Jetzt registrieren!

Finde die besten Produkte

Anzeige

alessandro International Striplac Peel-Off UV / LED Nagellack, Farbe: 513 Poppy Red

Die Farbe des Lacks ist intensiv und besonders für abends der Knaller. Mit dem passenden UV-Gerät hält der Lack auch einige Tage ohne Macken.

Anzeige

 alessandro International Striplac Peel-Off UV / LED Nagellack, Farbe: 513 Poppy Red

Ich verwende den Peel-Off UV/LED Nagellack von alessandro in der Farbe Poppy Red (Nummer 513) und bin wirklich begeistert!

Ich bedanke mich bei pinkmelon.de für das Zusenden des Testprodukts. Es handelt sich um einen Nagellack, der nicht wie üblich an der Luft trocknet, sondern durch UV/LED-Licht aushärtet. Ich habe dafür das passende UV-Gerät und auch das dafür sonst erforderlich Equipment, sodass ich mich schon auf den Test der neuen Farbe gefreut habe. Ob auch andere UV-Lampen kompatibel zu dem Lack sind, kann ich nicht beurteilen, daher wäre meine Empfehlung, nur gleiche Marken bei Lack und Gerät zu verwenden.

 alessandro International Striplac Peel-Off UV / LED Nagellack, Farbe: 513 Poppy Red

Ich habe von Natur aus sehr brüchige Nägel, vor allem, wenn kalte Temperaturen herrschen oder wenn ich viel mit den Händen arbeite. Nachdem die Wohnung geputzt ist, brechen meine Nägel beispielsweise regelmäßig ab, sehr ärgerlich. Auch Nagelhärter etc. helfen bei mir nicht viel weiter. Daher muss ich meine Nägel eigentlich immer kurz tragen. Wenn man dann Farblack aufträgt, sieht das sehr nach Kinderschminken aus. Farblack hält bei mir vielleicht drei Tage und Gelnägel waren nie eine Option für mich.

 alessandro International Striplac Peel-Off UV / LED Nagellack, Farbe: 513 Poppy Red

In dem UV-System habe ich nun endlich eine Variante gefunden, meine Nägel etwas länger zu tragen. Denn der Lack wirkt meiner Empfindung nach wie eine Schutzschicht für den Fingernagel. 10 Tage, wie alessandro verspricht, hält der Lack bei mir nicht. Aber 6 Tage auf jeden Fall. Das ist für mich ein gewaltiger Fortschritt. Denn Lackieren war mir immer etwas lästig, zumal selbst mit Unter- und Überlack nach einigen Tagen wieder nachlackiert werden musste. Und das ständige Warten… lästig.

 alessandro International Striplac Peel-Off UV / LED Nagellack, Farbe: 513 Poppy Red

Die Farbe, die mir pinkmelon.de übersandte, kann ich problemlos mit meinem vorhandenen UV-System anwenden. Als Grundierung verwende ich einen Unterlack, darüber kommen je nach Laune (und Zeit) ein bis zwei Schichten Farblack und zum Abschluss wieder eine Schickt Überlack. Zwischendurch wird jeweils mit UV ausgehärtet. Ich bin nach einiger Zeit dazu übergegangen, nur eine Schicht von Poppy Red aufzutragen, da mit die ausgehärtete Schicht zum einen zu dick wurde und mir zu sehr nach Gelnagel aussah und zum anderen die Farbe dann wirklich sehr intensiv wird. Da ich die Farbe aber etwa 6 Tage trage, erschien mir die Farbe dann doch nicht für jeden Anlass geeignet – wenn man zwei Schichten aufträgt. Auch mit einer Schicht erhält man bereits ein gutes Farbergebnis, das sehr schön zum Sommer passt oder auch für abends geeignet ist.

 alessandro International Striplac Peel-Off UV / LED Nagellack, Farbe: 513 Poppy Red

Dadurch dass der Lack problemlos abgezogen werden kann und das Neulackieren schnell geht, kann man aber auch mal dem Anlass entsprechend die Farbe wechseln. Wenn dem Chef Knallrot zum Beispiel nicht zusagt 😉

 alessandro International Striplac Peel-Off UV / LED Nagellack, Farbe: 513 Poppy Red

Noch ein Tipp: ruhig über die Nagelspitzen drüber malen („abrunden“), da sich der Lack unter der Lampe zusammenzieht und sonst vorn die Nagelspitze sichtbar wird. Das gelingt mir, vor allem bei kurzen Nägeln, leider nicht immer so gut, s. Foto.

Das Entfernen des Lackes ist leicht. Mit der Zeit löst sich der Lack an einigen Ecken von selbst, dann kann der Lack einfach angehoben und in einem Stück abgezogen werden. Unterlack, Farblack und Überlack werden auf einmal entfernt. Dadurch, dass sich durch das UV-Licht die Schichten verbunden haben, geht das ganz einfach, schnell und natürlich schmerzfrei. Der Nagel kann dann sofort wieder neu lackiert werden. Die zweite Variante funktioniert mit dem peel off Aktivator, den alessandro anbietet. Wenn der Lack hartnäckiger auf dem Nagel sitzt, sich also nicht so leicht entfernen lässt oder man den Lack vor seiner Zeit entfernen möchte, kann man den peel off Aktivator anwenden. Diese Variante habe ich aber nie ausprobiert, da es bei mir nicht notwendig war. Das simple „abschälen“ funktionierte bei mir beisher immer sehr gut. Bei beiden Varianten wird übrigens der Naturnagel nicht beschädigt. Das ist bei meinen empfindlichen Nägeln sehr wichtig.

Alles in allem bin ich mit dem UV-System superzufrieden und kann es vor allem bei Problemnägeln wie meinen empfehlen.

Dieser Artikel wurde verfasst
von in der Kategorie Nagellack

Dieser Artikel wurde seitdem 3474 mal gelesen.

Resümee dieses Testberichts

XXXXOlässt sich einfach & gut verteilen
XXXXOäußerlich sichtbare Farbe entspricht Farbeindruck nach Auftrag
XXXXXgute Deckkraft
XXXXXtrocknet ausreichend schnell
XXXXXgute Haftfestigkeit

Gesamtwertung: 4,6 von 5,0

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet.

Gib jetzt deine Stimme für diesen Artikel ab:

Hinterlasse eine Antwort

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Anzeige
 

Du musst angemeldet sein, um zu bewerten

Wir benötigen deine Anmeldung,
um diesen Artikel durch dich bewerten zu lassen.

Wenn du noch keinen Login besitzt, kannst du dich hier registrieren.