Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

p2 pure color lipstick, Farbe: 087 Baker Street

Absolutes Eyecatching! Wenn's mal auffälliger sein soll, liegst du mit dieser Farbe goldrichtig. Das Ergebnis stimmt, das Tragegefühl lässt allerdings zu wünschen übrig.

Anzeige

pure color lipstick, Farbe: 087 Baker Street

Dieser Lippenstift hat mich von der Theke aus angelächelt. Die leuchtende rote Farbe erinnert an eine fruchtig-leckere Kirschbowle. Er ist aus der Pure Color Lipstick Reihe im festen Sortiment von p2. Das Besondere an dieser Reihe ist, dass die Lippenstifte Namen haben – sie sind nach Straßennamen benannt! Dieser hier heißt Baker Street und ist nach einer Straße aus dem Stadtteil Marylebone im Londoner Bezirk City of Westminster benannt. Für mich ist das allein schon mal ein großer Pluspunkt, denn Namen sind doch persönlicher und besser zu merken als blöde Nummern!

Inhaltsstoffe: (www.codecheck.info)
PENTAERYTHRITYL TETRAISOSTEARATE, ISOSTEARYL ISOSTEARATE, HYDROGENATED MICROCRYSTALLINE CERA, TRIISODECYL TRIMELLITATE, DIISOSTEARYL DIMER DILINOLEATE, TRIDECYL TRIMELLITATE, BIS-DIGLYCERYL POLYACYLADIPATE-2, CERA ALBA, PHENYLPROPYLDIMETHYLSILOXYSILICATE, ISOAMYL LAURATE, OCTYLDODECYL PCA, POLYGLYCERYL-4 ISOSTEARATE, TRIHYDROXYSTEARIN, ETHYLHEXYL PALMITATE, TOCOPHEROL, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, ASCORBYL PALMITATE, MICA, SILICA DIMETHYL SILYLATE, BUTYLENE GLYCOL, CAPRYLYL GLYCOL, PHENOXYETHANOL, SODIUM HYALURONATE, HEXYLENE GLYCOL, CI 45410, CI 77891, CI 15850, CI 77742, CI 77499

Stoffe, die eingeschränkt empfehlenswert sind: 

– Silica Dimethyl Silylate, Kosmetika:

Schaumverhinderer; chemische Herkunft; silikonbasiert

[„Erdölprodukte/Paraffine/Silikone: Meist aus billigem Erdöl hergestellt sind diese Stoffe ein Ersatz für hochwertige pflanzliche Öle. Paraffine sind eine Sammelbezeichnung für unzählige künstliche Stoffe, darunter auch Vaseline, die breite Verwendung in Kosmetika und Arzneimitteln finden. Von einigen Paraffinen weiß man, dass sie sich in Leber, Niere und Lymphknoten anreichern können. Bei einem Paraffinwachs zeigten sich entzündliche Reaktionen der Herzklappen.“]

Stoffe, die weniger empfehlenswert sind:

 Ci 15850, Kosmetika: Farbstoff, Haarfärbemitte; chemische Herkunft

[Laut Kosmetikrichtlinie/-verordnung für alle kosmetischen Mittel zugelassen. Farbton rot.]

Ich finde, dass es nicht in Ordnung ist, dass mit Silikonen gearbeitet wurde. Ich würde mir wünschen, dass dies in Zukunft von p2 geändert werden würde. Allerdings muss man dazu sagen, dass es sich bei p2 nicht um Naturkosmetikprodukte handelt. Für mich persönlich ist er nicht für den Alltag geeignet, für besondere Anlässe kann man meiner Meinung nach bei den Inhaltsstoffen ein Auge zudrücken.

pure color lipstick, Farbe: 087 Baker Street

Damit kommen wir dann auch zur Verpackung des Lippenstiftes, die in einem schlichten Silber gehalten ist. Es muss ja nicht immer alles pink sein, oder Ladys? Auf der Verpackung selbst steht nicht besonders viel drauf, es wurde darauf geachtet, dass es nicht zu überladen wirkt. Die Schrift ist schwarz und auch die Schriftart ist unauffällig gehalten. Ein farbiger Akzent wird durch den kreisrunden Aufkleber auf der Unterseite des Lippenstiftes gesetzt, darauf zu sehen: Die Farbnummer und der Name des Lippenstiftes. Alles in allem ist es eine schlichte Verpackung, die dennoch wunderschön ist. Das Innere des Lippenstiftes sorgt ja schon für genug Aufregung, daher ist sie ideal!

