Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence nail art magnetics nail polish, Farbe: 04 mystic wish!

Solider Lack, der aber nun das Sortiment verlässt. Daher ist er reduziert und man kann ihn definitiv mitnehmen. Mal was anderes - den Magneteffekt habe ich aber nicht getestet, da er auch ohne diesen Effekt toll ist!

Anzeige

Vor kurzem habe ich mir den Nagellack „mystic wish!“ (Nummer 04) gekauft.
Er ist Bestandteil der nail art magnetics Reihe und wird in Kürze das Sortiment verlassen.

Der Lack befindet sich ganz normal in einem runden, durchsichtigen Glasfläschchen.
Die Höhe liegt bei 6,5cm.
Verschlossen ist der Lack mit einem glänzend schwarzen Deckel.
Der Pinsel fächert durchschnittlich, so dass sich der Lack schön zügig auftragen lässt.
Enthalten sind 8ml.

Bei der Farbe handelt es sich um ein Mittel- bis Dunkelgrau, das mit sehr vielen silbernen Schimmerpartikeln versetzt ist.
Das Finish ist, wie man es sich von einem Metallic-Lack erwartet, metallisch und etwas matt.

Die Deckkraft ist klasse. Eine Schicht liefert ein absolut deckendes Ergebnis.
Die Farbe sieht dann auch schon genauso aus wie im Fläschchen. Lediglich der Schimmer geht etwas zurück, was ich aber nicht so tragisch finde.

Die Konsistenz ist sehr angenehm zum Verteilen. Durch diesen metallischen Effekt, wird er aber etwas streifig. Das finde ich, da er aber eben auch metallisch ist, nicht ganz so schlimm, da so etwas auf Metall auch vorkommt. Das Spielchen mit dem Magneten habe ich nicht getestet, da ich die Farbe alleine ohne Muster auch sehr schick finde. Was ich aber so gehört habe, muss man dafür sehr zügig arbeiten und sehr nah rangehen. Und auch das hat dann keine Geling-Garantie!
Das Ergebnis wird nahezu eben.

Der Lack trocknet auch sehr zügig.
Er ist nach 3-5 Minuten gut angetrocknet und nach etwa 10 Minuten ist er dann schon weitestgehend trocken.
Das finde ich schon überzeugend.

Der Halt stellt mich auch weitestgehend zufrieden. Er hält zwar nicht ewig, aber für meinen Bedarf solide und vollkommend ausreichend.
Mit einem Überlack (hierbei verliert er aber den Matt-Effekt und auch etwas von dem Metallischen) kann man den Lack 5 Tage, ohne „nur“ 4 tragen.
Tipwear kann man bei beiden Varianten schon am Ende des 2. Tages sehen. Ohne Überlack fallen sie am 3. Tag dann aber etwas stärker aus, als mit Überlack.
Dennoch ist mir die Variante ohne Überlack lieber, da sonst der schöne Effekt, den man eher selten bei Lacken hat, verschwindet.

Das Entfernen hat absolut keine Probleme gemacht.
Es ging genauso schnell wie mit jedem anderen glitterfreien Lack auch.

Der Preis liegt regulär bei 1,75€. Da er aber nun das Sortiment verlassen wird, ist er fast überall schon auf 0,95€ runtergesetzt.
Das finde ich einen spitzen Preis für einen doch eher mal etwas anderen Lack.
Ich kann ihn durchaus empfehlen, wenn man sich mit solide zufrieden gibt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Effektlack

Dieser Artikel wurde seitdem 1430 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXXtrocknet schnell
XXXXXverleiht den Nägeln ein schönes Finish
XXXXOgute Haftfestigkeit
XXXXOsehr gute Qualität

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige