Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Finde die besten Produkte

Anzeige

butter LONDON 3 Free Nail Lacquer-Vernis, Farbe: Fairy Cake (LE)

Ein schöner holographischer Gliterlack. Leider ein recht hoher Preis für einen eher schweren Auftrag.

Anzeige

Getestet habe ich den butter London Nagellack „Fairy Cake“ aus der aktuellen butter LONDON Holiday Collection 2012.

Enthalten sind in diesem Lack 11ml und preislich liegt er bei ca. 17€.

Design

Auch dieser Lack ist im typischen butter London-Look.
Das Nagellackfläschchen an sich ist durchsichtig, so dass man den Lack sehen kann. Der Nagellack ist rechteckig und der schwarze Deckel ist auch rechteckig.
Der Lack hat aber 2 Deckel: Der äußere Deckel ist wie gesagt rechteckig und diesen kann man zum Lackieren abdrehen und darunter befindet sich ein Standard-Nagellackdeckel.
Das Design finde ich persönlich nicht besonders – es ist für michok, aber kein „Traum“.

Farbe

„Fairy Cake“ ist ein süßer Name und auch eine tolle Farbe: Ein holographischer Gliterlack, den man sowohl solo als auch als Topper tragen kann.

Pinsel

Vom Pinsel war ich ein wenig enttäuscht. Ich finde ihn ein wenig zu dünn und vor allem nicht fest gebunden. Beim Lackieren biegt er sich einen Tick zu schnell & leicht. Ich mag lieber etwas breitere Pinsel, die fester sind und sich dadurch besser auffächern.

Auftrag

Auch hier war ich eher nicht zufrieden: Als Topper ist er ok – man braucht nur eine Schicht und er erzeugt einen netten glitzrigen Effekt. Mit einem schönen Lack darunter kann man mit „Fairy Cake“ nichts falsch machen.
„Fairy Cake“ solo zu tragen ist schon eher schwierig: Hierfür braucht man aber 2 Schichten und da hat das Auftragen des Lackes bei mir nicht so gut geklappt. Schon nach einer Schicht ist die Oberfläche sehr kratzig – das ist zwar normal bei Glitzerlacken, aber so eine raue Oberfläche hatte ich bisher noch nicht.
Man muss später schon jede Menge Überlack darüber pinseln, bist man nichts mehr merkt.
Das eigentliche Problem ist aber die 2. Schicht: Dadurch, dass die untere Schicht recht rau ist, kann man eine 2. Schicht gar nicht gut auftragen. Das Ganze wird extrem ungleichmäßig und sieht nicht gut aus.
Hier hätte ich für einen Lack aus dieser Preisklasse mehr erwartet.

Trockenzeit

Die Trockenzeit des Lackes ist dafür recht gut und vor allem schnell – die erste Schicht ist nach nicht mal 5 Minuten richtig gut trocken, die zweite Schicht braucht 10 Minuten bis sie durchgetrocknet ist. Das finde ich zufriedenstellend.

Halt

Der Halt ist für mich akzeptabel. Als Topper hatte ich ihn 4 Tage drauf, ohne dass etwas weggesplittert ist, was bei meinen Nägeln wirklich lange ist.
Solo fand ich den Lack nicht tragbar, da ich den Auftrag nicht gleichmäßig hinbekommen habe und sich immer kleine Erhebungen gebildet haben.

Insgesamt

+ Farbe
+ Trockenzeit

– Auftrag!

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Effektlack

Dieser Artikel wurde seitdem 1833 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXOtrocknet schnell
XXXOOverleiht den Nägeln ein schönes Finish
XXXXOgute Haftfestigkeit
XXXOOsehr gute Qualität

Gesamtwertung: 3,2 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige