Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

Maybelline Color Sensational Popstick, Farbe: 030 Pink Lollipop

Preis-Leistung finde ich nicht optimal, weshalb ich das Produkt auch nicht unbedingt empfehlen kann und ziemlich sicher nicht nachkaufen werde.

Anzeige


Vor Kurzem habe ich mir einen der „Color Sensational Popsticks“ von Maybelline gekauft. Es handelt sich bei diesem um die Farbe „Pink Lollipop“ (Nummer 030).
Vorrangig bin ich auf diese Lippenstifte durch die Werbung aufmerksam geworden, die einen Wassereis-Look auf den Lippen verspricht.

Der Lippenstift ist knapp 7,5cm hoch und hat eine quadratische Grundfläche.
Der pink-durchsichtige Kunststoffdeckel sitzt fest auf dem Unterteil, lässt sich aber dennoch ohne großen Kraftaufwand wieder runterziehen.
Der Drehmechanismus funktioniert reibungsfrei und ist meiner Ansicht nach aus Metall.
Es sind 5g enthalten.


Bei der Farbe handelt es sich um ein schönes Pink, das nicht zu knallig ist und für mich gut in den Sommer passt.
Er ist versetzt mit feinen Glitterpartikeln, die einen intensiven, dunklen, pinken Farbton haben.
Das Finish ist zwar glänzend, aber vom Wassereis-Glanz sind wir meiner Meinung nach noch sehr weit weg.

Die Pigmentierung ist ok, dafür dass es ja nur eine leichte Farbe auf die Lippen bringen soll. Man sieht wirklich eine leichte Verfärbung der Lippen, wobei man dafür schon 3-4 Mal leicht drüber gehen sollte. Diese ist schön natürlich und bekommt bei jedem eine eigene Note, da die Lippenfarbe den Farbton beeinflusst. Dies liegt daran, dass das Produkt nahezu keine Deckkraft besitzt.


Die Konsistenz ist sehr angenehm. Außen hat man einen recht weichen Film, damit man das Produkt schnell und einfach auf die Lippen auftragen kann. Weiter innen wirkt es auf mich aber etwas fester als außen, so dass man auch keine Sorge haben muss, dass der Lippenstift beim Auftragen abbrechen könnte.
Das Tragegefühl ist angenehm und erinnert mich etwas an einen cremigen Lippenstift bzw. an eine Mischung aus Lippenpflege und Lipgloss.

Der Lippenstift ist alles andere als feuchtigkeitsspendend. Er trocknet meine Lippen viel mehr aus. Anfangs merkt man das gar nicht so, aber wenn man ihn 2-3 Tage am Stück trägt, merkt man richtig, dass die Lippen viel trockner sind als normalerweise. Es empfiehlt sich also definitiv abends eine Lippenpflege aufzutragen, um diesem Austrocknen vorzubeugen. Wenn man das jeden Abend aber brav macht, muss man keine Angst um den Lippenzustand haben.


Der Geruch ist sehr süßlich und etwas fruchtig. Diesen mag ich wirklich gerne, so dass man natürlich hofft, dass nun auch der Geschmack so oder so ähnlich ist. Leider ist das hier absolut nicht der Fall. Der Geschmack ist nämlich ziemlich bitter und alles andere als süßlich. Wenn ich nach längerer Zeit das erste Mal wieder auf diesen Geschmack stoße, schaudert es mich immer ein wenig – schade, denn der Geruch ist echt gut. Diesen nimmt man aber nur beim Auftragen wahr.

Der Halt ist mit etwa 2-3 Stunden durchaus akzeptabel, aber nicht gut. Trinken kann er in Maßen ab, Essen eigentlich gar nicht. Damit kann man aber, wie ich finde, leben.

Der Preis liegt bei stolzen ca. 7,45€. Auch wenn mir die Farbe gut gefällt und diese auch halbwegs gut auf den Lippen zu erkennen ist, finde ich, dass der Glanz keinem Wassereis-Look ähnelt. Obendrein werden meine Lippen sehr ausgetrocknet.
Einen Nachkauf schließe ich ziemlich sicher aus, da Preis und Leistung für mich hier einfach nicht übereinstimmen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lippenstift

Dieser Artikel wurde seitdem 6091 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXhat eine angenehme Konsistenz
XXXOOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXOOOgute Deckkraft
XXXXXriecht nicht muffig, bitter oder seifig
XXXOOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige