Kathrin (aus der „My Best Friend“ LE)”

  1. Danny

    den hätt ich mir auch gern gekauft, aber das is der einzige der ausverkauft ist, alle anderen sind noch erhältlich :/

  2. Rea

    Huch, der Testbericht ist ja schon hochgeladen, danke Mel! 🙂

    Danny: Ohja, die Kathrin war bei uns auch super schnell weg! Einer war noch da, da waren alle andern schon fast ausverkauft. Bin froh, dass ich noch einen erwischt habe!

  3. irreal

    Ich hab 3,45€ gezahlt ^^
    Hatte das Glück, dass ich heute auf einen unberührten Aufsteller gestoßen bin – mit unbenutzten Testern – und hatte somit freie Auswahl 🙂
    Der und Nadja sind in mein Körbchen gehüpft – sehr tolle Farbe!

  4. Rea

    Irreal, ups – eventuell hab ich mich auch verguckt, ich glaube, die Geleyeliner kosten 2,95€ …
    Am liebsten hätte ich ja alle Farben gehabt, aber ich hab schon so viele Lippies und die meisten waren mir etwas zu … hm, roséstichig. Kommt bei roten Haaren nicht so super ;D

    also nochmal für alle: Preis ist falsch, sie kosten 3,45€. Danke irreal 🙂

  5. mel

    Hallo Rea,
    ja, heute ging es mal etwas schneller mit dem Freischalten. 😉 Danke dir für deinen sehr ausführlichen Bericht! Ich habe das mit dem Preis eben schnell korrigiert. 😉
    Liebe Grüße
    Mel

  6. Rea

    Hallo mel, danke schön! 🙂 🙂 Freut mich, dass er gefällt. 🙂
    Liebe Grüße, Rea

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.