Jetzt registrieren!
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence re-mix your style POP top coat, Farbe: 01 just can’t get enough (Limited Edition)

Toller Topper, ich kann ihn nur empfehlen. Super Eigenschaften und schöner Effekt! Wer ihn sieht, sollte ihn mitnehmen!

Anzeige

Vor kurzem habe ich mir den Top Coat „POP – 01 just can’t get enough“ aus der aktuellen „re-mix your style“ LE von essence gekauft.

Er befindet sich in einem runden, etwa 6,5cm hohen durchsichtigen Glasfläschchen mit schwarzem Deckel aus Kunststoff, der sehr schön glänzt. Es sind 8ml enthalten.
Der Pinsel ist rund gebunden und fächert ausreichend, so dass man den Lack sehr schön und zügig auftragen kann.

Der Lack soll laut Hersteller einen holographischen Effekt schaffen. So, nun ist ja immer die Frage, was unter holographisch verstanden wird. Darum beschreibe ich euch lieber mal, was dieser Lack macht.
Es ist im Grunde ein sehr feiner rosa Glitter der auf den Nägeln verteilt wird und zwischen diesen Glitterpartikel befinden sich minimal größere Partikel, die in allen Regenbogenfarben schillern. Das ist auch nicht nur manchmal so, sondern immer, wenn man auch nur einen kleinen Lichteinfall auf die Nägel hat. Das Rosa geht sehr in den Hintergrund und fällt nur dezent auf.

Farblich würde ich den Lack als einen Klarlack bezeichnen, der mit jeder Menge rosé-farbenem Glitter und vielen Glitterpartikeln versetzt ist, die  in den Regenbogenfarben glänzen (es ist nicht so, dass der eine blau ist, der andere grün, sondern einer wechselt je nach Lichteinfall die Farbe). Das Finish ist somit recht funkelnd, aber nicht direkt glänzend.
Die „Deckkraft“ ist so, dass der rosa Glitter farblich sehr untergeht, was nicht weiter schlimm ist. Über einem Farblack aufgetragen finde ich ihn sogar eher golden als rosé. Unabhängig von der Grundfarbe kann man aber immer den holographischen Effekt erkennen.
Somit wirkt der Überlack über einem Farblack aufgetragen nicht so, wie er alleine aufgetragen oder im Fläschchen betrachtet aussieht.
Ich finde aber, dass sich die rosa Farbe mit 2 Schichten Überlack verstärkt. Dann sieht man aber nur noch sehr wenig von dem Farblack darunter. Durch den vielen Glitter ist das Ergebnis sogar dann so stark deckend, dass man ihn fast schon so, ohne Farblack darunter, tragen könnte.

Besonders gut gefällt mir das Ergebnis auf dunkleren Farben, weil dort das Holographische einfach viel schöner und deutlich rauskommt. Dort fäll das Rosa eben auch kaum auf. Auf weißen Lacken fällt es ein bisschen mehr auf, aber auch nicht all zu sehr. Hier wirkt der Holo-Effekt aber nicht mehr so stark, auch wenn man ihn sehen kann. Mit den Lacken aus der LE gefällt er mir ziemlich gut, da diese ja fast alle dunkel sind. Es passt wirklich perfekt zu allen dunkleren und intensiveren Farben.

Für die Swatches habe ich euch den Lack unterschiedlich kombiniert.
Auf dem ersten Foto habe ich den Lack einzeln aufgetragen (links eine Schicht, rechts zwei) und auf rotem Farblack:

Des Weiteren habe ich euch den Lack mit den verchiedenen Farbacken aus der “re-mix your style” LE geswatcht und zusätzlich einen matten und deckenden Lack in Weiß und in Schwarz dazu genommen. Dieses Bild habe ich euch sowohl mit, als auch ohne Blitz gemacht.

Zu guter Letzt habe ich den Lack dann noch auf alle möglichen Farben aufgetragen, dass man davon auch noch einen Eindruck bekommen kann.

Auftragen lässt sich der Lack sehr gut. Trotz des vielen Glitters lässt er sich sehr schön und gleichmäßig verteilen. Man bekommt auch ohne Schwierigkeiten an jede Stelle eine etwa gleiche Menge an Lack, was sicher daran liegt, dass der Lack weder zu zäh noch zu flüssig ist. Ich finde ihn aber schon eher etwas zäh.
Das Ergebnis wird durch den vielen Glitter etwas rau. Daher trage ich darüber gerne einen Überlack auf, weil mich solche Unebenheiten etwas nerven. Des Weiteren bekommt der Glitter einfach einen schöneren Effekt mit dem Überlack, weil er dann schöner und intensiver rüberkommt und der Lack etwas mehr Tiefe bekommt.

Die Trockenzeit konnte mich recht gut überzeugen. Der Lack war binnen 5 Minuten fast komplett trocken, obwohl sich darunter 2 Schichten Farblack bereits befunden haben. Das finde ich doch recht gut.

Bei mir hat der Überlack ziemlich gut gehalten, sowohl ohne, als auch mit zusätzlichem Überlack. Ich konnte dabei keine großen Unterschiede bemerken. Die Lacke sahen immer ziemlich gleich aus.
Man hat nach etwa 3 Tagen leichte Tipwear gesehen, am 5. Tag war dies zwar etwas stärker, aber es sah nicht schlimm aus. Ich habe in dann aber trotzdem abgemacht, da ich an dem Abend noch etwas vorhatte. Da der Lack aber eben noch recht gut in Schuss war, hätte ich ihn problemlos noch 1-2, vielleicht sogar 3 Tage oder mehr tragen können. Somit konnte mich der Lack hier voll überzeugen.

Dank des Glitters ließ sich der Lack etwas schwerer entfernen, als ein normaler Farblack, aber dennoch ging es recht zügig. Es hat nicht besonders lange gedauert –  es ging sogar schneller als bei den meisten anderen Glitterlacken, die ich kenne.

Preislich liegt der Lack bei 1,75€. Das finde ich wirklich gut, da der Lack einen wirklich schönen Effekt zaubert. Zusätzlich sind der Halt und die Trockenzeit wirklich klasse. Ich finde diesen Lack einen tollen Topper und kann ihn jedem empfehlen, der gerne etwas auffälligere Nägel hat. Aber Beeilung ist angesagt, da der Lack durchaus begehrt ist. Nehmt ihn mit, wenn ihr ihm über den Weg lauft. Wenn er mir nochmal begegnet, werde ich mir vielleicht noch ein Back-Up davon anschaffen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Effektlack

Dieser Artikel wurde seitdem 1765 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXXtrocknet schnell
XXXXXverleiht den Nägeln ein schönes Finish
XXXXOgute Haftfestigkeit
XXXXXsehr gute Qualität

Gesamtwertung: 4,8 von 5,0

Eine Antwort zu “essence re-mix your style POP top coat, Farbe: 01 just can’t get enough (Limited Edition)”

  1. kosmetik-liebe

    wunderschöner top coat. Danke für den ausführlichen Berricht

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige