Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence Vampires Love lipstain, Farbe: 01 bloody mary (Limited Edition)

Jeder, der sich nicht daran stört, dass die Haut der Lippen verfärbt wird, kann dieses Produkt ruhig mitnehmen. Der Halt ist gut, das Tragegefühl anfangs etwas seltsam. Gibt viel Farbe ab.

Anzeige

Vor kurzem habe ich mir den Lipstain aus der aktuellen LE von essence gekauft. Die LE heißt „Vampire’s Love“ und der Lipstain hat die Farbe „bloody mary“ (Nummer 01).

Der Lipstain befindet sich in einer Tube aus Kunststoff. Diese hat einen Farbverlauf von einem sehr dunklen Rot (fast Schwarz) zu einem mittleren Rot-Lila. Die Tube hat eine Länge von knapp 8cm.
Als ich den schwarzen, glänzenden Kunststoffdeckel abgeschraubt habe, war ich sehr verwundert. Ich dachte nämlich, dass vorne einfach ein Stück Kunststoff mit einem Loch sei, das angeschrägt ist, wie man es von Lippenpflegen her kennt. Doch das war nicht der Fall. Es kam ein schräger Schwammapplikator zum Vorschein. Das Schwämmchen hat eine ganz normale Größe, wie es bei jedem Lipgloss auch der Fall ist. Nur der Stil ist eben etwas kürzer.
Dieser nimmt eigentlich sehr gut die Farbe auf und gibt sie genauso gut wieder ab. Man kann den Lipstain mit seiner Hilfe also gut auftragen.
Es sind 8,5ml enthalten.

Bei der Farbe handelt es sich um ein ziemlich klares, dunkles Lila. Es ist kein rötlicher Stich enthalten, geht also nicht in die Pflaumenrichtung, wie man es oft kennt – es ist also ein wirklich reines Lila.
Es ist kein Schimmer und kein Glitter enthalten.
Das Finish ist anfangs stark glänzend. Aber schon nach kurzem Tragen wird das Finish matt, da die Farbe im Grunde von den Lippen aufgenommen wird.

Die Farbe ist sehr hoch pigmentiert. Man sieht die Farbe sofort und sie ist sehr farbintensiv.
Die Deckkraft überzeugt mich auch. Der Lipstain schaut auf den Lippen fast so aus, wie auf dem Handrücken geswatcht.

Die Konsistenz ist ähnlich wie bei einem Gloss, nur ein bisschen wässriger. Der Auftrag geht an sich sehr gut, man muss nur sehr präzise arbeiten und darauf schauen, dass man die Ränder sehr zeitnah von überstehenden Stellen befreit, da diese sonst nach wenigen Minuten nicht mehr weg zu bringen sind. Ich habe es vor allem bei meinem Handrückenswatch gemerkt. Ich habe hier die Farbe nur kurz (höchstens 2-3 Minuten drauf gehabt) und habe schon eine eindeutig lilane Verfärbung gesehen. Die Farbe war zwar blasser aber eindeutig lila. Diese hat sich gut 24h dort gehalten.
Das Tragegefühl ist am Anfang etwas ungewohnt und seltsam, da das Produkt ja nicht auf den Lippen bleibt, sondern die Lippen verfärbt, also im Grunde einzieht. Das Gefühl ist dann am Anfang etwas spannend und sehr klebrig und eben etwas komisch.
Wenn das Produkt aber eingezogen ist (nach höchstens 30 Minuten), merkt man von dem Produkt gar nichts mehr.

Ich habe eigentlich befürchtet, dass das Produkt die Lippen sehr austrocknet. Dies ist aber zum Glück nicht der Fall. Es pflegt sie aber auch nicht. Dennoch habe ich vorsichtshalber nach dem Tag (also vorm zu Bett gehen) eine Lippenpflege aufgetragen, da ich mir schon vorstellen kann, dass das Produkt bei sehr häufiger Anwendung doch etwas austrocknet.

Der Geruch ist leicht süßlich und hat eine B-Note, die ich nicht genauer definieren kann, da ich dies noch nie gerochen habe.
So ungefähr schmeckt der Lipstain auch, nur dass noch eine leichte Zahnpasta-Nuance dazu kommt. Der Geschmack ist zwar jetzt nicht schlimm, aber auch nicht sonderlich toll.
Wenn das Produkt aber eingezogen ist, ist der Geschmack zum Glück größtenteils weg.

Der Halt ist wirklich gut. Zwar wird dieser durch essen und trinken beeinflusst, aber dennoch ist er recht zufriedenstellend. Nach etwa 5 Stunden verschwindet er allmählich, wenn man in der Zeit viel gegessen und getrunken hat. War dies nur sehr begrenzt, hat er sich auch 8 Stunden gehalten.
Nach 10 Stunden kann man aber immer noch etwas von der Farbe erkennen, wenn auch schon um einiges blasser.
Man sollte aber für dieses Ergebnis in der ersten halben Stunde nichts essen und nichts trinken, da das Ergebnis sonst zum einen etwas fleckig werden kann (man benutzt ja nicht die ganzen Lippen um zu trinken ;)) und zum anderen wird das Ergebnis eben nicht so farbintensiv und hält sich nicht so lange.

Der Preis liegt bei 1,95€. Das finde ich schon ok.
Das Produkt ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich finde es nicht schlecht. Der Geschmack ist leider nicht so meins, aber sonst bin ich zufrieden. Ich würde es aber nicht täglich verwenden, da die Farbe schon recht kräftig ist (also eher weniger alltagstauglich) und ich auch nicht sagen kann, wie es bei täglicher Verwendung mit dem Austrocknen der Lippen steht.
Jeder der sich nicht daran stört, dass die Haut der Lippen verfärbt wird, kann dieses Produkt ruhig mitnehmen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lippenstift

Dieser Artikel wurde seitdem 2714 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOhat eine angenehme Konsistenz
XXXXXäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXXgute Deckkraft
XXXXXriecht nicht muffig, bitter oder seifig
XXXXXgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige