Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

p2 sand style polish, Farbe: 150 lucky

Das Einzige was mich überzeugt hat, ist das Finish. Die Haftfestigkeit ist akzeptabel. Der Auftrag, die Konsistenz und die Trockenzeit sind weniger akzeptabel. Für mich kein Nachkaufprodukt.

Anzeige

Bezeichnung: p2 sand style Polish – 150 lucky
Preis: 1,95 €
Inhalt: 10 ml

Auftrag:
Die runde und dicke Verschlusskappe liegt bequem in der Hand. Der integrierte Pinsel ist dünn, fächert jedoch beim Auftrag gut auf. Allerdings ist die Konsistenz nicht flüssig genug, sodass der Lack sich einfach verteilen ließe. Sie ist aber auch nicht zu fest und man kann den Lack noch einigermaßen gut auftragen. Da der Pinsel recht dünn ist, muss man mehrere Striche ziehen, damit der gesamte Nagel gleichmäßig bedeckt ist. Dafür ist die Deckkraft sehr gut. Mit der ersten Schicht hat man eine super Deckkraft aber mit einer zweiten Schicht sieht das Finish schöner aus.

Trockenzeit & Finish:
Da die Konsistenz etwas dickflüssig ist, hatte ich schon die Vermutung, dass der Lack nicht so schnell trocknen wird. Diese Vermutung wurde bestätigt, denn nach ca. 8 Minuten war die erste Schicht trocken aber nicht stoßfest und trotzdem habe ich die zweite Schicht aufgetragen. Nach der zweiten Schicht musste ich fast 20 Minuten waren, bis der Lack druckfest war.
Das Finish gefällt mir sehr. Die Farbe ist eine Mischung aus Blau-Flieder. Die großen und kleinen Glitzer-Flakes lassen den Lack besonders toll aussehen. Das Finish fühlt sich rau und sandig an, so wie es sein soll.

Haftfestigkeit:
Bei normaler Benutzung hatte ich am dritten Tag deutliche Tipwear an den Nagelspitzen. Diese wurden über den Tag immer mehr, sodass ich ihn entfernen musste. Wenn man das raue Finish nicht so gerne möchte, könnte man einen Top Coat benutzen, somit verlängert sich die Haftfestigkeit um weitere zwei Tage, also hat er mit Top Coat insgesamt fünf Tage gehalten.

Entfernung:
So entferne ich den Sand Lack: Ich fülle etwas Nagellack Entferner in die Verschlusskappe und tauche meine Nägel einzeln ein, warte ca. 10-20 Sekunden und entferne den Lack mit einem alten Stück Stoff. Diesen Vorgang wiederhole ich so oft, bis der Lack ganz ab ist. Zwar nicht die schnellste Methode aber wenigstens schmerzfrei. 😉

Fazit:
Ich liebe Sand-Lacke, das ist Tatsache. Bei diesem Lack gefällt mir das Finish sehr. Allerdings finde ich den Auftrag und die Konsistenz leider nicht sehr gut. Dementsprechend ist auch die Trockenzeit nicht so überzeugend. Die Haftfestigkeit ist akzeptabel, weder perfekt noch schlecht. Ob ich mir den Lack noch mal kaufen würde? Nein. Ich würde über alle negativen Punkte hinwegsehen aber nicht was den Auftrag betrifft. Schade. Für mich kein Nachkaufprodukt.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Effektlack

Dieser Artikel wurde seitdem 1260 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXOOOlässt sich gleichmäßig & leicht verteilen
XXXOOtrocknet schnell
XXXXXverleiht den Nägeln ein schönes Finish
XXXXOgute Haftfestigkeit
XXXXOsehr gute Qualität

Gesamtwertung: 3,6 von 5,0

2 von 2 Pinkmelianern fanden den Beitrag hilfreich.

Positive Anmerkungen:

  • 2x toller Schreibstil
  • 0x kurz & prägnant
  • 2x sehr ausführlich
  • 0x Inhaltsstoffe genau betrachtet
  • 2x gute Bildqualität
  • 1x viele Detailbilder

Negative Anmerkungen:

  • 0x fehlende Detailbilder
  • 0x keine aussagekräftigen Bilder
  • 0x Text vermittelt nur den ersten Eindruck
  • 0x zu wenig persönliche Erfahrungen
  • 0x Testphase wirkt zu kurz
  • 0x Fazit erscheint nicht schlüssig
  • 0x nicht hilfreich

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.