Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

L’Oréal Color Riche Anti-Age Nude Lippenstift, Farbe: S304 Delightful Copper

Kaufen? Lieber nicht! Schmieriges Gefühl auf den Lippen, Kosmetik-Geschmack im Mund, 12 Euro weniger im Geldbeutel. Dieser Lippenstift vermiest mir echt die Laune!

Anzeige

Ich hatte noch nie einen Lippenstift von L’Oréal, ich stehe dieser Marke auch eher skeptisch gegenüber. Aber an Nude-Lippenstiften kann ich einfach nicht vorbeigehen und dieser hier lockte mich mit der Farbbezeichnung „Delightful Copper“, was soviel heißt wie entzückendes Kupfer…
Erhältlich ist der Lippenstift in Drogerien und Parfümerien. Der Preis liegt bei 11-12€. Das Produkt ist laut Hersteller 24 Monate lang haltbar. Es sind insgesamt 6 Nuancen erhältlich. Nähere Infos:

http://www.pinkmelon.de/magazin/makeup/loreal-paris-color-riche-serum-anti-age-nude.html

Der Lippenstift befindet sich in einer edel vergoldeten Plastikhülse mit rot abgesetztem L’Oréal-Logo in der Mitte. Ein Teil des Deckels ist transparent, so dass man die Farbe des Lippenstiftes sehen kann, ohne ihn öffnen zu müssen. Der Clickverschluss hält sehr gut, der Drehmechanismus funktioniert ebenfalls einwandfrei.
Der Hersteller verspricht (Hier eine kleine Zusammenfassung, den Originaltext findet Ihr unter dem oben genannten Link) :
„Intensive Pflege und leuchtende Nude-Töne für einen jungen und strahlenden Look. Zwei Formeln, farblich voneinander abgesetzt sollen dem Alterungsprozess der Lippen entgegenwirken: Ein Anti-Age-Serum (u.a. Hyaluronsäure) im Inneren des Lippenstiftes versorgt die Lippen lange mit Feuchtigkeit und der äußere Farbmantel in cremigen und natürlichen Nude-Nuancen verleiht sofortigen Glanz und höchste Geschmeidigkeit.“

Als der Lippie dann bei mir eintrifft, bin ich zunächst enttäuscht, von Kupfer keine Spur, eher ein dunkles, aber warmes Braun mit einem kleinen, andersfarbigen, etwas helleren Kern, was wohl das Kupfer darstellen soll, mengenmäßig aber sehr unterrepräsentiert ist und meiner Meinung nach nicht die Farbbezeichnung rechtfertigt. Auf der Hand geswatcht gefällt mir zwar die zarte und cremige Konsistenz und der etwas pudrige Duft, aber auch das glossy Finish kann mich nicht über die Farbenttäuschung hinwegtrösten. Es bleibt ein Braun ohne Schimmer oder Glitzer. Ich war so gespannt wie die Begriffe „Kupfer“ und „nude“ zusammenpassen sollten, aber keines von beidem trifft hier meiner Meinung nach zu.
Nun muss man auch sagen, gehöre ich eher zur blasseren Bevölkerung, ich kann den Lippie nur abends tragen, wenn es mal etwas dramatsicher sein darf. Meine Mitbewohnerin hat einen etwas dunkleren Teint (Toaster sei Dank!) und bei ihr passt die Bezeichnung „nude“ durchaus!!

Nun zurück zum Produkt:
Auf den ersten Blick finde ich die Konsistenz sehr angenehm, der Lippenstift gleitet auf den Lippen nur so dahin…so sehr, dass man gerade bei solch dunklen Farben sehr aufpassen muss. Ohne Lipliner geht hier nichts!! Man merkt aber, dass man Lippenstift trägt, er trocknet zwar nicht aus, aber ein schmieriges Gefühl auf den Lippen bleibt. Zudem sind Duft und Geschmack sehr stark, wer hier empfindlich ist, sollte meiner Meinung nach lieber die Finger von diesem Lippenstift lassen.
Aufgetragen wirkt der Lippenstift noch etwas dunkler, deckt recht gut, ich habe auch das Gefühl, dass er mit der Zeit noch weiter nachdunkelt.


Die Haltbarkeit ist, wenn man weder trinkt noch isst, ganz ok und liegt bei etwa 2-3 Stunden (je nachdem wieviel man redet…). Was man sich wirklich vorher überlegen muss, ist, ob man das Risiko einer Mahlzeit eingeht oder nicht…peinliche Abdrücke auf Gläsern und Besteck sind noch zu verschmerzen, aber das Essen schmeckt leider richtig nach Kosmetik und zu allem Überfluss verschmiert der Lippenstift über die Lippenkontur, wenn man nicht aufpasst. Insgesamt ist dieser Lippenstift sehr anstrengend in der Handhabung, daher gibt es von mir keine Kaufempfehlung, auch wenn ich mich in den letzten Wochen doch sehr mit der dunklen Farbe (meine Kamera hat die Farbe etwas verfälscht, in Wirklichkeit ist sie sehr viel dunkler!) anfreunden konnte.
Alles in allem überwiegen hier für mich die negativen Eigenschaften und auch die Farbbezeichnung ist vom Hersteller meiner Meinung nach falsch gewählt. Würde der Lippenstift nicht so stark schmecken und abfärben, hätte ich mir die anderen Nuancen wohl mal angeguckt, nach diesem Test sage ich jedoch…lieber nicht!!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lippenstift

Dieser Artikel wurde seitdem 3908 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOhat eine angenehme Konsistenz
XXXXOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXOgute Deckkraft
XOOOOriecht nicht muffig, bitter oder seifig
XOOOOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 2,6 von 5,0

Eine Antwort zu “L’Oréal Color Riche Anti-Age Nude Lippenstift, Farbe: S304 Delightful Copper”

  1. Mylanqolia

    Danke für den schönen TB! Und wieder einnmal fühle ich mich in meiner These bestätigt, dass sich manche Kosmetikfirmen gar nicht intensiv mit den Produkten auseinandersetzen. Wie kommen eigentlich diese kuriosen Bezeichnungen zustande? Unter Drogeneinfluss oder beim Scrabblespiel? Schade, dass wir nicht Zeuge eines hstorischen Ereignisses werden durften. Schade, dass wir nie erfahren werden, dass ein Kupferton durchaus nude sein kann (ich möchte liebend gern wissen, wie das mit der Farbenlehre zu vereinbaren ist). 😉

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige