Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

oder

Pinkmelon durchsuchen

Anzeige

Misslyn Satin Metal nail polish, Farbe: 11 Copper Rose

Eine wunderschöne Farbe mit einem einzigartigem soften Finish. Für mich ist der Lack eine super Alternative zu Sandlacken!

Für Pinkmelon.de durfte ich den Satin Metal Nailpolish in der Nuance „11 Copper Rose“ testen.
Diesen könnt ihr für 5,95 € z. B. bei Müller oder Douglas kaufen.
Die Satin Metal Nailpolishes versprechen einen ultra-glamourösen Effekt, der sich bei Berührung seidig anfühlt. Man soll 2 Schichten auftragen und nach 5 Min. Trocknungszeit soll dann der Effekt sichtbar werden.

Die Farbe „Copper Rose“ würde ich als leicht rosé-stichiges Gold bezeichnen, aber nicht als Kupferton. Es sind viele feine goldene Schimmerpartikel enthalten. Ich finde die Farbe sehr edel, aber trotzdem noch dezent und nicht zu auffällig. Sie passt zu vielen Hauttönen und peppt so ziemlich jeden Look auf. Egal ob lässiger Jeans-Look, für ein romantisches Date oder für einen abendlichen, festlichen Anlass.
Mir hat sie sofort gefallen und ich finde sie schon recht außergewöhnlich für den Drogeriebereich.

Das Fläschchen ist im Querschnitt elipsenförmig und beinhaltet 10 ml. An sich finde ich es recht hübsch, doch leider ist bei meinem Exemplar der Flaschenboden schief, wodurch es mir beim ersten Lackieren prompt umgefallen und ausgelaufen ist. Man muss beim Abstreifen echt aufpassen, damit man es nicht umkippt. Ich habe bereits einen anderen Lack der Marke, doch bei dem habe ich bisher keine solche Vorfälle erlebt.
Der Pinsel ist recht dünn und schmal, fächert aber ganz gut auf. Ich benötige etwa 2-3 Striche, um den Nagel zu bedecken. Der Griff ist etwas dicker und liegt gut in der Hand.
Wie empfohlen, trage ich 2 Schichten auf. Die erste Schicht lasse ich ca. 3-4 Min. trocknen, bevor ich die Zweite auftrage. Diese benötigt rund 8 Min., um Berührungen stand zu halten. Wirklich stoßfest ist der Lack erst nach einer guten halben Stunde.
Nach ca. 5-6 Min. wird Lack matt und das Satin-Finish wird sichtbar. Man erkennt noch gut die gröberen Schimmerpartikel, die Basis wirkt aber matt. Farblich hat er sich nach dem Trocknen nicht verändert. Außerdem wird er nicht streifig oder fleckig, sondern wirkt sehr gleichmäßig.
Für mich war das erste Anfassen ein richtiges Erlebnis und auch während des Tragens musste ich den Lack stets „streicheln“. Er fühlt sich richtig samtig, zart und glatt an. Fast, als befände sich dünner Stoff auf den Nägeln. Es ist überhaupt nichts uneben, obwohl man das durch die Schimmerpartikel erst annimmt.
Ich bin immer noch fasziniert davon. Ich besitze, in meiner mittlerweile doch recht großen Sammlung, keinen solchen texturierten Lack.

Ich habe 3 verschiedene Tragemöglichkeiten ausprobiert. Ohne Unterlack hat bei mir der Lack 3 Tage ohne große Tipwear durchgehalten. Am Vierten habe ich ihn aber entfernt, da er dann doch vermehrt abgeblättert ist und ungepflegt aussah. Mit ausgleichendem Unterlack zeigte sich genau die gleiche Tragezeit. Auch das Finish wurde durch den Basecoat nicht beeinflusst.
Dann habe ich aus Neugier auch mal einen Topcoat verwendet, das hat mir jedoch nicht so gut gefallen und wurde nach einem Tag wieder entfernt. Das seidige Finish wird zerstört und die Schimmerpartikel werden auffälliger. Die Optik wirkt irgendwie unruhig und er fühlt sich auch nicht mehr so schön soft an.
Während der ganzen Tragezeit war er umzugsbedingt etwas intensiverer Hausarbeit und häufigem Spülen ausgesetzt.
Das Entfernen war super easy. Die Partikelchen merkt man gar nicht und er lässt sich wie Creme-Lack entfernen.

Ich finde den Lack wirklich grandios. Ich bin ehrlich gesagt kein Fan von Sandlacken. Zwar finde ich die Optik wirklich toll, aber das raue, kratzige Gefühl kann ich gar nicht ausstehen. Dieser Lack hier ist für mich einer super Alternative. Er wirkt optisch wie eine abgeschwächte Version eines Sandlackes, fühlt sich aber eben gar nicht so an.
Ich kann ihn euch nur empfehlen. Schade, dass es bis jetzt nur zwei Nuancen gibt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Effektlack

Dieser Artikel wurde seitdem 1412 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXXlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXXOtrocknet schnell
XXXXXverleiht den Nägeln ein schönes Finish
XXXXOgute Haftfestigkeit
XXXXXsehr gute Qualität

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Produkt kaufen

3 von 4 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 3x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 2x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 3x gute Bildqualität
  • 3x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 1x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 1x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Misslyn ist aktuell Pinkmelon-Partner
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.