Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Catrice Ultimate Shine Lipstick, Farbe: 020 Metal Dust

Also ich persönlich trau mich mit diesem Lippenstift nicht vor die Tür ;)

Anzeige

Ich durfte für Pinkmelon den Lippenstift „Metal Dust“ aus der „Ultimate Shine Lipstick“ Reihe von Catrice testen.

Als ich die Farbe auf dem Produktvorschlag-Foto sah musste ich ihn einfach testen…denn, zugegebenermaßen, ich hätt ihn mir wohl nie selbst gekauft 😉 .

Catrice schreibt auf der eigenen Homepage zu den Ultimate Shine Lipsticks:
„Natürlich und verführerisch zugleich: Die geschmeidig cremige Textur mit mittlerer Deckkraft verschmilzt förmlich mit den Lippen, spendet intensive Feuchtigkeit, pflegt und verführt mit ultimativem Glanz.“

Die Verpackung ist komplett metallisch glänzend und sehr schlicht. Der Lippenstift lässt sich einfach herausdrehen und ist „vorgeformt“, der leichte Schwung ist im ersten Moment für mich gewöhnungsbedürftig, aber nutzt sich schnell ab. Der Lippenstift selbst hat, sowie die Verpackung, den Catrice-Schriftzug eingestanzt.

Für ca. 3,99€ bekommt man 3,5g und der Lippenstift ist 18 Monate haltbar.

Erst einmal zur Farbe…der erste Eindruck: Schock! 😀 Metal Dust ist ein dunkles Schokoladenbraun, welches durch viele kleine Schimmerpartikel metallisch glänz. Die Farbe ist natürlich Geschmackssache und ich möchte versuchen objektiv zu bleiben. Die Farbe ist auf jeden Fall mal etwas anderes…aber mir steht sie überhaupt nicht. Ich kann mir auch leider kein Urteil darüber bilden, ob die Farbe Frauen, die dunklerer Typen sind als ich selbst, steht…. (oder wem diese Farbe überhaupt stehen soll 😀 ).

Der Geruch des Lippenstiftes ist für mich kaum wahrnehmbar und die Konsistenz ist eigentlich sehr angenehm cremig, stellenweise je nach Lagerung aber auch schon ZU cremig. An sich lässt der Lippenstift sich einfach und ohne drücken verteilen.
Die Deckkraft ist, wie Catrice schon selbst sagt, eher mittelmäßig. Aber ich glaube das ist bei dieser Farbe auch eher ein Vorteil 😉 . Der Lippenstift wirkt aufgetragen nicht mehr so extrem dunkelbraun. Allerdings tu ich mich schwer damit den Lippenstift gleichmäßig aufzutragen, egal wie viel oder wie wenig ich verwende…das Ergebnis wird bei mir immer fleckig und ungleichmäßig.
Ich finde auch durch den Lippenstift werden meine Lippenfältchen sehr betont. Aber gut…mit der Farbe auf den Lippen trau ich mich eh nicht aus dem Haus (wie war das mit objektiv? 😀 ), also Augen zu und durch. Einen besonderen Geschmack kann ich übrigens nicht „herausschmecken“.

Der Lippenstift verleiht einen intensiven Glanz und trocknet die Lippen nicht aus, aber speziell pflegende Eigenschaften kann ich nicht feststellen.

Auch die Haftfestigkeit konnte mich nicht ganz überzeugen. Bei normaler „Nutzung“ hielt er bei mir maximal 2 Stunden, lediglich ein ungleichmäßiger goldener Schimmer ist gegen Ende noch zu erkennen. Eine Mahlzeit übersteht er allerdings in den meisten Fällen nicht.

Fazit: Für mich wäre es ein klassischer Fehlkaufkandidat. Schon allein die Farbe geht in meinen Augen überhaupt nicht. Auch die sonstigen Eigenschaften konnten mich leider nicht überzeugen, aber ich denke ich werde noch einmal einen anderen Farbton aus der Ultimate Shine Lipstick Reihe von Catrice probieren…schlimmer kann es ja eigentlich nicht mehr werden, aber ich hatte jedenfalls die 2 Wochen was zu lachen, wenn ich in den Spiegel geschaut habe ;D .

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lippenstift

Dieser Artikel wurde seitdem 2676 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOhat eine angenehme Konsistenz
XXOOOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXOOgute Deckkraft
XXXXXriecht nicht muffig, bitter oder seifig
XXOOOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

3 Antworten zu “Catrice Ultimate Shine Lipstick, Farbe: 020 Metal Dust”

  1. knufknuf

    Ich habe aus der Serie die Nr. 80 Corallicious pink. Der ist wirklich super. Es gibt auch nen Testbericht hier zu dem. Ich kann ihn dir nur empfehlen. LG

  2. Rubenia

    Der Lippie mag echt gut sein, aber die Farbe ist echt krass 🙂

  3. Rea

    Ach du scheiße… was für eine Farbe… wer hat sich denn sowas ausgedacht, und vor allem: wer benutzt die? Urghs…

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige