Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

p2 unlimited color lip stain, Farbe: 010 rose it up!

Für mich kein Nachkaufprodukt wegen der seltsamen Farbe. Auch die anderen Farben werde ich stehen lassen, da das Produkt meine Lippen extrem "kaputt" macht - schade, denn der Halt ist gut. Ich rate vom Kauf ab!

Anzeige


Vor kurzem habe ich mir den „unlimited color lip stain“ von p2 in der Farbe „rose it up!“ (Nummer 010) gekauft.
Alle Farben der Lip Stains sind jetzt mit der letzten Sortimentsumstellung neu dazugekommen.

Die Verpackung ist recht nett und praktisch gemacht. An der Unterseite befindet sich ein Lipgloss, wie man es kennt. Der Behält ist aber ziemlich klein. Man schraubt den Behälter unten einfach ab und dann kommt auch schon der Applikator zum Vorschein. Dies ist ein ganz normaler, schräger Schwammapplikator, wie man ihn kennt, aber der Stil ist recht kurz. Da man das Ding aber eh an dem langen Teil hält, spielt das keine große Rolle.
Auf der anderen Seite ist ein Pflegeglanzstift eingebaut, der sich wie ein Lippenstift rausdrehen lässt. Geschützt ist diese Seite durch einen durchsichtigen Kunststoffdeckel, der recht einfach zum Abziehen ist. Er verschließt die Seite sicher, geht aber dennoch einfach runter und wieder drauf. Der Drehmechanismus macht keine Schwierigkeiten.
Wie man es von p2 schon kennt, stehen natürlich wieder keine Mengenangaben darauf, aber auf der Pinkmelonseite mit der Ankündigung dieser Lip Stains, konnte ich auch eine Mengenangabe finden. Von dem Gloss sind 6ml und von dem Pflegestift 4,5g enthalten.

Die Farbe ist dunkleres Rosa. Es ist weder Glitter noch Schimmer enthalten.
Das Finish von der Farbe ist ganz matt. Mit dem Pflegestift darüber fängt es aber schön und natürlich zu glänzen an.

Die Pigmentierung ist recht gut. Die Farbe ist sehr farbintensiv. Sie deckt auch die Lippenfarbe vollkommen ab und sieht auf den Lippen genauso aus, wie auf dem Handrücken. In beiden Fällen ist die Farbe aber intensiv rosaner, als im Behälter.

Für den Swatch habe ich euch jeweils auf Hand und Lippen (zusammengehörige immer nebeneinander) oben nur den Lip Stain ohne Pflege aufgetragen, in der Mitte nur die Pflege und unten beides zusammen.

Der Auftrag des Farbteils gestaltet sich gar nicht so einfach, wie man glauben möchte. Es ist nämlich ziemlich schwer die Farbe gleichmäßig aufzutragen. Man muss also schon etwas Zeit investieren.
Wenn man das dann geschafft hat, muss man die Farbe trocknen lassen. Anfangs wusste ich gar nicht, wann die Farbe ausreichend trocken ist, dass man die Pflege drüber auftragen kann, aber inzwischen habe ich rausgefunden, dass die Farbe zu kleben anfängt, sobald sie trocken ist. Man kann die Farbe also nicht alleine und matt tragen, da das Kleben schon ziemlich stark ist.
Dann trägt man noch den Stift drüber auf. Das Ergebnis fühlt sich dann recht angenehm an, fast wie ein cremiger Lippenstift oder eine normale Lippenpflege.

Ich finde den Lip Stain leider nicht besonders pflegend, eher austrocknend. Ich habe in der Regel keine trockenen Lippen, nur im Winter mal minimal. Aber Lippenpflege drauf und gut ist für die nächsten Tage, oder eben wenn ich krank bin. Im Allgemeinen sind meine Lippen aber recht pflegeleicht.
Ich habe den Lip Stain getragen und die Lippen haben danach leicht gespannt. Das finde ich noch nicht so tragisch. Das habe ich dann mit einer Lippenpflege reguliert und meine Lippen haben sich wieder schön geschmeidig angefühlt. Also habe ich weiter getestet. Doch nach den nächsten 2 Tagen waren meine Lippen etwas rissig und meine normalen Helfer, die hier sonst immer binnen 1-2 Tagen alles wieder perfekt richten, haben ganze 3,5 Tage gebraucht. Das hat mich schon sehr enttäuscht. Dieses Produkt hat meinen Lippen nach und nach sehr dezent die Feuchtigkeit entzogen, ohne dass man viel davon merkt und das Ergebnis ist dann wirklich heftig und auch schmerzhaft. Für mich leider sehr unangenehm.

An sich konnte ich bei keiner von beiden Seiten einen Geruch wahrnehmen, doch als ich grade bewusst dran geschnuppert habe, musste ich feststellen, dass der Glossteil sehr unangenehm und chemisch riecht. Einen Geschmack konnte ich aber nicht feststellen.
Der Pflegeteil riecht dagegen angenehm süßlich, etwas vanillig, wie ich finde. Einen Geschmack hat aber auch dieser nicht.

Der Halt war recht gut. Ich habe eigentlich immer in der Zeit, in der ich den Lip Stain drauf hatte, eine Mahlzeit zu mir genommen sowie ganz normal etwas getrunken. Dennoch hat die Farbe bei mir knapp 5 Stunden gehalten. Den Pflegestift muss man aber öfter mal auftragen, weil sich dieser schneller abnutzt.

Mit dem Pflegeteil muss man etwas vorsichtig sein. Ich habe schon von einigen gehört, dass er abgebrochen ist, da er etwas weit raussteht am Anfang und mir ist er einmal runter gefallen (mit Deckel) und der Stift ist aus seiner Halterung gefallen. Dabei ist er aber ganz geblieben und ließ sich schön wieder einsetzen.

Der Preis liegt bei 4,25€.
Ich finde das Produkt für mich zu teuer, da ich so etwas eher selten trage, insbesondere da die Lippen dadurch ausgetrocknet werden und mir die Farbe nicht so gut steht, obwohl mir solche Töne in der Regel schon stehen.
Ich würde diese Farbe nicht wieder kaufen und glaube auch nicht, dass ich eine andere davon kaufen werden, da mich zwar der Halt überzeugt hat, aber was nützt mir ein guter Halt, wenn meine Lippen danach wirklich trocken und kaputt sind. Daher rate ich von einem Kauf eher ab.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lippenstift

Dieser Artikel wurde seitdem 2831 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXOOhat eine angenehme Konsistenz
XXXXOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXXgute Deckkraft
XXOOOriecht nicht muffig, bitter oder seifig
XXXXOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

1 von 1 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 1x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 0x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 1x gute Bildqualität
  • 0x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.