Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

M.A.C. Lustre Lipstick, Farbe: A30 Freckletone

Ein wunderschöner Nudelippenstift, welcher zu meinem absoluten Liebling geworden ist.

Anzeige

Ich habe mir den M.A.C. Lustre Lipstick #A30 ‚Freckletone‘ gekauft, um welchen es heute auch gehen soll. Er ist nun schon mehr als 3 Wochen in meinem Besitz und ich kann somit mein erstes Resümee ziehen.

Der Lippenstift kommt in einer schwarzen Pappverpackung daher, auf welcher mit weißer Schrift das Firmenlogo und die Produktinformationen stehen. Die Umverpackung lässt sich leicht öffnen, sodass man den Lippenstift entnehmen kann. Die Lippenstifthülle ist matt-schwarz und schimmert ganz leicht. Außer dem Firmenlogo steht nichts drauf geschrieben, wenn man sich allerdings den unteren Teil der Hülle ansieht, sieht man einen kleinen runden Aufkleber auf dem Produktname sowie -nummer stehen. Die Lippenstifthülle ist rund und der Deckel läuft oben spitz, aber abgerundet zu. Zieht man den Deckel ab, was sehr leicht geht, entdeckt man die Drehvorrichtung des Lippenstifts. Diese ist aus Metall und silber, das Firmenlogo ist in Schwarz aufgedruckt. Man kann den Lippenstift sehr leicht öffnen und schließen, auch das Aufdrehen funktioniert einwandfrei.
Nun kommt das eigentliche Produkt zum Vorschein. Der Lippenstift ist leicht abgeschrägt um den Auftrag zu erleichtern.


Bei der Farbe ‚Freckletone‘ handelt es sich um einen peachigen Nudeton, welcher dennoch sehr lebendig aussieht. Die Lippen verblassen lediglich leicht, nimmt die Intensität der natürlichen Lippenfarbe etwas zurück und verleiht ihr stattdessen einen sehr dezenten Look. Die Farbabgabe ist sehr gut, jedoch handelt es sich hierbei um einen Lustre Lipstick, d.h. er ist nicht ganz deckend sondern eher etwas glossig und durchschimmernd. Perfekt für Tageslooks. Doch obwohl die Erscheinung nicht ganz deckend ist, färbt er die Lippen trotzdem in einen ganz anderen Ton. Dank der cremigen Konsistenz, welche aber nicht zu weich ist, ist ein gleichmäßiger Auftrag auch ohne Handspiegel möglich. Was mir auch sehr gut gefällt, ist, dass die Farbe auf den Lippen absolut identisch mit der Originalfarbe ist. Man kauft also nicht die Katze im Sack. Den Geruch der M.A.C. Lippenstifte mag ich sehr gerne. Sie riechen nicht zu aufdringlich, aber trotzdem süßlich. Mich erinnert der Geruch immer an etwas Vanilliges oder Karamell.
Wie bereits erwähnt, hat der Lippenstift ein eher glossiges Finisch und wirkt dadurch nicht zu aufdringlich oder ‚untot‘ – sondern trotz der Farbe sehr lebendig.


Was die Haftfestigkeit angeht, bin ich ein spezieller Kandidat. Bei mir hält der Lippenstift nur eine halbe bis ganze Stunde, da ich die lästige Angewohnheit habe, ständig meine Lippen übereinanderzureiben oder abzulecken. Im Vergleich zu Drogerieprodukten ist dies aber ein beachtlicher Halt, da die Drogeriekandidaten meistens nur 10 bis 15 Minuten durchhalten. Hin und wieder schaffe ich es, meiner Angewohntheit nicht ganz so extrem nachzugehen; dann schafft es der Lippenstift etwa eineinhalb Stunden auf meinen Lippen. Abdrücke an Gläsern oder Tassen bleiben aber nicht zurück und auch beim Essen verschwindet nichts. Das Akkordküssen kann ich nicht beurteilen; einen Schmatzer hier oder da überlebt er aber ohne Bedenken.
Alles in allem haben wir es hier mit einem sehr teuren Begleiter zu tun (knapp 20 Euro), dafür mausert er sich aber zu einem treuen Freund in allen Lebenslagen. Für mich war er jeden Cent wert.

Enthalten sind 3 g.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lippenstift

Dieser Artikel wurde seitdem 3222 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXhat eine angenehme Konsistenz
XXXXOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXOgute Deckkraft
XXXXXriecht nicht muffig, bitter oder seifig
XXXXOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,4 von 5,0

2 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 2x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.