Zuerst dachte ich, dass die Farbe zu intensiv sein würde. Ich war mir nicht sicher, ob es sich um einen pinken oder einen roten Lippenstift handelt. Dies ist keine gewöhnliche Farbe, die man sonst so findet, es ist als hätte p2 eine komplett neue Farbe kreiert. Der Lippenstift gibt sehr gut Farbe ab, auch prima für dunkel pigmentierte Lippen geeignet. Es ist eine satte Farbe, die den Blick sofort auf die Lippen zieht. Daher ist es meiner Meinung nach auch nicht schlimm, dass nur ganz leicht glänzt. Die Lippen sehen durch die satte, knallige Farbe viel voller aus.

Weil die Farbpigmentierung sehr stark ist, muss man beim Auftrag aufpassen, dass man nicht über die Lippenränder malt. Es ist zwar möglich, ihn ohne Hilfsmittel aufzutragen, allerdings würde ich ungeübten Händen empfehlen, einen Lippenpinsel hinzuzuziehen, um präziser und sauberer arbeiten zu können. Der Auftrag sollte demnach ohne Probleme vonstatten gehen.

Geschmacklich ist er neutral, ein chemischer Geschmack, der einem den Appetit verdirbt, bleibt einem glücklicherweise erspart. Er riecht ganz dezent nach Erdbeeren, dafür muss man allerdings ganz nah daran schnüffeln, da er wie gesagt, ganz leicht danach duftet. Aufgetragen fällt er überhaupt nicht auf. Mir gefällt das sehr gut, da ich es nicht als besonders schön empfinde, den ganzen Tag einen penetranten Geruch in der Nase zu haben.

pure color lipstick, Farbe: 087 Baker Street

Beim Tragegefühl hat der Lippenstift leider nicht besonders gut abgeschnitten. Ohne das Hinzuziehen eines Lippenpinsels, merkt man die ganze Zeit über eine Schicht auf den Lippen, ich hätte mir gewünscht, dass er leicht und unauffällig auf den Lippen liegt. Mit dem Lippenpinsel aufgetragen, kann man sich logischerweise eine leichtere Schicht auf die Lippen legen. Die Farbe ist dann allerdings nicht so intensiv, was schade ist. Daher gibt es hier einen Minuspunkt.

Was die Haftfestigkeit betrifft, kann ich nur sagen, dass die Farbe nach und nach an Intensität verliert, sie trägt sie allerdings an allen Stellen gleich ab, sodass es nicht fleckig wirkt. Es ist so, als würde man regelmäßig ein Kosmetiktuch auf die Lippen legen, um die Farbe abzunehmen. Meiner Meinung nach, muss man den Lippenstift eher nicht abziehen, da die Farbe über den ganzen Tag über nur verblasst, was mir persönlich gut gefällt. Dies hat einen schönen Nebeneffekt. Wer die Intensität des Lippenbildes am Anfang wahren möchte, muss dann über den Tag verteilt öfter nachziehen.

Mein Fazit: Für besondere Anlässe ist dieser Lippenstift ideal, denn wenn’s mal mehr sein soll, liegt man genau richtig mit dieser knalligen, intensiven Farbe. Meine Entscheidung, diesen Lippenstift nicht zu oft zu tragen, ist dadurch begründet, dass er leider silikonbasierte Stoffe enthält. Außerdem trocknet er die Lippen aus, was mit der entsprechenden Pflege, für mich kein großes Problem darstellt. Alles in allem kann man sagen, dass dies ein toller Gelegenheitslippenstift ist.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lippenstift

Dieser Artikel wurde seitdem 829 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOhat eine angenehme Konsistenz
XXXXXäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXOgute Deckkraft
XXXXXriecht nicht muffig, bitter oder seifig
XXXXOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,2 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige