Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence nail art magnetic top coat, Farbe: 01 i believe in magic!

Der Magnetlack ist kompliziert anzuwenden. Muster lassen sich nur mit speziellen Magneten von essence herstellen, nicht mit "normalen". Gute Idee, aber schwierige Umsetzung!

Anzeige

Den neuen Magnetlack von essence habe ich von pinkmelon zum Testen zugesendet bekommen, vielen Dank dafür! Ich war sehr gespannt auf den Lack, da ich bisher noch nicht mit magnetischem Nagellack experimentiert habe. Im Fläschchen sind 8 ml enthalten, die ungefähr 1,99 Euro kosten.

Zur Anwendung:
Eine Anwendungsbeschreibung von essence findet sich auf dem kleinen Pappdöschen, worin die gläserne Nagellackflasche verpackt ist.
Demnach soll man einen farbigen Lack, seinen Lieblingslack, auf die Nägel lackieren und ihn trocknen lassen. Anschließend soll man den magnetischen Überlack auftragen, und während dieser noch feucht ist, mit einem Magneten Muster erzeugen.
So also die Theorie. Nachdem ich einen roten Unterlack trocknen gelassen habe, trage ich den Überlack auf. Er lässt sich einfach auftragen, hat eine recht flüssige Konsistenz, aber dabei nicht zuflüssig, sodass auch nichts verläuft. Für die „Bearbeitung“ mit Magneten habe ich mir verschiedene Magneten zurechtgelegt: Mit sehr starker Anziehungskraft, mit mittlerer Anziehungskraft und mit schwacher Anziehungskraft.

Der erste Versuch, in dem ich mir die Fingernägel lackiert habe, schlägt komplett fehl, weil ich mir die Finger verkleckere. Sehr schwierig, mit feuchten Fingernägeln und mit der linken Hand zu versuchen, magnetische Muster an der anderen Hand zu erzeugen, ich kriege das nicht koordiniert. Vielleicht klappt es besser, wenn man sich zusammen mit einer Freundin die Fingernägel lackiert und man sich dann gegenseitig und nacheinander (sodass die Nägel dann trocken sind!) die Nägel magnetisieren kann.

Meinen zweiten Versuch probiere ich also auf den Fußnägeln aus. Das klappt von der Motorik her schon besser, was aber leider nicht funktioniert, ist das Magnetisieren. Ich probiere die Magneten in verschiedenen Stärken und in verschiedenen Größen aus. Es ist immer eine Bewegung im Lack sichtbar, kleine glänzende Partikel bewegen sich, wenn ich den Magneten anhalte, aber ein Muster lässt sich nicht erzeugen. Schade, auf der Verpackung sahen die kleinen Sternchen und Streifen so toll aus. Nachdem ich nochmal genauer nachgelesen habe, lese ich, dass zum Magnetisieren spezielle Magnete von essence notwendig sind. Schade.

Aussehen:
Auf den Nägeln glänzt der Überlack silbrig, in der Sonne leuchtet er aus manchen Blickwinkeln wie ein Reflektor. Ich habe dazu mal ein Foto gemacht. Das sieht nicht schlecht aus, ist mir die Mühe, zwei verschiedene Lacke aufzutragen, aber nicht wert, da ich ja auch einfach einen Glitzerlack auftragen kann.

Haftfestigkeit:
Die Haftfestigkeit des Überlackes ist sehr gut, hier splittert auch nach mehreren Tagen nichts ab.

Fazit:
Der Magnetlack ist schwierig anzuwenden. Muster lassen sich nur mit speziellen Magneten von essence herstellen, nicht mit „normalen“. Insgesamt hat mich der Lack nicht überzeugen können. Gute Idee, aber schwierige Umsetzung.

 

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Effektlack

Dieser Artikel wurde seitdem 2805 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXXtrocknet schnell
XXOOOverleiht den Nägeln ein schönes Finish
XXXXOgute Haftfestigkeit
XXXXOsehr gute Qualität

Gesamtwertung: 4,0 von 5,0

5 Antworten zu “essence nail art magnetic top coat, Farbe: 01 i believe in magic!”

  1. LiaLane

    Hey, für mich hat dein Testbericht leider wenig ausagekraft, ich möchte gerne begründen warum ich ihn als „nicht hilfreich“ bewertet habe und hoffe das du mir das nicht übel nimmst… ich bewerte auch lieber positiv. Aber immerhin lasse ich noch eine begründung da…

    1. Sollte das Produkt auch mit einem Nailartmagneten getestet werden. Es zusätzlich mit einem normalen Magneten zu testen, fände ich super. Den nailartmagneten aber einfach wegzulassen entspricht für mich eines unsachgemäßen gebrauchs.

    2. Leider ist selbst die getestete haltbarkeit für mich nicht aussagekräftig, da jeder nagellack an den Fußnägeln viel Länger hält als an den Fingernägeln.Bei mir halten Lacke an den Fingernägeln 3-5 Tage, an den Fußnägeln mehrere Wochen.

    Die Fotos sind aussagekräftig :)Es ist schön Strukturiert und war angenehm zu lesen. Vom Inhalt geht es für mich leider am thema vorbei. Nun weiß ich schließlich immernoch nichts über den Lack 😉

    Liebe grüße Lia Lane

  2. loebel

    Hey Lia Lane, danke Dir für Deine Nachricht. Hmm, das tut mir Leid, dass Dir der Bericht nicht weitergeholfen hat. Da der Magnetlack komplettes „Neuland“ für mich war, hatte ich gar keine Ahnung, dass es überhaupt spezielle Nagellack-Magneten gibt, von daher ist bei mir der Test wirklich ein bisschen fehlgeschlagen 🙁 … Zur Haltbarkeit kann ich noch genauer sagen, dass der Überlack den Unterlack ein bisschen stabilisiert, sodass die beiden Schichten bei mir zusammen länger halten. Das sind konkret an den Fingernägeln ungefähr 4 -5 Tage, an den Fußnägeln ungefähr 2 Wochen. Ich hoffe dennoch, dass Dich mein Bericht jetzt nicht davon abhält, es auszuprobieren, jeder kommt schließlich unterschiedlich mit der Anwendung klar.
    Liebe Grüße, Laura

  3. LiaLane

    Hey loebel,
    da bin ich aber erleichtert das du mir das nicht übel nimmst 🙂 Ja es gibt von essence extra ein paar Magnete mit unterschiedlichen Mustern http://www.essence.eu/de/produkte/naegel/nail-art/e/product/nail-art-magnet-06/ hier kannst du sie dir genauer ansehen. Die sind dann vermutlich auf die magnetischen pigmente besser abgestimmt…
    Nein,keine Sorge, dein Bericht hält mich nicht davon ab. Er ist an für sich auch sehr schön und hätte mir sicher gut gefallen wenn du das mit den Nailartmagneten gewusst hättest und daher getestet hättest. Ich habe wirklich gemerkt das du deinen Bericht gut ausgearbeitet hast. Nur leider mit einer anderen anwendung 😉 Deswegen habe ich dir auch einen Kommentar dargelassen.

    Ganz liebe Grüße und ärger dich nicht darüber, das kann jedem Mal passieren, Lia Lane

  4. LiaLane

    Habe noch etwas entdeckt 😉

    Ich habe gerade gesehen es gibt auch noch einen Nailart Magnet pen http://www.essence.eu/de/produkte/naegel/nail-art/e/product/nail-art-magnet-pen/

    Da du nun aber schon weißt das ein normaler Magnet nicht so gut funktioniert, würde ich sicherheitshalber noch mal ein paar Reviews durchlesen ob die Nailart magneten denn besser funktionieren…

    Liebe Grüße Lia Lane

  5. loebel

    Oh, danke für die Magnetliste. Der mit den Herzchen ist süß. Wenn ich ihn im Laden sehe, werde ich ihn mal ausprobieren 🙂

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige