Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

essence re-mix your style ROCK top coat, Farbe: 01 we will rock you (Limited Edition)

Insgesamt ein schöner Überlack. Ich finde aber nicht, dass er zu jedem Farblack passt. Wem der Effekt gefällt, kann ihn ruhig mitnehmen. Aber schnell, dann er ist limitiert und begehrt. ;)

Anzeige

Vor kurzem habe ich mir den Top Coat „ROCK – 01 ee will rock you“ aus der aktuellen LE „re-mix your style“ von essence gekauft.

Der Lack befindet sich in einem runden, durchsichtigen Glasfläschchen von knapp 6,5cm Höhe.
Der Deckel ist schwarz und aus glänzendem Kunststoff. Der Pinsel ist rund gebunden. Obwohl er nur mittelmäßig fächert, kann man den Lack mit ihm sehr schnell und schön auftragen.
Es sind 8ml enthalten.

Auf dem Deckel befindet sich ein Kleber, auf dem steht „smoky finish“. Darunter kann ich mir leider nur wenig vorstellen. Ich würde das Finish als eine Abdunkelung des Farblackes bezeichnen, über den man diesen Top Coat aufträgt. Er sieht ungefähr so aus, als ob sich eine Rußschicht über den Lack gelegt hat. Der Lack wird dabei aber nicht mattiert, sondern bleibt glänzend. Glitter wird sehr gedämpft, so dass man davon fast nichts mehr sieht. Schimmer kann man dadurch schon erkennen, er wird aber etwas sanfter.
Der Lack lässt sich eigentlich immer tragen, wie ich finde. Ich habe ihn ohne Probleme im Alltag tragen können, aber ich denke, dass es auch für den Abend ganz nett ist. Zwar sieht der Lack einfach nur anders aus und ist dann nichts Besonderes, aber das finde ich nicht so tragisch.

Es ist im Grunde ein schwarzer Lack mit minimaler Deckkraft, so dass die Farbe des Farblackes, den man darunter trägt, schon noch durchschimmert – aber die Farbe wirde dadurch eben verändert. Was man erst bei genauem Hinsehen entdeckt, ist, dass sich in dem Lack etwas feiner, silberner Schimmer befindet. Aufgetragen sieht man den Schimmer auch nur dann, wenn man darauf achtet und wenn der Unterlack nicht auch Schimmer enthält. Wenn doch, dann verschmilzt der Schimmer von beiden Lacken so, dass man nicht merkt, dass der Überlack auch Schimmer enthält.
Wie bereits erwähnt ist das Finish einfach nur glänzend.
Ich würde auch sagen, dass man mit seiner Hilfe schöne Nageldesigns schaffen kann: Man lackiert den Nagel einfach und dann geht man mit diesem Lack über einen Teil des Nagels, zum Beispiel in Form einer Diagonalen und dunkelt alles darüber dann noch ab. Dann noch die Diagonale mit einem Tippainter nachziehen, damit es nicht so krumm aussieht. Fertig. Das kann ich mir sehr gut vorstellen und werde es demnächst ausprobieren.

Ich habe für euch verschiedene Swatches gemacht:
Zum einen habe ich euch den Lack alleine geswatcht (links eine Schicht, rechts zwei Schichten), sowie auf rotem Nagellack, den ich die Tage getragen habe:


Dann habe ich euch den Überlack mit den Lacken aus der LE kombiniert, da dies auf der Rückseite des Lackes empfohlen wird (sowohl mit als auch ohne Blitz):


Des Weiteren habe ich den Überlack über verschiedene Farblacken aufgetragen (oben vorher, unten nachher):


Der Effekt gefällt mir an sich ganz gut – und zwar auf den meisten Farben.
Weiß-, Pearl- und Cremetöne werden zu Grautönen, was ich nicht so schlecht finde.
Gelb wird du einem Khaki-Braun, was mir nicht so gefällt.
Rosa, Pink und Lila sehen recht gut aus, sowie auch Blau, Braun und Türkis. Bei Schwarz sieht man logischerweise nichts, ähnlich bei ziemlich dunklen Farben.
Am besten gefällt mir der Effekt aber auf Rottönen.

Der Auftrag geht sehr gut, da der Lack eine schöne Konsistenz hat. Er ist zwar etwas flüssig, aber nicht zu flüssig. Man muss also nicht Angst haben, dass der Lack gleich vom Nagel runterfließt.
Den Pinsel sollte man aber gut abstreifen, damit er nicht tropft.

Die Trockenzeit ist sehr zufriedenstellend. Es dauert so 2-3 Minuten bis der Lack angetrocknet ist und so zwischen 5 und 7 Minuten bis er eigentlich komplett trocken ist. Das finde ist schon eine gute Zeit, da ich 2 Schichten Farblack bereits drunter hatte.

Der Halt des Lackes hat mich sehr zufriedengestellt. Ich habe den Lack jetzt 5 Tage auf den Nägel gehabt und ihn gestern runter gemacht, da ich schick weg war und er dazu nicht gepasst hätte (also nicht, weil der Lack schlimm aussah). Man hat zwar bereits Tipwear gesehen. Diese war auch schon etwas stärker, aber es sah nicht schlimm aus, zwar nicht mehr perfekt, aber nicht so, dass man zwingend hätte Ablackieren müssen.
Dabei war es auch egal, ob ich einen Überlack darüber aufgetragen habe oder keinen (ich habe eine Hand mit und eine ohne gehabt, ich konnte aber keinen großen Unterschied entdecken).
Ich bevorzuge aber die Variante mit Überlack, da der Überlack hier schöner glänzt und einfach mehr Tiefe bekommt. Es gefällt mir insgesamt einfach optisch besser, auch wenn es für den Halt keinen Unterschied macht.
Ich hätte den Lack bestimmt noch 1-2, vielleicht sogar 3 Tage oder länger drauf lassen können. Dies finde ich sehr überzeugend.

Das Entfernen macht keine Schwierigkeiten. Er geht genauso gut runter, wie jeder Farblack ohne Schimmer oder Glitter.

Der Preis liegt bei 1,75€. Das finde ich ok, da der Effekt ganz nett ist.
Insgesamt kein schlechter Überlack, wenn einem der Effekt zusagt. Ich finde schon, dass es Farben gibt mit denen der Lack wunderschön aussieht, aber auch, dass es Farben gibt, mit denen es nicht so gut aussieht.
Von den Eigenschaften her kann ich jedenfalls eine Kaufempfehlung aussprechen. Wer ihn allerdings haben möchte, sollte sich beeilen, da er recht begehrt ist und eben limitiert.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Effektlack

Dieser Artikel wurde seitdem 2650 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXXtrocknet schnell
XXXXOverleiht den Nägeln ein schönes Finish
XXXXOgute Haftfestigkeit
XXXXXsehr gute Qualität

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

2 Antworten zu “essence re-mix your style ROCK top coat, Farbe: 01 we will rock you (Limited Edition)”

  1. Chaneira

    so wie ich das sehe verdunkelt er die lacke ein bisschen…hm…verstehe nicht wieso der begehrt ist, aber ich bin dankbar für diesen testbericht, jetzt weiß ich was essence unter „smoky effekt“ auf dem nagel versteht.:D

  2. kosmetik-liebe

    den lack an sich finde ich nicht soo schön.. ist nicht sooo meins 🙁 klasse bericht.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige