Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

ANNY matte top coat

Mit diesem Topcoat wird jeder Nagellack im Handumdrehen matt. Ich kann ihn empfehlen. :)

Anzeige

ANNY matte top coat Flasche und Verpackung

Ich freue mich sehr, euch heute den ANNY matte top coat vorstellen zu dürfen. Ich habe ihn für Pinkmelon testen dürfen. Natürlich kann man ihn auch kaufen, so zum Beispiel bei Douglas. Für 15 ml zahlt man hier ca. 9,99€.

Verpackung des Top Coats:

Das eckige Fläschchen kommt in einem Pappumkarton an. An sich ist diese in meinen Augen nicht unbedingt notwendig, jedoch liefert sie alle wichtigen Informationen zum Nagellack für Interessierte.

Ich mag das Design des typischen ANNY-Fläschchens sehr, da das quaderförmige, schlichte Fläschchen sehr elegant wirkt.

Der Lack an sich ist milchig-weiß, wie es für Matt-Topcoats üblich ist, später sieht man natürlich keinen weißen Schleier auf dem Farblack.

ANNY matte top coat Pinsel

Anzeige

Auftrag des Überlacks:

Man findet bei diesem Produkt einen recht schmalen Pinsel vor. Ich persönlich habe breite Pinsel lieber, da ich mit diesen den Nagel schneller lackieren kann. Hier finde ich es jedoch durchaus sinnvoll, dass der Pinsel schmaler ist, denn einen Matt-Topcoat benutzt man vielleicht auch mal für Nail Art, wobei ein riesiger Pinsel auch störend sein kann.

ANNY matte top coat ohne Top Coat

Natürlich klappt aber auch der großflächige Auftrag mit diesem Pinsel. Da der Lack eher flüssig ist, lässt er sich einwandfrei auf dem bereits getrockneten Farblack verteilen. Ich lackiere hier immer zügig, damit sich der Pinsel nicht verfärbt. Insgesamt gelingt mit diesem Pinsel ein streifenfreier Auftrag, was insbesondere bei matten Nägeln ja sehr wichtig ist. Wenn der darunterliegende Farblack jedoch ungleichmäßig aufgetragen wurde, wird jede Unebenmäßigkeit durch diesen matten Topcoat hervorgehoben, was jedoch bei jedem anderen matten Überlack genauso gewesen wäre.

ANNY matte top coat mit Top Coat

Trockenzeit & Ergebnis:

Die Trockenzeit ist wirklich kurz, nach nur wenigen Minuten ist der matte Überlack getrocknet.

Auch das Ergebnis ist sehr überzeugend. Egal wie sehr der Farblack vorher geglänzt hat, nach dem Auftrag ist das Ergebnis komplett matt.

Halt:

Mit dem Halt konnte dieses Produkt ebenfalls überzeugen. Zuerst einmal finde ich es gut, dass der Top Coat stoßfest ist, also dass nicht bei jeder Kleinigkeit Kratzer in den Lack kommen. Daneben bleibt der Matt-Effekt auch wirklich lange erhalten. Zwar kann man beobachten, dass er mit der Zeit etwas nachlässt, doch auch nach mehreren Tagen ist das Ergebnis noch matter anstatt glänzender.

Der Hersteller verspricht noch, dass der Überlack dem Splittern der Nägel vorbeugen solle, was ich jedoch nur teilweise bestätigen kann. Tipwear zeigt sich erst nach ca. 2 Tagen, statt nach einem Tag. Doch nach ca. 3-4 Tagen beginnt der Nagellack trotzdem von den Nagelecken abzusplittern. Diese Haftfestigkeit finde ich persönlich aber gut.

Fazit zum ANNY matte top coat:

Ich bin sehr zufrieden mit diesem Matt-Effekt-Topcoat, da er alle Anforderungen erfüllt, die ich an ein Produkt wie dieses stelle. Ich kann ihn empfehlen. 🙂

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Effektlack

Dieser Artikel wurde seitdem 719 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXXtrocknet schnell
XXXXOverleiht den Nägeln ein schönes Finish
XXXXXgute Haftfestigkeit
XXXXXsehr gute Qualität

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Verpackung: 5,0 - Preis: € € € €  - Würde das Produkt wieder kaufen: Ja

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
ANNY Cosmetics ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.