Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

wet n wild Wild Shine Lip Lacquer, Farbe: No. 57 „Risque“

Ein Lippenstift mit Vor- und Nachteilen.

Anzeige

wet n wild Wild Shine Lip Lacquer, Farbe: No. 57 „Risque“

Der Lippenstift „Wild Shine“ von Wet’n’Wild hat ein sehr elegantes Design. Der Halter des Lippenstiftes ist matt und die Aufschrift ist glänzend (passend zum Text „shine“). Der Deckel des Lippenstiftes ist durchsichtig, sodass man die Farbe direkt sehen kann.
Beim Abnehmen des Deckels, der sehr fest sitzt, bin ich leider sofort an den Lippenstift, der ein Stück heraussteht, drangekommen. Das passierte leider bei fast jedem Abnehmen des Deckels, was ein eindeutiger Nachteil der Verpackung ist und hässliche Katschen hinterlässt.
Der Behälter aus dem der Lippenstift ausgedreht wird, ist silber glänzend, was auch wieder zur Aufschrift „shine“ passt.
Auf einer Seite des eckigen Lippenstiftbehälters steht „Lip Lacquer“ und auf einer anderen Seite steht die Produktbeschreibung: „Lippenfarbe und Gloss in einem“ (übersetzt in 11 Sprachen).

Beim Auftragen des Lippenstiftes fällt mir sofort die cremig-weiche Konsistenz auf. Dadurch lässt sich die Farbe gleichmäßig auftragen und es entsteht direkt nach dem ersten Auftrag ein leichter Schimmer. Demnach erfüllt der Lippenstift schon direkt am Anfang seine Produktbeschreibung.

Durch seine cremige Konsistenz verwischt der Lippenstift leider sehr schnell, weshalb es besser wäre, vorher einen Lipliner aufzutragen. Wenn man die Lippen jedoch mit einem Taschentuch abtupft, geht es auch ohne Lipliner, nur dann ist die Farbe und der Gloss-Effekt nicht mehr ganz so intensiv. Trotzdem hat der Lippenstift insgesamt eine sehr gute Deckkraft.

Die Farbe „Risque“, die man auf dem Boden der Verpackung sieht, stimmt nicht ganz mit dem endgültigen Farbergebnis überein. Die Farbe auf den Lippen ist mehr pink und weniger rot-braun.

Was Abdrücke an Gläsern etc. angeht, bleibt die Farbe leider überall hängen, was an der cremigen Konsistenz liegt. Demnach hält der Lippenstift nicht all zu lange auf den Lippen, wobei das bei dieser kräftigen Farbe nicht so schnell auffällt.

Durch die cremige Konsistenz wirkt der Lippenstift sehr pflegend. Er gibt den Lippen viel Feuchtigkeit ab, also auch ein Top-Produkt für trockene Lippen.

Der Geruch des Produktes ist leider nicht so angenehm, denn es riecht leicht muffig.

Die Farbe heißt berechtigt „Risque“, weil die Farbe nach dem Auftrag sehr kräftig ist und nur was für mutige Frauen ist, die mehr wollen, als einen Nude-Look 🙂 .

Letztes Fazit:

Die Produktbeschreibung im Internet lautet:
–  Hochglanzlippenstift
–  Eine Kombination aus schimmernder Farbe mit magnetisierendem Glanz
–  Cremig zarte Textur
–  Spendet Feuchtigkeit und pflegt die Lippen
–  Angereichert mit Vitamin E
Die Punkte 2., 3. und 4. erreicht das Produkt auf jeden Fall!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Lippenstift

Dieser Artikel wurde seitdem 1920 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXhat eine angenehme Konsistenz
XXXXOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXXgute Deckkraft
XOOOOriecht nicht muffig, bitter oder seifig
XXXOOgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

Eine Antwort zu “wet n wild Wild Shine Lip Lacquer, Farbe: No. 57 „Risque“”

  1. Ems

    mir gefällt dder bericht. er ist so ausfürlich.überlege, ob ich mir auch so einen hole 😉

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige